Sign in to follow this  
Exantor

Richtige Leistungsmessung mit VAG COM

Recommended Posts

Hi A2 ler mit dem OBD Stecker in der Hand,

 

die im Forum kursierenden utopischen Leistungswerte die mit VAG-COM gemessen werden, bedürfen sicher einer kleinen Erklärung:

 

Das Moment M die Grundlage für Eure Kalkulationen bildet ist leider nicht das effektive Motormoment. Schließlich beträgt es schon im Leerlauf bei kaltem Motor 30 Nm! Komisch, oder?

 

Das ausgelesene Moment ist vielmehr das induzierte Moment im Verbrennungsmotor. Um das reale Moment an der Kupplung zu erhalten, ist es daher nötig, das Reibmoment abzuziehen. Am besten macht man dies, indem man im Stand den Motor mal bis 4500 U/min langsam hochdrehen lässt, damit man alle 200 U/min einen Messwert hat.

Man erhält somit eine Kurve Mreib(n).

 

Bei der späteren Vollastmessung subtrahiert ihr einfach noch bei der jeweiligen Drehzahl Euer gemessenes inneres Reibmoment des Motors und schon habt ihr das reale Moment nach

 

Mreal(n)=Mgemessen(n)-Mreib(n)

 

Die Werte die ihr dabei erhaltet sind +-5% genau zu den Prüfstandwerten (meine Erfahrung)

 

Für alle die es interresiert anbei meine letzte Messung für einen 1.4 tdi AMF

 

MfG Exantor, der am liebsten Irrtümer aufklärt

 

:D

TESTLogging_n_M_verb.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this