Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Exantor

Richtige Leistungsmessung mit VAG COM

Recommended Posts

Hi A2 ler mit dem OBD Stecker in der Hand,

 

die im Forum kursierenden utopischen Leistungswerte die mit VAG-COM gemessen werden, bedürfen sicher einer kleinen Erklärung:

 

Das Moment M die Grundlage für Eure Kalkulationen bildet ist leider nicht das effektive Motormoment. Schließlich beträgt es schon im Leerlauf bei kaltem Motor 30 Nm! Komisch, oder?

 

Das ausgelesene Moment ist vielmehr das induzierte Moment im Verbrennungsmotor. Um das reale Moment an der Kupplung zu erhalten, ist es daher nötig, das Reibmoment abzuziehen. Am besten macht man dies, indem man im Stand den Motor mal bis 4500 U/min langsam hochdrehen lässt, damit man alle 200 U/min einen Messwert hat.

Man erhält somit eine Kurve Mreib(n).

 

Bei der späteren Vollastmessung subtrahiert ihr einfach noch bei der jeweiligen Drehzahl Euer gemessenes inneres Reibmoment des Motors und schon habt ihr das reale Moment nach

 

Mreal(n)=Mgemessen(n)-Mreib(n)

 

Die Werte die ihr dabei erhaltet sind +-5% genau zu den Prüfstandwerten (meine Erfahrung)

 

Für alle die es interresiert anbei meine letzte Messung für einen 1.4 tdi AMF

 

MfG Exantor, der am liebsten Irrtümer aufklärt

 

:D

TESTLogging_n_M_verb.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen