Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ich123

Umrüstung Bluetooth

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich "versuche" die Orginal-FSE (Cuhlmann) auf Bluetooth umzurüsten.

Hab das Ding ausgebaut und durch eine Nokia-Bluetooth ersetzt und mit dem VDA-Adapter angeschlossen. Leider bin ich dabei auf zwei Probleme gestossen.

 

1) Orginal Micro funktioniert nicht

2) kein "Dauerplus" am Adapter

 

Unter der Internet-Adresse von Cuhlmann findet man zu 1) den Hinweis "aktives Micro". Kann es sein, daß Nokia nur passives Micro unterstützt, und deshalb das Orginaleinbau-micro nicht geht ?

 

Hab hier im Forum gelesen, das jemand eines FSE von THB ohne probleme verbaut hat ...

 

Vielen Danke im Voraus für Eure Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Modelljahr ist Dein A2? Hast Du noch die FSE mit Kabel? Ich würde Dir immer empfehlen die Original Teile nachzu rüsten. Habe dies auch gemacht. Du hast doch eh schon alles drin, brauchst doch nur ein neues Steuergerät. Mehr dazu hier:

 

Nachrüstung Bluetooth FSE

 

Mütze der gerne hilft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi mütze,

 

ich hab/hatte eine kabelgebunde FSE von Cuhlmann.

 

Die eigenliche FSE befindet sich ja unterm Beifahrersitz - dieses braune "Kästenchen". Hat auf der einen Seite den berühmt-berüchtigten "VDA-Adapter" und auf der anderen Seite den "ISO-Stecker".

 

Ich habe mir einen VDA-Adapter geholt und daran eine orginal Nokia-Bluetooth-FSE angeschlossen. Leider habe ich aber am VDA-Adapter keine 12-V-Dauerplus anliegen, die ich für die Nokia-FSE brauche. Lediglich (blaues Kabel) über die Zündung kommen 12 Volt.

Das Orginal-Micro sagt keinen Pips.

 

Ich habe mir mal die Steckerbelegung rausgegoogled.

 

Nach dieser Zeichnung hängt das Micro auf der "ISO-Stecker-Seite" nicht hinter dem VDA-Adapter.... Meine Kugel ist eine 2001-Serie ...

 

http://www.cullmann.de/pdf/Steckerbelung_ISO_Anschlusskabel.pdf

http://www.cullmann.de/pdf/Steckerbelung_VDA_Anschlusskabel.pdf

 

 

?ver ?ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

an Deinem VDA Stecker liegen folgende Signale an.

 

Kammer 1: Masse

Kammer 3: Geschwindigkeitssignal Kabelfarbe blau/gelb

Kammer 4: Mute Kabelfarbe schwarz/weiß

Kammer 7: Lautsprecher Minus zum Radio Kabelfarbe braun/rot

Kammer 9: Mikrofon Masse Kabelfarbe schwarz

Kammer 10: Kl. 15a Zündungsplus Kabelfarbe schwarz/blau

Kammer 11: Kl. 30 Dauerplus Kabelfarbe rot/weiß

Kammer 12: Kl. 58b Beleuchtung Kabelfarbe grau/blau

Kammer 16: Lautsprecher Plus zum Radio Kabelfarbe blau/rot

Kammer 18: Mikrofon Plus Kabelfarbe grün

 

Du solltest also auf Kammer 11 Dauerplus haben. Falls nicht ist vielleicht die Sicherung durch. Es ist die Sicherung 25 im Sicherungskasten. Die ist rot und mit 10 Ampere belastbar.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi MisterX,

 

hatte den Stecker schon mal auf ... also die Belegung und die Farbmarkierungen kommen mir bekannt vor. Stimmt ja auch mit der "Cullmann"-Beschreibung und dem Adapter überein.

Mit der Sicherung muß ich noch mal sehen ... Unklar ist mir aber immer noch, warum das vorhandene Micro nicht funktioniert. Richtig angeschlossen ist es ja dann ...

:ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von ich123

Unklar ist mir aber immer noch, warum das vorhandene Micro nicht funktioniert. Richtig angeschlossen ist es ja dann ...

 

Die Antwort darauf hast Du Dir schon selbst gegeben im erstenThread von Dir.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen