Jump to content

jx123

User
  • Content Count

    249
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)
  • Color
    Brilliantschwarz
  • Summer rims
    17" S-Line 9-Speichen
  • Feature packages
    High-tech

Wohnort

  • Wohnort
    Landkreis Fürth

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das Problem besteht bei mir auf der Fahrerseite auch. Manchmal setzt sich das Fenster selbst ausser Betrieb. Zu diesem Zweck habe ich eine Steckverbindung im Sicherungskasten eingebaut, mit welcher ich manuell für ein kurzes Freischalten der Fensterhebersicherung sorgen kann. Es reichen ein paar Sekunden. Natürlich müssen anschliessend noch die Endanschläge kalibriert werden. Dann funktioniert der Heber wieder eine Zeitlang. Beim letzten Mal hab ich nach dem Trennen, ein kurzes Klicken eines Relais im Türbereich vernommen. Spricht eigentlich für ein defektes TSG.
  2. https://www.amazon.de/gp/product/B076DHKKNG/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 Lieferer: HH-Schmierstoffe
  3. Nee, unter 10 km fahre ich nicht mit dem Auto. Ansonsten Fahrrad. Mit der ZKD gibts keine Probs, also kein Wasserverbrauch o.ä. Die Undichtheiten treten erst seit dem letzten Ölwechsel auf. Das Mannol ist wirklich äußerst dünnflüssig geworden. Hoffe jetzt nicht daß da gepanscht wurde. Es wurde in einem verschlossenen Original 5 Liter Kannister geliefert, zu einem normalen Preis. Ach und noch etwas: der Verbrauch hat sich leicht verringert (~5%)
  4. Es sind leider schlagartig beide Dichtungen (V6 TDI) undicht. Was ich nicht ganz glauben kann. Das Zeugs ist nach 3000 km noch so dünn, daß man sogar Probs hat den Ölstand am Peilstab abzulesen.
  5. Das muß ich leider bestätigen. Es ist sogar so dünn, daß das "Öl" bei meinem A4 nun durch die Ventildeckeldichtungen suppt. Ich werde es nun absaugen und ein 10W40 einfüllen. Komisch komisch, ich fahre das Mannol LL 5W30 seit Jahren problemlos, aber mit der jüngsten Edition (bestellt im März d.J.) ist eine absolut wasserähnliche Brühe daraus entstanden.
  6. Der Fehler "entsafed nicht" ist auch bei meiner Kugel obligatorisch. Ebenso das nachklacken beim Entriegeln. Mittlerweile fängt das auch bei meinem A4 an. Scheint systemimmanent für bestimmte Audi-Fertigungsjahre zu sein. Aber man gewöhnt sich dran. Mich stört es insoweit nicht (mehr). Zum FH rechts: hast Du das TSG jetzt mal spannungslos gemacht oder eher nicht?
  7. Zieh mal kurz die FH-Sicherung und probier es dann nochmal.
  8. Mit dem Klappern hat´s auch bei meiner Kugel angefangen. Der nächste Schritt war dann beim Schliessvorgang ein Knacken rechts und das Dach ist in der halben Kippstellung verblieben, Ich kann jetzt nicht sagen, ob das Klappern damit etwas zu tun hatte, aber ich kann es auch nicht ausschliessen. Sozusagen als Vorbote für den Exitus. Ich konnte die Schliessung dann glücklicherweise mit der Handkurbel vornehmen. Seither ist es nur noch ein Sky-Dach. Das Open fehlt mir aber schon gewaltig und wird der nächste RepFall.
  9. Ich habe letztes Jahr für meinen A4er für eine neue WS-Scheibe mit Grünkeil incl. Montage ~195.-- Euronen bezahlt. Hat etwa 3 Std. gedauert. Kann man also drauf warten. https://www.ebay.de/itm/Windschutzscheibe-Audi-A4-8E-mit-Montage-auch-S4-RS4/183577827760?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649 Fazit: alles nach wie vor Top , Werkstatt sehr fachmännisch, und nette Leute. @Golfsepp: einfach mal Anfragen, da geht bestimmt für auch die A2er was.
  10. Gute Idee. Sag bitte Bescheid wenn Du eine Lösung hast. Vielleicht kann ja @Papahans da helfen und sowas anbieten. Irgendwann ist dies anfällige Zeuch bei jedem OSS-Besitzer ein Thema.
  11. Dasselbe Problem habe ich auch. Ich hatte unlängst hier mal von verzogener Radnabe als Ursache gelesen.
  12. Oder ganz einfach: Lichtmaschinenfreilauf
  13. Ja, Ist eine Einheit. Bekommst Du in der Bucht für kleines Geld (~30 Juro).
  14. Gibt aber auch Komplett-Radnaben mit Radlager. Womit der Einpressvorgang entfällt. So habe ich es unlängst bei meinem A4 gemacht. Die Materialkosten waren sogar günstiger als zwei Einzelteile (Lager und Nabe).
  15. Leider hat dieser Schlauch seit gestern ein größeres Leck. Ist aber auf reguläem Weg nicht mehr lieferbar. Wenn also jemand einen zu verkaufen hat, bitte bitte melden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.