Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
durdom

Motorölfrage.

Recommended Posts

Hallo Leute.

 

Habe seid paar Wochen einen A2 mit einem 1,4er Benzinermotor.

 

Habe das auto mit 56000 km gekauft und die nächste Inspektion ist bei 70000 km. Jetzt meine Frage an alle die ihr ÖL selber kaufen. Was würdet ihr mir empfehlen ??? Soll ich die Intervalle von 30000 km auf 15000 km umstellen ? Würde es sich lohnen mit dem günstigeren Öl zu fahren wenn man den Ölwechel selber macht ???

 

 

Gruß Roman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Seicodad

Du bist in Sachen Öl recht eingeschränkt (siehe Wartungsheft).

 

Würde kein anderes Öl als dort angegeben verwenden. Egal ob Longlife oder nicht.

 

Du bekommst das Longlifeöl doch recht günstig über die hier angegebenen Quellen.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

 

Dann muß ich wohl mein Serviceheft mal enauer anschauen.

 

Will mir noch in den nächsten Tagen das REP-BUCH für den A2 jaufen damit ich nicht wegen jeder Kleinigkeit hier fragen muß.

 

So wie jetzt auf dem Aufkleben im Motorraum ersichtlich ist ist 5W-30 bei der letzten Inspektion aufgefüllt worden war.

 

 

Gruß Roman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Ich denke, die meisten fahren mit Longlifeöl durch die Gegend. Zu den Bezugsquellen gibt es hier die notwendigen Infos.

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=2982

 

Gestern habe ich auf der Autobahn dringend einen Liter nachfüllen müssen (hatte noch etliche Kilometer vor mir) und die Ölstandwarnung kam ím Display. Ich bin also in den nächsten Ort, dort war ein VW-Händler. Dieser hatte nicht das mir bekannte

0W-30 -Castrol ÖL Vollsynthetik WIV Longlife 2

VW 503.00, VW 506.00, VW 506.01,

 

sondern das neue für Russpartikelfilter geeignete Öl mit der Kennzeichnung 507 00. War in VW-Flaschen und kostete sage und schreibe 22€. Mir wurde mitgeteilt, dass dieses Öl der Nachfolger vom 506.01 sei. Komisch ist nur, dass dieses und z.B. das Castrol Longlife 3 ein 5W30 ist.

 

Einen Beitrag zu den Unterschieden etc. findest Du hier im Forum im folgenden Beitrag:

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=9221

 

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen