Jump to content

Radlagerdefekt bei 30Tkm


Torben

Recommended Posts

Hallo ans Forum,

vor kurzem bei einer Autobahnfahrt hat sich bei meinem A2 ein summendes Geräusch rechts vorne eingestellt. Hab hier im Forum gelesen, dass hier einge mit 300.000km und den ersten Lagern unterwegs sind.

Habe den Ausfall aber auf einen vermeindlichen Bordsteinschlag des Vorbesitzers geschoben. (Hab den Wagen bei 9.000km von einem älteren Herren gekauft und ein Reifen ist nicht mehr original).

Jetzt habe ich aber gestern den Wagen aufgebock und mal am rechten Vorderrad gedreht. Es hat null Spiel, lässt sich sehr schwer drehen und stoppt sofort wieder.

Zum vergleich habe ich dann auch mal am linken Vorderrad gedreht. Auch dieses dreht sehr schwer, summt aber noch nicht.

Ein doppelter ausfall bei 30.000 ist nun wirklich sonderbar.

Jetzt habe ich den Verdacht, dass die freie Werkstatt in der ich vor ca. einem Monat habe TÜV machen lassen, das Spiel nachstellen wollte und die Mutter zu fest angezogen hat. Kann man das Spiel bei den vorderen Radlagern überhaupt nachstellen?

Ist das möglich oder quatsch und der beidseitige Ausfall reiner Zufall??

Vielen Dank

Torben

Link to comment
Share on other sites

Guest keulenr.1

Hallo, ein Summendes Radlager ist zwar defekt muß aber deswegen kein Spiel haben. Ich denk mal das linke Lager ist OK.

Nachstellen lassen sich die Lager nicht.

 

Gruß Pierre

Link to comment
Share on other sites

Guest keulenr.1
bei 1.4 und 1.6 A2er sind die vorderen Radlager wesentlich güngstiger als bei meinem 1.2 und lassen sich einfacher wechseln. Ich würde die ohne nachzudenken austauschen lassen...

 

Oha, so günstig ist das auch nicht, wenn die Radnabe mit defekt ist, ich habe im April für Nabe, Lager + Einbau 297 Euronen auf den Tisch gelegt. :eek:

Edited by keulenr.1
Vertippt
Link to comment
Share on other sites

OK,

schon mal Dank.

Was meint ihr. Eher freie Werkstatt oder doch zu Audi.

Also eigentlich habe ich da eine, die ich als ganz gut einschätze.

Naja, ich hole mir mal von beiden eine Einschätzung und zu erwartende Kosten ab.

Torben

Link to comment
Share on other sites

OK,

schon mal Dank.

Was meint ihr. Eher freie Werkstatt oder doch zu Audi.

Also eigentlich habe ich da eine, die ich als ganz gut einschätze.

Naja, ich hole mir mal von beiden eine Einschätzung und zu erwartende Kosten ab.

Torben

Ich hattes gerade bei 86' hab in der Audi 275€ gezahlt. Bei so wichtigen Teilen geh ich ungern in die freie. Weiß auch nicht. ist nur so ein bauchdings.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 37

      Ganzjahresreifen 175 60 R15

    2. 37

      Ganzjahresreifen 175 60 R15

    3. 37

      Ganzjahresreifen 175 60 R15

    4. 0

      Suche 2 Einzelsitze hinten in Amuletrot Leder - tausche 3 Banker in Leder rot bei Bedarf

    5. 16

      Programm für das Jahrestreffen vom 05.07. bis zum 07.07.2024 am Grohnder Fährhaus

    6. 75

      [1.6 FSI] Einspritzdüsen nicht mehr lieferbar?

    7. 0

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    8. 2

      Schließzylinder ohne Schlüssel ausbauen

    9. 174

      AGM Starterbatterie (Exide, Optima,...)

    10. 0

      Motorhaube Lichtsilber

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.