Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CH 360

Serviceklappe abmontieren

Recommended Posts

TimoNRW   

Ja, ist nicht schwer. Wenn du nur die Klappe ohne Halterung abnehmen willst, nehme die Motorhaube ganz ab und suche dir damit ein gemütliches und weiches Plätzchen :-)

Die Klappe ist an zwei "Scharnieren" befestigt, indem du eins davon löst, kannst du die Klappe abnehmen. Diese Scharniere sind nicht am Rahmen verschraubt, sondern durch Kunststofflaschen zwischen Scharnier und Metallstange festgeklemmt. Die Kunststofflaschen sind Bestandteil des Scharniers. Du mußt sie mit einem Schraubendreher nach außen (aus Sicht des Scharniers) drücken. Dann schiebst du das gelöste Scharnier in Richtung Mitte des Rahmens und schon fällt dir die Klappe entgegen. Beachte, dass an den Scharnierstiften beidseitig Gummidichtungen sitzen, die können runterrutschen. Ferner kann es sein, dass du mit einem Schraubendreher zwischen Klappe und Scharnier nachhelfen mußt, dass sich die Teile von einander trennen.

Ich hoffe, die Beschreibung hilft dir ein bißchen.

 

Oder du löst einfach die beiden Innensechskantschrauben die beim Öffnen der Klappe in den unteren Ecken sichtbar werden. und nimmst die Serviceklappe samt Rahmen aus der Haube heraus (ist stellenweise noch verklipst, vorsicht)

 

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen