Jump to content

Madcek

A2-Club Member
  • Content Count

    1035
  • Joined

  • Last visited

About Madcek

  • Rank
    Vorstand a.D.

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Production year
    2002
  • Color
    Merlotrot Perleffekt (P8)
  • Feature packages
    S line plus
  • Sound equipment
    Radio-CD-Wechsler "symphony"
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Berlin

Hobbies

  • Hobbies
    Misanthropie

Beruf

  • Beruf
    Ingenieur für Maschinenbau

Recent Profile Visitors

1573 profile views
  1. Daten der Felge wie Einpresstiefe, Größe und vor allem Traglast besorgen, dem Tüver des Vertrauens vorlegen und fragen ob es für eine Eintragung ausreichende Informationen sind. Dann gibt's ne Einzelabnahme, wenn alles passt bei der Probefahrt, und schicki. Was so gut wie nie funktioniert, ist blauäugig hinzufahren und zu denken, wird schon passen. Wenn man aber vorher mit den entsprechenden Stellen spricht, kriegt man fast alles eingetragen.
  2. Dieser ständige Optimierungswahn...
  3. Hey... das ist doch schon meine Taktik! ;-)
  4. Machen die bei euch Winterdienst mit Salzsäure? Falls nicht sollten da vor zwei Jahren aber schon deutliche Anzeichen gewesen, die dann zumindest als Hinweis auf dem TÜV-Bericht auftauchen sollten. Denn DAS ist ja wohl, im Gegensatz zu manch anderem was darunter läuft, ein gravierender Mangel! Glück im Unglück. Schickes Wägelchen!
  5. Madcek

    Audi A2 Club

    Vorne links, an der großen Pappel vorbei und dann siehst du es schon... Ähm, du bist kein Mitglied, wo möchtest du denn raus?
  6. Um nochmal sicherzugehen - deine Innenraumüberwachung ist zu 100% deaktiviert?
  7. Hi, füll mal bitte dein Profil vollständig aus. Hast du ein OSS?
  8. Und nach welcher Vorgabe werden die hergestellt? War mal wieder ne kleine Fingerübung Richtung CAD - man verkommt ja immer mehr zum Projektmenschen - da tut das ganz gut. Also Modell ist da, interessant wäre halt ob es so passt. Dann könnte man mit nem Zeichnungssatz auch an Firmen herantreten, falls nötig.
  9. So, ich hab da mal rumgemalt (auf die Rasche, Zeichnungssatz und Kleinigkeiten könnte man noch). Bei der Position der Bohrung bin ich etwas unschlüssig. Liegt die tangential auf der Biegekante? So hab ich sie jetzt jedenfalls positioniert. Wenn ich das Blech vor dem Biegen zeichne, wäre es ca. 0,3 mm "höher". Spielt das eingebaut ne Rolle? Ich mag @McFlys Vorschlag das stumpf zu lasern (eventuell kann man die Biegekante mit dem Laser markieren bzw. "schwächen") und mit Stücken aus dem gleichen Blech selbst hinzubiegen. Drehen, Fräsen und Gleitschleifen wäre nicht so das Problem gewesen, Lasern oder Wasserstrahl müsste ich erst mal vorfühlen.
  10. Ne Hexenwerk nicht, es ist aber definitiv nochmal händischer Aufwand nötig.
  11. Bilder sehen schon gut aus, ich schau mal was ich Montag hinkriege. Fertigungstechnisch macht es der Knick natürlich gleich anspruchsvoller.
  12. Mit nem Bild und Maßen könnte ich es auch als 3D-Modell bauen und in ziemlich jedem Dateiformat zur Verfügung stellen bzw. hätte auch eventuell ne Produktionsmöglichkeit an der Hand...
  13. Hm, geschriebenes Wort transportiert nicht immer alles, ist schlecht formuliert, das stimmt. Mir ist durchaus bewusst, dass es das Prinzip der Trommelbremse bei allen Herstellern gibt. Während es aber bei mir bei anderen Autos keine größeren Probleme beim Wechsel gab, hatte ich das oben beschriebene Phänomen der festsitzenden Trommel bei mir selbst so wie einem befreundeten A2 Besitzer. Das ist noch keine ausreichende Stichprobe aber macht immerhin 1/3 meiner Trommelbremsenwechselerfahrung aus. Daher für mich signifikant . Vermutlich hatte ich einfach Pech, konstruktiv wäre mir nichts bekannt, was das erschweren sollte. Eventuell ist die Hinterachse des A2 generell stärkeren Umwelteinflüssen ausgesetzt als bei anderen Fahrzeugen? Reine Vermutung
  14. Was er sagt. Ist beim A2 ne beschissene Angelegenheit, lasse ich nächste Mal (gut, das ist jetzt noch Jahre hin) machen. Bei der Zeit und den Nerven die beim letzten Mal verlorgen gingen, hätte man wahrscheinlich gleich auf Hinterachse vom FSI umbauen können... ;-)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.