Jump to content

Notlauf bei genau 130 km/h. Kanns dieser Schlauch sein?


AmanoYaku
 Share

Recommended Posts

Hi zusammen.

 

Seit heute schaltet meine Kugel bei genau 130 km/h in den Notlauf. Also keine Leistung mehr da. Erst nach neuem Anlassen gehts wieder normal. Dreht in jedem Gang wunderbar hoch (auch bis 3500 Umdr) aber kaum bin ich bei 130...zack...Leistung weg.

 

Fehler auslesen hab ich versucht, aber natürlich war der Wagen vorher ausgeschaltet. Entsprechend war der Fehlerspeicher leer.

 

Nun habe ihc mich im Forum etwas "belesen" und hab´ die Haube mal abgenommen. Mir ist nun ein Schlauch aufgefallen, der etwas verdächtig aussieht. Das bedeutet die Stoffummantelung ist an einer Stelle komplett verschwunden und der Gummischlauch darunter auf fühlbar dünn. Könnte als porös sein oder löchrig.

 

Im Bild habe ich die Stelle mal markiert. Original Aufnahme habe ich nicht. Man verzeihe mir wenn ich das Bild aus einem anderen Beitrag hier kopiert habe.

 

Kann es generell an diesem Schlauch liegen?

 

Besten Dank, Matthias.

Schlauchi.jpg.075958448c2afe456e81df411bfae831.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

der gehört zur Unterdruckverschlauchung und ja er könnte es sein. Steckt da noch das Kunststoffröhrchen drin? dieses kommt von unten nach oben...

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

also am Turbo geht von der Unterdruckdose ein Stoffummantelter Schlacuh ein Stück ab, mündet in ein dünnes Hartkunststoffröhrchen und wird geht oben wieder in einen stoffummantelten Schlauch bis zum N75. So ist es biem AMF bei fast allen Schläuchen der Unterdruckregelung

Link to comment
Share on other sites

hier jetzt nochmal ein Bild der aktuellen Lage.

 

Wenn Du das Röhrchen meinst, was auf dem ersten Bild gleich über meiner Markierung ist, dann ja. Das steckt wunderbar drin.

 

Auch alle anderen Schläuche stecken fest und nix ist lose.

58933afcaa8c0_MobilePhoto29_08.2010190219.jpg.2e1f1dc5cdf52c7262f67b614f76fae2.jpg

Link to comment
Share on other sites

also den Schlauch auf dem Bild würde ich auf jeden fall ersetzen. Gibts bei jedem :) vorrätig und wird einfach von der Rolle geschnitten. Kostet nur Cent-Beträge. Wenns Problem dann weg ist - super.

 

Wenn du alle Schläuche kontrollieren willst, musst du auch auf die Hebebühne oder Grube, Geräuschdämmung (Verkleidung unten) entfernen und die Schläuche von unten kontrollieren welche an der Dose vom Turbo selber weggführen.

 

Ansonsten könnte noch sein:

  • Wastegatestange fest (Turboladertausch)
  • Ladeluftkühler undicht (war bei mir der Fall)
  • N75 defekt
  • Ladedruck-/Unterdruckschläuche undicht

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      Audi A2 + Toyota Prius Antrieb + Leaf Akku = Audi E2

    2. 433

      Nachrüstung RNS-E 2010 mit MEDIA-Taste

    3. 523

      LED anstelle H7

    4. 325

      Elektrische Motorvorwärmer per Steckdose

    5. 33

      Hilfe! Mit den 185/60 Reifen beim TÜV "durchgefallen"

    6. 523

      LED anstelle H7

    7. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

    8. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

    9. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

    10. 6

      Ab wann lohnt sich ein A2 3L für mich?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.