Jump to content

wonkothesane

User
  • Posts

    90
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by wonkothesane

  1. Danke. Lach. Bist du nicht eigentlich Nacht-aktiv? :-)
  2. Hier noch ein Zwischenbericht. Nach reinigen der Düsen und einem Tank mit Zusatz und viel vmax ist das Problem zwar nicht weg, aber deutlich besser. Sowohl die Drehzahlschwankungen als auch insgesamt. Danke für den Tipp an dieser stelle. Ich überlege noch ein, zwei von den Zusätzen durchzujagen. Spricht etwas dagegen?
  3. Ja das Dension Teil gefällt mir auch. Spulen ging mit dem USB Stick von Phoenix nicht. Wie sich das über BT behält weiß in gar nicht weil ich das direkt am iPhone mache. Hm. Ich schau mal über die Schulter beim AGR Tausch. Mag meines reinigen.
  4. Idler: Freut mich, dass soweit (fast) alles geklappt hat - viel Spaß mit den neuen Features :-) Bevor ich was zur Klima von einer Kugel schreibe warte ich lieber noch ein wenig. Ihr wisst ja, sonst geht der Zirkus los, 5 Minuten nachdem man Hurra gerufen hat. Fürs nächste mal hoffe ich dass DHL den Kabelsatz für die sitze wieder gefunden hat und ich endlich alle Viere hab. Ansonsten werde ich dann wohl den renoteKey einbauen. Und sofern ich die letzten Bose Tieftöner bekomme, mich ans nachrüsten wagen. Hat wie immer viel Spaß gemacht und freue mich auf 15.
  5. Lach. Das ist schon klar. Ich finde wie gesagt den link hier nicht, aber der Grund war dass die starken Reinigungsaktiven Substanzen ins Öl gelangen können. Aber es ist beruhigend wenn das eigene Gefühl hier nochmals bestätigt wird :-) Habe nach rund 150 den Eindruck dass es deutlich besser aber nicht weg ist. Hm. Vielleicht versuche ich's nochmal mitbringe Flasche. Oder versuche hier in der Gegend jemanden mit BEDI aufzutreiben bevor ich in den sauren Apfel beiß. Gruß Wonko
  6. Hatte das hier oder im Motor Talk gelesen. Kann sein, dass es im Zusammenhang mit einem anderen Reiniger war. Konnte es nicht mehr finden. Da hieß es auch, dass jemand bei einem TT damit seiden Motor hinnack gemacht hat.
  7. Weiß ich noch nicht. Aus- und Einbau sind 290,-. Da der schon halb zerlegt dort war, habe ich das gleich machen lassen. Kannst du mir sagen, ob ich noch nen Ölwechsel machen muss?
  8. So, hier mal ein Update: die Düsen wurden ultraschallgereinigt ohne erkennbaren Einfluss. Allerdings wurde die Reihenfolge beim Einbau durchgerauscht und die Fehler wandern mit der Position der Düsen. Das heißt, die haben wohl wirklich was. Dann wurde noch das G00170003 in den Tank gefüllt, haben aber nichts weiter gemacht und bringen mir die Kugel jetzt zurück. Ich werde dann mal eine runde BAB fahren und sehen ob's was bringt. Wenn nicht, freue ich mi schon darauf, bei einem der nächsten Schraubertreffen mit tatkräftiger Unterstützung die Düsen zu wechseln.... Frage: muss da nun noch ein Ölwechsel erfolgen oder nicht? Mein Freundlicher meint nein. Gruß Wonko
  9. Ok…. kann man das nachweisen? Und was wäre die Abhilfe? Auch das Lambda Otto Tank o.ä.?
  10. Gewährleistung hätte ich auch gern… zum ersten Mal ein Auto privat gekauft
  11. Ja, danke, Hab ich schon gelesen. Vielleicht probiere ich das auch erst einmal aus. Können denn verkokte Einspritzdüsen zu Feuchtigkeit auf dem Kolben führen?
  12. Hallo, Hab meine Kugel wegen ruckeln im Leerlauf und Teillastbereich zum freundlichen gegeben. - Drosselklappe geeinigt - Zündkerzen erneuert - Zündspulen teilweise erneuert - Kompression ist ok - kurbelgehäuse ok - lmm, sonde ok Aussetzer am häufigsten am Zylinder 1, dann absteigend in 2 und 3. gibt keinen Eintrag im Fehlerspeicher (zu "gering" dafür lt. Aussage freundlicher). Hat alles nichts gebracht. Jetzt haben die nochmal genauer reingeschaut und festgestellt dass alle Kolben feucht sind. Ob Wasser oder Kraftstoff konnten sie nicht feststellen. (Hab den Wagen vor 4 Wochen privat gekauft. Ein möglicher Kühlwasserverlust ist also nicht von meiner Seite aus nachweisbar bzw auszuschließen). Diagnose: alle Einspritzventile sind zu erneuern. Macht 1100 Euro. Laut denen können sie die Ventile zwar im Ultraschallbad Reinigen, aber nicht im ausgebauten Zustand prüfen. Aus- und Einbau sind rund 350 Euro. Was meint ihr? Soll ich die täuschen lassen oder geht noch was anderes? Geknickter Gruß Wonko
  13. Ok. Das wollte ich wissen, Danke. Vermute der Weg zurück = beim Einbau Kabel durchfummeln könnte doch zerlegen bedeuten. Hm, werd ich dann wohl sehen.
  14. Das bedeutet, ich muss den Sitz komplett zerlegen, damit ich das 1. an die Schrauben dran komme, und 2. das Kabel (mit Stecker unterm Sitz) durch den Sitz mitsamt Airbag herausbekomme Richtig?
  15. Prima Danke! Den Link habe ich per SuFu nicht gefunden.
  16. Hallo, ich habe für meine Kugel "neue" A2-Sitze vom Verwerter gekauft. Bei den Vordersitzen sind die Airbus ausgebaut (Schwarze Abdeckungen sind lose dabei; Airbagkabel ist abgeschnitten und guckt aus der seitlichen Öffnung der Sitze raus). Zum Einbau möchte ich gern die Airbags aus den Seriensitzen raus und in die neuen einbauen. Das sollte grundsätzlich wohl gehen, da dieselbe Teilennummer. Frage: Hat das hier schon mal jemand gemacht und kann mir dazu eine Anleitung geben? Konkret: - Ich denke, dass ich aus den jetzigen Sitzen das Kabel komplett mit ausbauen sollte, oder? - Wie baue ich die Airbageinheiten konkret aus bzw. ein? Das drum herum dürfte klar sein: - Batterie abklemmen - Sitze als solches rein und raus ist aus nicht das Thema - Nachher Licht an und dann Batterie wieder anklemmen, Fehlerspeicher löschen vg
  17. Hab ich soeben an obige Email geschickt. Geht das per Rechnung oder Vorkasse? Gruß, Micha
  18. Hm, hab das mal überprüft. Die Löcher sind frei und dann hätte ich auch erwartet, dass es auf dem Fußmatten feucht ist. Tatsächlich ist dieser aber trocken, feucht ist der Bodenbelag von unten. Außerdem könnte ich durch fühlen mit der Hand feststellen, dass so ein Dämmstoff zwischen pedalerie und Spritzwand unten (nicht oben) gleichfalls feucht ist (hätte ja die Verkleidung runter als ich das bemerkt habe). Insofern denke ich dass es eher von dort kommt. Aber was kann das sein?
  19. Ich habe auch die automatische Verrieglung drin. Kann ich die im RemoteKey einfach deaktivieren? Gruß, wonko
  20. So, Adapter bekommen, eingebaut und nu isses wie's soll :-)
  21. Hier noch meine Fotos: https://www.icloud.com/photostream/#A45qXGF1H9qAC
  22. Dem anderen großen online Shop :-)
  23. Moin, ich habe gestern das Dension Gateway Lite BT in meiner Kugel verbaut. Einbau des Moduls war einfach: - Radio raus undKabelsatz einstecken - Masse ans Gehäuse (mit einer Radioseitig vorhandenen Schraube angeklemmt) - Phone Mute abisoliert (zur Sicherheit) - Handschuhfach ausgebaut (ohne A-Säulenverkleidung rauszunehmen) - Passendes Loch für den Stecker Modulseitig gebohrt - Mikro verlegt Mikro war das aufwändigste: Ist an der Sonnenblende Fahrerseitig links. Kabel geht über A-Säulenverkleidung (ohne ausklipsen, sondern Türseitig aufbiegen), dann zwischen Armaturenbrett und Seitenverkleidung runter, hinter Sicherungskasten, und über Lenkrad (also unmittelbar unter oberer Lenksäulenverkleidung - dabei aufpassen, dass alles mit Kabelbindern gut befestigt ist, und nichts mit der Lenksäulenverstellmechanik ins Gehege kommt, hinterm Radio durch zum Handschuhfach). Ich nutze es hauptsächlich mit meinem iPhone und somit habe ich jetzt Bluetooth Audio, Freisprech und Navi mit Ansage in einem :-) Find ich gut investierte 100€
  24. Hallo, War gestern bei einem Schraubertreffen und habe bei der Gelegenheit die GRA nachgerüstet. Dabei habe ich feststellen müssen, dass ich dasselbe Problem habe (1.6 FSI). Ich werde mal nach den Tipps hier vorgehen und melden was ich gefunden habe.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.