Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maniac09

16Zoll + Tieferlegung

Recommended Posts

Hallo,

auf die Gefahr hin, dass ich mir mit der Bereifung meines A2 im kommenden Frühjahr wieder ein Eigentor schiesse, wende ich mich fragend an die Leute hier mit der entsprechenden Erfahrung.

 

Wie aus meiner Sig. ersichtlich bin ich letzten Sommer 7*17Zoll BBS Felgen mit 205er Pirelli Pneus gefahren. Die gewollte Tieferlegung hab ich gestrichen, da der Wagen ohnehin zu hart war. Das Ende von Lied war, dass ich wieder meine Standard 15er gefahren bin, wie auch nun im Winter.

 

Nun soll demnächst ein neuer Anlauf erfolgen. Ich plane 7,5x16 Zoll Felgen mit 195er Reifen. Dazu eine ganz dezente Tieferlegung mit ABT Fahrwerksfedernbzw. Eibach Federn. Kann mir einer von Euch sagen, was mich in Punkto Komfort erwartet? Ich weiss, wenn ich die ultimative Optik will muss ich 17er drauf machen, aber der Komfort ist mir - wie eben angesprochen - zu gering.

Die schönen BBS bekommt meine Freundin auf ihrem A3.

 

Grüße und nen guten Rutsch

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo Maniac09,

die Abt-Federn sind zwar relativ komfortabel abgestimmt, aber auch etwas härter als Serienfedern.

Wenn Du mehr Komfort haben willst, kenne ich keine Lösung für das Problem.

Ich selbst fahre Parabolfelgen in 7,5x17 mit 205/40-17 und einer Kombination aus Koni gelb mit Abt-Federn. Auf der weichesten Stufe ist das Fahrwerk in etwa so hart wie das S-Line Originalfahrwerk. Vom Komfortgewinn her keine Chance durch Tieferlegungsfedern.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Audi TDI,

Vielen Dank für Deine Antwort. Einen Komfortgewinn erwarte ich nicht durch die ABT - Federn, ich möchte nur die Optik bei der Verwendung von 16Zoll Felgen durch den Einbau der besagten Federn verbessern, ohne zuviel an Komfort einbüßen zu müssen.

Die Frage ist nun eben, wieviel Komfort bei dieser Kombination verloren geht.

 

Um das zu präzisieren hier meine Frage:

 

Ist der Komfort bei der Verwendung von 16Zoll Felgen+195er Reifen mit ABT Federn im Vergleich zu 7*17Zoll mit 205er besser, schlechter oder etwas gleich gut?

 

Gruss

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 195/45 sind schon einiges komfortabler als die 205/40. Ich finde, sie Serienfederung passt sehr gut dazu, sportliches Fahren ist kein Problem. Insgesamt etwas weicher als das original S-Line-Fahrwerk, das (wie ich finde) optimal abgestimmt ist. Es dürften bei den 195/45er Reifen allerdings noch genügend Reserven da sein, um beim nachgerüsteten Fahrwerk komfortabel zu sein. Mein Eindruck war allerdings (ich hatte bei den 205ern H&R-Federn ausprobiert, 25 mm), dass man lieber ein komplettes Fahrwerk inklusive Sportdämpfern verbauen sollte. Kennst Du diese Jack-in-the-Box Clownfiguren, die an einer Feder aus der Kiste springen und dann hin- und herpendeln? :D So ungefähr fühlt es sich an, wenn man tieferlegt, ohne Sportdämpfer einzusetzen.

 

... findet A2Beta :LDC

 

PS: Ein komplettes Sportfahrwerk plus 195/45 dürfte perfekt sein: Straffe Federwege, aber ausreichend Restkomfort mit gleichmäßiger Kräfteverteilung auf Reifen und Fahrwerk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm den Reifenrechner und schaue dir den Federungskomfort der Reifen an. Dann weißt du, warum 205/40/17 hart sind. Taag mal die Serienbereifeung und die 195/45er ein und du wirst wissen wo der Komfort auf der Strecke bleibt.

 

http://www.vw-page.at/pages/trickkiste_reifenrechner.php

 

Gruß

 

Ingo

 

der im Winter 195/50/15 Dunlop fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo zusammen,

ich habe nicht behauptet dass die 205 weicher als die 195/45 wären. Ich kann jedenfalls die Abt wegen der Optik beim Diesel nicht empfehlen. Bei mir hängt er hinten runter (kackender Elch). Vorne ist er höher als hinten. A2TDI hatte wohl das selbe Problem.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wir haben noch das original Fahrwerk mit den 7x16 Alus vom TT und 205/45 Bereifung.

 

Was für ein Fahrwerk könnt ihr denn empfehlen (viel tiefer soll er aber nicht) ? Wir hatten beim letzten A2 das S-Line Fahrwerk und waren sehr zufrieden - im gegensatz zu dem Serienfahrwerk jetzt.

 

Greets

 

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen