Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sl4yer

lichtsensor?

Recommended Posts

hat schonmal jemand dran gedacht so ein lichtsensor sich selber zu bauen?

also der steuert wanns licht angeht und wieder ausgeht?

wäre doch mal eine idee,oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachgedacht ja, aber ich würde das nicht mit einer direkten lichtsteuerung machen. wenn dann nur als warnlampe: "licht an".

das problem ist das ungewollte ausschalten aufgrund anderer lichtquellen. z.b. gegenverkehr oder hintermann (bei sensor vorne, bzw. hinten)

bei mehreren sensoren und zeitverzögertem schalten könnte man das evtl. umgehen. probleme z.b. in gut beleuchteten tunnels bleiben aber trotzdem.

 

technisch wäre es ja nicht so schwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal einen Peugeot 206 cc mit Lichtsensor.

 

Er war auf der Windschutzscheibe in Höhe des Rückspiegels angebracht; weitere habe ich nicht entdecken können.

 

Eigentlich funktionierte das ganz gut, bis auf die angesprochene Tunnelproblematik.

 

Das Licht ging sogar dann automatisch an, wenn einen die tiefstehende Sonne von hinten anstrahlte (wichtig, um vom Gegenverkehr früher gesehen zu werden).

 

Feine Sache also...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von abbamaniac

Er war auf der Windschutzscheibe in Höhe des Rückspiegels angebracht; weitere habe ich nicht entdecken können.

ja schon klar. hier geht es aber um den selbstbau von so einem ding. sprich es wird wohl auf photowiderstände hinauslaufen. die originalen haben wohl wesenltich aufwendigere schaltungen drin.

der nachbau von verlässlichen schlaltungen ist daher nicht so einfach. ich glaube waeco hatte mal einen fertigen lichtsensor zum nachrüsten im angebot. mittlerweile wurde er aus dem sortiment genommen. wahrscheinlich nicht weil er so gut funktioniert hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen