Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
docwolti

Kaufberatung Import aus Italien - dringend

Recommended Posts

Hallo,

nach langem Hin-und-Her und diversen Probefahrten habe ich nun einen A2 BJ 2002 entdeckt 8 (1.4 TDI) , mußte aber feststellen, daß er aus Italien kommt. Trotz Suche im Forum habe ich keine Infos über Vor-Nachteile gefunden.

1. Worauf muss ich aufpassen?

2. Doofe Frage: der Wagen hat nur ein kleines FIS bzw. dann gar keins, es wird aber angezeigt, ob die Türen geschlossen sind und das OK am Anfang. Wie kann ich dann aber die Temp-Anzeige einstellen oder hat der gar keine (weil aus dem warmen Italien...;))

 

Danke im Voraus, morgen nachmittag muss ich mich entscheiden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausstattungstechnisch spielt das keine Rolle wo er herkommt - außer man kauft einen von der Insel. Wird man aber spätestens merken, wenn man hinterm Lenkrad sitzt :D

 

Solang die Karre läuft brauchst du vom technischen Standpunkt gesehen nicht mehr bedenken haben als würdest du in D einen kaufen. Eines der sehr wenigen Details die vielleicht anders sind: Eventuell hast du ein Lüftersteuergerät für "warme Klimazonen" verbaut. Das sorgt, dafür, dass der Lüfter beim Wasserkühler im Motorraum eher anspringt und evtl auch länger läuft.

 

Die Anzeige im Kombiinstrument, ob eine Tür offen ist und das OK hat jeder A2. Einziger Unterschied: Das große FiS kann dir genau sagen welche Tür nicht geschlossen ist. Das kleine FiS zeigt immer die Fahrertür als geöffnet an, selbst wenn die Tür hinten rechts offen ist.

 

Die Tempanzeige im Kombiinstrument wird auch bei jedem A2 angezeigt sobald alle Türen zu sind, spätestens wenn der Motor läuft.

bearbeitet von A2-D2
Dann auch nicht farbig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend.

Da ich selbst aus dem sonnigen Stiefelabsatz komme, kann ich nur empfehlen wenn überhaupt ein Auto mit nachvollziehbarer Historie zu kaufen. Also: Scheckheft (Audi-Werkstatt), Rechnungen mit KM-Stand oder Vorbesitzer aus dem Bekanntenkreis o.ä.

Nach meiner Erfahrung ist bei einem Grossteil der Fahrzeuge (gerade Diesel !) der KM-Stand manipuliert.

Der KM-Stand zählt in Italien nicht so sehr wie hier, da dort eingentlich nur wichtig ist dass das Auto fährt, auch eine Beule aus dem Standverkehr ist nicht so tragisch. Hier denkt man beim Kauf schon an den Wiederverkauf oder an Kulanzanträge beim Hersteller.

Auf jeden Fall würde ich VOR dem Kauf zu einer Audi-Werkstatt fahren und die KM-Stände aus den Steuergeräten vergleichen lassen, und von der Werkstatt auch gleich den Zahnriemen begutachten lassen.

Auch Lenkrad- Pedalerie- Schaltknauf-Abnutzung dem KM-Stand gegenüberstellen.

Da in Italien (besonders im Süden) die Straßen nicht so ausgebaut sind wie in Deutschland ist dort der Fahrwerks- und Reifenverschleiss höher wie hier. Dafür sind die Reparaturen erheblich Billiger wie hier, z.B. kostet nen Zahnriemenwechsel mit allem Klimbim bei Passat TDI um die 200,-Euro, natürlich ohne Audi-Stempel.

Und auch auf Unfallschäden/Nachlackierungen achten. Blöd halt dass man nicht die Schichtdicke über dem Blech mit nem Magneten testen kann....:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schlag mich auch schon seit einiger Zeit mit den immer wieder verlockenden Angeboten in Italien. Aber wie Emmes schon schreibt sind die KM teilweise ehr vorsichtig zu genießen. Mir hat jemand gesagt, bei BMW kann man anhand der Fahrgestellnr. nachvollziehen was mit dem Fahrzeug passiert ist und wie viele KM es gelaufen ist. Ob das stimmt :kratz:?

 

Falls jemand Ausfuhrkennzeichen benötigt hier die Antwort der Zulassungsstelle Bozen - dort spricht man deutsch und ist sehr hilfsbereit.

 

Sehr geehrter Herr...,

Sie können ein Ausfuhrkennzeichen bei der jeweiligen Zulassungsstelle der Provinz beantragen, wo Sie das Fahrzeug kaufen. Sie müssen nur darauf achtgeben, dass die HU noch gültig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird nur zentral gespeichert, was in BMW-Werkstätten gemacht wurde. Wenn der Wagen in anderen Werkstätten war, gibt's darüber im BMW-System natürlich auch keine Aufzeichnungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen