chrissiemuc

neues gebrauchtes Komfortsteuergerät - Tankklappe schließt nicht

Recommended Posts

Hallo,

 

habe nun endlich ein gebrauchtes Komfortsteuergerät mit der passenden Indexnummer gefunden (neu ist leider nicht drin gewesen aus finanziellen Gründen).

Hab das Teil angeschlossen - und sieh da: ZV, el FH, Innenlicht, Kofferraumdeckel und Tankklappe - alles geht wieder auf bzw an!

(Ich hatte zuletzt einen Totalausfall des bisherigen Steuergerätes, es ging dann gar nichts mehr).

 

Nur geht nun die Tankklappe nicht mehr zu, also es rastet nicht mehr ein sodass die Klappe zu bleibt. Kann da beim Ziehen der Notentriegelung etwas kaputt gegangen sein, oder ist das vielleicht irgendein Fehler im Steuergerät (es muss noch auf meinen A2 codiert werden) oder was könnte das sein?

Hatte das von Euch jemand vielleicht auch schonmal nach dem Austausch des Komfortsteuergerätes)?

 

PS: Nachdem ich fast fünf Monate ohne alle genannten Funktionen fahren musste, bin ich nun natürlich überhaupt erstmal froh, dass die wieder gehen...zur Not muss ich dann mit einer sich nicht verschließenden Tankklappe leben... :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi christiane,

 

mach mal die heckklappe auf und bau die abdeckung des rücklichts innen aus. dann siehst du die verrieglung der tankklappe. drücke die metallgestänge mal nach unten. richtung boden. dann bleibt sie auch wieder zu. ich denke die ist jetzt ganz oben und dann entriegeln der tankdeckel immer. wenn er ganz unten passt wieder.

 

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne das auch. Wenn es sehr kalt ist, unter Null °C geht bei mir die Klappe auch nicht mehr zu. Sobald es wieder wärmer ist, funzt die Klappe wieder

Vielleicht liegt es auch daran.

 

Gruß Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Chrissie!

Das mit der Temperatur kann ich mir auch gut vorstellen, Deiner war ja von innen sehr feucht, möglicherweise ist die Mechanik einfach eingefroren.

 

Wenn das vom Andi nicht geholfen hat, dann vielleicht mal mit nem normalen Fön aufwärmen und schauen obs dann hinhaut.

 

Beda, der mit zum Bankautomaten gefahren ist ;) (das warst doch Du?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bedalein

 

Yeps, das bin ich :)

 

Ich war (bevor die Antwort von Audi-IN-A2 kam), nochmal draussen beim Auto gewesen und hab da die Notentriegelung nicht nach unten gedrückt, sondern so angezogen als wenn ich die Notentriegelung betätigen wollte. Danach konnte ich die Tankklappe schließen.

 

Ich probier am Wochenende das mit dem Fön aus, ansonsten ist es dann wohl doch eher die Mechanik.

 

PS: Stammtisch Dienstag wird nix bei mir, erst im Januar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dass Du überhaupt Dein Fahrzeuginneres trocken bekommst, die Elektronik mag die Feuchtigkeit gar nicht. Immer schön volle Pulle die Heizung laufen lassen und die warme und feuchte Luft in einem Stoß zum Fenster raus lassen. Und nicht die ECON-Taste drücken! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:janeistklar:

Hübsch ist er, keine Frage! Aber er bekommt bei den nächsten Schraubertreffen noch ein paar Massagen, ok? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hihi...

gutes neues Jahr!! Schöne Feiertage mit hoffentlich auch ein paar Tagen frei gehabt?

Die Tankklappe scheint wirklich nur bei seeehr kalten Temperaturen nicht zu schließen, danach war es nicht mehr.

Jetzt hab ich zwei Fragen: gestern (leider erst...aber Türen gingen ja nich auf...) Reifen gewechselt, und dann erstmal den Wagenheber von meinem Pa genommen; leider geht das ja nicht, und so ist mir vorne der Kunststoff ca 15 cm lang gebrochen, unten am Schweller. Siehe Foto...obwohl, Du siehst es ja dann im Februar. Ob das wohl was macht??

 

img0084jy.jpg

 

Mein Vater meinte, das kleben wir dann wenns wieder warm ist!?

 

Und beim Wechseln der Reifen hab ich festgestellt, dass die gewechselte Feder nicht oder nicht mehr so sitzt wie sie sollte. Es hat in der letzten Zeit wieder so komisch geknackt beim Lenkeinschlag. Jetzt weiss ich nicht ob das schlimm ist, also wegen Fahren... sie ist halt wohl nicht ganz am Anschlag. Es sieht einfach anders aus wenn ich es mit der linken Feder vergleiche. Wie gesagt, ich weiss halt nicht ob ich jetzt am besten wieder nicht fahre...dauert ja bis zur nächsten Schraubenparty...:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wegen der Feder würde ich mir keine großen Gedanken machen. Meine knarzt auch schon mal mit. Und die hab ich in der Werkstatt machen lassen. Also wenn sie nur hin und wieder beim starken Einlenken etwas knarzt..

 

Tja, das mit dem Schweller. Das passiert auch den großen Werkstätten recht gerne. Keiner weiß wo man den kleinen anheben soll. Manche heben ihn sogar an der Wanne unter dem Fußraum vorne an. Die bedankt sich mit Kaltverformung. Beim Schweller bleibt als langfristige Alternative nur der Tausch, kleben wird nicht viel helfen. Man müsste mal nachschauen was es für ein Werkstoff ist. Falls PE oder PP lässt es sich praktisch gar nicht kleben, nur PU, PA oder POM lassen sich bedingt noch kleben..

 

Ich bin so wie es aussieht beim Schraubertreffen nur kurz mal da um hallo zu sagen, ansonsten muss ich für die letzte Prüfung lernen. Aber die andern helfen Dir sicherlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Schweller lassen sich kleben, aber bei einem Preis von 32€ würde ich ihn neu machen :D

 

Hab es ja auch schon mehrfach hinter mir.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach sind die so günstig? Ja dann stehts ja fest: Kaufen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, für 32 EUR ist das natürlich kein Thema! Ist das aber überhaupt der Schweller? Eigentlich die Verkleidung?? Wenns der Schweller wäre...wäre ja fatal wenn der soo schnell kaputt ginge, oder??

Und die Feder..naja, kommt mir schon so vor als wenn sie eben nicht richtig "sitzt"...wenn ich das mit der anderen Seite vergleiche. Die Spirale ist ja oben irgendwo so "eingerastet" und sitzt genau auf dem Lager, also an der Rundung des Lagers. Und rechts ist das nicht so. Viell kann ich nachher mit dem Eifon ein Foto machen und einstellen.

 

PS: Hab dann den A2 eigenen Wagenheber genommen; der Kleine hat ja an allen vier Seiten so kleine Löchlein wo man diesen anbringt; damit ging es natürlich :)

bearbeitet von chrissiemuc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, mach ich... wollte Kane nur nicht schon wieder "stören"...nachdem er es mir ja bereits eingebaut hat :)

Wollte Dich auch nicht "stören"...aber Du hast ja eben gleich geantwortet :)

PS: Ist im Januar dann ein Stammtisch? Steht noch nichts da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stammtisch wird denke ich wieder sein. Link zum allgemeinen Stammtisch Thread ist in meiner Signatur. Bisher ist aber noch nichts geplant.

 

@Steffen: THX für die Info!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Ich meinte natürlich die Schwellerverkleidung aus Kunststoff in schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@alcapwn: das wäre noch günstiger mit 7.10 EUR...wenns nur das Teil ist das gebrochen ist! Werd mal morgen gleich mit der Teile Nummer bei der Mahag hereinschneien. Danke!!

 

@Bedalein: ich kann auf jeden Fall zwischen dem 13. und 22. Januar!

Grüsse aus Neuhausen, vom "Ungewaschenen" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis zum nächsten Treffen muss die Kugel aber gewaschen sein! :D;)

 

Ich werde meine bis dahin auch wieder gewaschen haben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe...war heute in der Waschanlage.

Ansonsten hätt ich hier mitmachen können:

Die dreckigsten Winterautos 2009/2010 - A2 Forum :)

 

Das war ne Waschanlage mit Rolltor, man muss draussen in der Kälte warten. Kommt einer vorgefahren mit dem grossen Auto mit Stern druff und eingebauter Vorfahrt. Schonmal die ganze Zeit den Motor laufen lassen, da krieg ich ja schon 'nen Hals! Und ich geh rein, bin noch nichtmal richtig eingestiegen, da fährt der schon rein, bleibt ca 2 cm vor meiner Stoßstange stehen. Nee... !!! Ich weiss schon warum ich die nicht mag...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die mit der eingebauten Vorfahrt oder Ohne-Blinker-Abbieg-Erlaubnis kenne ich auch nur zu gut.

 

Aber :TOP: dass Du die Kugel gewaschen hast! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden