Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Feinkost

Batterieleuchte ist "rot" bei Fahrt!!!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Folgender Fehler ist immer bei meiner Kugel (1,4 TDI / Bj 2003)vorhanden:

 

- ca. 5-10 Km wenn der Motor warm ist fängt die Batterieleute an zu brennen/leuchten. Die Lichtmaschine ist neu, Spannung unter last 14,4. Batterie ist OK. Leuchten kündigt sich mit einem Glimmen an und bleibt dann ständig. Ab und an geht die Lampe während der Fahrt auch mal wieder aus und kommt dann wieder. Wenn der Fehler auftritt sind alle Funktionen OK. Es flackert nichts oder gibt den Hinweis auf eventuelle Stromschwankungen.

Audi und ADAC konnten keinen Fehler feststellen. Kabel wurden überprüft und Fehlerlesegerät zeit keine Fehler an.

 

Wer kann mir von Euch helfen.

 

Danke und viele Grüße ins Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldige die dumme Frage: Was macht ein Laderegler? Ist das für lange Strecken schlecht für die Kugel?

 

Viele Grüße Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Feinkost

Entschuldige die dumme Frage: Was macht ein Laderegler? Ist das für lange Strecken schlecht für die Kugel?

 

Viele Grüße Marc

 

Hallo Marc,

hier findest Du die Antwort, was ein Laderegler macht http://de.wikipedia.org/wiki/Laderegler

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Um es kurz zu machen: 14,4 V auf dauer können einfach zu viel sein und möglicherweise kommt daher die Warnung und ja, der Laderegler ist dafür verantwortlich.

Darauf sollten die bei Audi in der Werkstatt aber auch kommen, wenn schon die Lima neu ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Info von Audi war, dass die Lima 12,4 liefert. Als ich ihnen das Ergebnis vom ADAC gezeigt habe wurden sie unruhig und meinten: "...eh ja, natürlich 14,4, meinen wir doch." Auf meine Frage ob das der Grund für die Fehlermeldung sein könnte wurde mir eindeutig gesagt: "..das ist technisch nicht möglich und die Überspannung schadet nicht, lieber zuviel als zuwenig."

 

Was wäre denn die Lösung?

 

1. LIMA austauschen

2. Regler anpassen

 

Bei "1" habe ich das Gefühl, dass Audi das vermeiden möchte und daher mich immer wieder mit dem Fehler wegschickt. :WUEBR:

 

PS: Sollte jemand Interesse daran haben Rep.-Preise von Audi zu erfahren ich habe hier auf meiner RG 113 Positionen. Von der LIMA bis zur KLIMA

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Erst mal mit richtigem Laptop dieFehlerspeicher auslesen lassen. Nicht nur mit Tester. Ev erkennt das Kombi eine zu niedrige Spannung? Aus welchem Grund auch immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@erstens: also der Fehlerspeicher wurde vom ADAC mit Laptop ausgelesen und es wurden keine Fehler festgestellt. Auch Audi hat mir gesagt, sie konnten nichts im Fehlerspeicher finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Das Kombi bekommt Masse direkt von der LIMA und Plus über Sichrung 38. Diese Leitungen überprüfen bzw ich würde da ein Voltmeter anschließen und bei der Fahrt einfach beobachten.

Masse geht ab am T32a/12 blau 0,22mm² und geht in 0,5mm² über (blau) und kommt am T17e /15 an. (Steckverbindund blau im Fußraum (2003er AMF Modell, bzw überwiegend alle 2003er).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo Feinkost,

wurde die Batterie mal überprüft. Meine war damals nach 1 Jahr kaputt und wurde ersetzt, danach war der Fehler verschwunden. Am besten mal testen mit einer anderen bevor Du 120€ ausgibst.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen ich habe ein aehnliches Problem bei mir wurde der Limaregler erneuert und seitdem leuchtet das Batteriesymbol dauernd. Der Meister des Freundlichen erklaerte mir das zwischen Lima und Kontrollleuchte kein Strom fliesen wuerde und das moeglicherweise der defekte Limaregler das ausgeloest hat, es waere nur zu beheben wenn ich mir ein neues Kombiinstrument einbauen lassen wuerde und das Teil kostet orginal 300 €. Ich finde das steht in keinem Verhaeltniss und werde diese daemliche Leuchte leuchten lassen oder weiss vielleicht jemand wie man diese Leuchte stilllegen kann? Fuer hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon einmal im vorraus.

 

Gruss ins Forum

Oliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461

Hat die Werkstatt denn vor dieser Aussage mal den Ladestrom gemessen, bzw. die Masseverbindungen überprüft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja allles durchgemessen bei der Leuchte kommt nichs an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen