Jump to content

Ragman

A2-Club Member
  • Posts

    16
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Production year
    2000
  • Panorama roof
  • Air condition unit
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    Daheim

Hobbies

  • Hobbies
    Blöde Kommentare lesen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Ragman's Achievements

  1. Hallo, was für eine Bremse hast Du denn hinten? Scheibenbremse oder Trommelbremse? Ursachen gibts da viele wobei das mit den Handbremsseilen eher unwahrscheinlich ist da man das am Handbremshebel merken würde da er dann am Anfang ohne Widerstand nach oben gehen würde. Bei Scheibenbremsen kann die Verzahnung am Bremssattel kaputt gehen und bei Trommelbremsen können die Hebel am Bremsbacken festsitzen oder die Radbremszylinder undicht sein was auch den Effekt hat dass die Bremse rutscht und nicht mehr zieht. Am besten aufmachen. Gruß Ragman
  2. Nur mal zur Info, Unter Berücksichtigung des Heizwertes und der Dichte ergibt sich bei der Verwendung von E10 ein „theoretischer“ Mehrverbrauch von etwa einem Prozent. Aufgrund der verschiedenen Motor- und Regelungstechniken sind einheitliche Angaben über den Kraftstoffverbrauch bei der Zumischung von Ethanol jedoch nicht möglich. Verbrauchsmessungen zur Einführung dieses Kraftstoffes auf dem ADAC Abgasprüfstand bestätigten diesen theoretischen Wert. So ergaben Vergleichsmessungen mit E10- und E5-Kraftstoffen (E10: 9,1 Vol.% Ethanol, E5: 4,9 Vol.% Ethanol) im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) einen Kraftstoffmehrverbrauch von 1,5 Prozent (4,85 l/100km zu 4,78 l/100 km) bei der Verwendung von E10. Als Testfahrzeug diente ein Opel Agila 1,2 l (69 kW, Euro 5). Die CO2-Emissionen wurden dagegen um 0,9 % (110,59 g/km zu 111,65 g/km) reduziert. Erheblich größere Abweichungen im Alltagsbetrieb nach oben und unten sind immer möglich, denn die größten Verbrauchsunterschiede sind nach ADAC Erfahrung auf unterschiedliche Fahrweise und auf äußere Einflüsse (Verkehrsfluss, Witterung, Streckenführung und Topographie, Außentemperatur usw.) zurückzuführen.
  3. frosch das habe ich auch nicht so geschrieben sondern als Vergleich hergenommen siehe unteren Abschnitt!!
  4. Ist doch ok dann weißt du was du machen musst. Hätte er erhebliche Mängel geschrieben und dich noch mal mit neuen Bremsschläuchen kommen lassen wärst du auch nicht zufrieden gewesen. War eben ein Prüfer mit Feingefühl oder ist dir der harte unnachgiebige Prüfer lieber? Meiner weist mich auch auf Mängel hin weil er weiß dass ich das umgehend repariere und ich mir deswegen eine Zweitprüfung ersparen kann.
  5. Hallo, das halte ich für ein Gerücht da es früher üblich war Bremsleitungen in Werkstätten selber herzustellen dann wäre das auch nicht möglich gewesen. Außerdem hat noch kein TÜV Prüfer eine neue selbst angefertigte Bremsleitung reklamiert. Es gibt auch Werkstätten die die Leitungen biegen und anfertigen können man muss nur den Durchmesser und die Wandung des Rohres einhalten damit man auf der sicheren Seite ist. Gruß Ragman
  6. Hallo, ich verbaue schon immer Conti-Tech und hatte noch nie Probleme damit das war und ist immer noch 1.Wahl bei mir wobei die originalen Sätze mittlerweile preislich auch nicht mehr soweit entfernt sind. Gruß Ragman
  7. Und in derOriginal Rep.Anleitung steht nur die Anlagefläche der Metallplatten der Beläge mit Lithiumfett leicht einfetten sonst kommt da nirgends was hin, auch nicht ans Gewinde.
  8. Hallo, das Einzige was ich an den Bremsen fette sind die schmalen Metallkanten der Bremsbeläge denn die Führungsbolzen laufen in Gummibuchsen und wenn man die fettet bleibt auch leichter der ganze Dreck kleben. Eventuell noch die Naben leicht fetten dass die Räder nicht festkleben. Gruß Ragman
  9. Hallo, ist zwar schon älter das Thema wird aber bestimmt aktuell bleiben. Hier mal ein guter Tipp: Guten Morgen, vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir können Ihnen gebrauchte, von uns gestrahlte und neu lackierte Leitungen anbieten. Eine kurze und eine lange Leitung würden inkl. Versand & 16% MwSt. 47,- € Kosten. Mit freundlichen Grüßen, Alexander Böhm Ihr Lenkungsspezialist S.Böhm GmbH Reisstraße 1 48653 Coesfeld Deutschland Tel: +49 (0)2546 93887 - 0 Fax: +49 (0)2546 93887 - 29 www.ihrlenkungsspezialist.de Ich hatte das Problem selber und dachte ich frage mal dort nach wo die Lenkungen überholt werden. Gruß Ragman
  10. Hallo, wenn es nur am reinigen liegen soll müsste der A2 ja jede Menge Öl verbrauchen oder ein Problem mit der Motorentlüftung haben . Die Drosselklappe die eingebaut wurde könnte ja so ein Billigteil sein. War das bei VAG oder in einer anderen Werkstatt? Ich hatte meine auch mal gereinigt danach war die aber Schrott vermutlich zu viel Spiel an der Klappe. Zuerst hatte ich eine "günstige " Drosselklappe gekauft die hat sich aber nicht anlernen lassen bzw. Grundeinstellung wurde nicht erkannt. Also eine Pierburg gekauft (wird auch von Audi original verbaut) danach war alles gut . Wurde der Fehlerspeicher schon mal richtig ausgelesen? Vielleicht auch AGR Ventil. MfG
  11. Das weiß ich nicht da das Radio schon eingebaut war. Ich habe jetzt mal das Radio getauscht da der Regler für die Lautstärke einen Macken hatte und etwas rumprobiert .Wenn ich den Stecker mit den eigentlichen dickeren Lautsprecherkabeln gezogen hatte gingen nur die Hecklautsprecher.Bei Zündung aus mit gestecktem Lsp-Stecker war es das Gleiche. Bei Zündung ein gingen alle Lautsprecher wenn ich das Radio eingeschaltet habe. Das mit dem CAN Bus muss ich mal probieren. Danke
  12. Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Audi Concert Cd Radio. Die Lautsprecher vorne gehen nur wenn ich den Radio öfters ein und ausschalte, wenn ich dann die Zündung ausschalte und den Schlüssel ziehe läuft das Radio weiter und man muss es manuell ausschalten. Natürlich geht es mit der Zündung auch nicht an und wenn das Licht brennt sieht man keine Beleuchtung an den Knöpfen . Das Modul unter dem Beifahrerboden habe ich mal getauscht hat aber nichts gebracht. Was könnte da sein??? Die Anschlüße habe ich mal gecheckt die müssten stimmen. Radio selber? Hat das schon mal jemand gehabt von euch? Gruß Ragman
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.