Jump to content

Tanksignal ertönt - Anzeige auf null, obwohl vollgetankt


gashochzwei
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

bin seit einigen Tagen neu angemeldet in diesem Forum und bitte um Hilfe bei folgendem Problem:

Seit geraumer Zeit funktioniert die Tankanzeige meines A2, 1,4L Benzin sehr ungenau. Zwischenzeitlich auch gar nicht, was sich zusätlich durch den Warnton bemerkbar macht. Meistens gab sich der Fehler nach kurzer Zeit, weswegen ich der Sache nicht auf den Grund gegangen bin. Ich mutmaße als Ursache die "mangelnde Bewegung" im Tank, da die Symtome erst nach dem Umbau auf LPG Gas aufgetreten sind und ich nun nur noch alle paar Monate Benzin tanke.

Seit einer Woche ändert sich nun aber gar nichts mehr (Anzeige=0 obwohl vollgetankt), so dass ich nach einer Lösung suche. Habe bereits im Forum einen Beitrag zu diesem Fehler gefunden (Messung von Widerständen der Tankamatur), bin aber nicht wirklich weitergekommen, da es mir nicht gelungen ist, den Stecker für eine Messung zu entfernen. Auch habe ich davor zurückgestreckt, die Tankamatur herauszunehmen, da dazu Bezinschläuche abgenommen werden müssen, aus denen dann Benzin austritt. Bevor ich also einfach so experimentell weiterwerkel und ich Gefahr laufe, dass meine Alukugel mir um die Ohren fliegt, hier also meine Frage, ob mir jemand weiterhelfen kann oder ob ich besser in die Werkstatt fahre? Danke!

Link to comment
Share on other sites

Die Logik der Tanknadel ist nicht ganz so einfach und hat, gerade mit LPG, wenn man immer nur ein paar Liter nachtankt, ggf. schon mal seine Tücken. Hab ich auch schon selbst erlebt.... immer weiter nach getankt und die Nadel wollte und wollte nicht steigen.

 

Trenne mal bitte die Batterie für 15 Minuten vom Fahrzeug und stecke sie wieder an. Ist dann wieder alles in Ordnung?

 

Ansonsten kannst du auch mit einem Diagnosegerät den Messwertblock 1 im Kombiinstrument befragen. Hier lässt sich der Tankinhalt auslesen.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp. Das Abklemmen der Batterie hat zeitweise Abhilfe geschaffen, nach spätesten zwei Tagen taucht aber das gleiche Symtom wieder auf. Wie soll ich weiter vorgehen, bzw. worau lässt dieses "Verhalt" schließen?

 

PS: ein Diagnosegerät besitze ich nicht.:(

Link to comment
Share on other sites

Wenn derjenige dann einigermaßen in der Nähe wohnt, biete ich auch diesem gern per PN an mir das per VCDS mal anzuschauen. ;) Den Hinweis auf die PN schrieb ich auch nur weils ein neuer User ist.

Erkenntnisse/lösungen kommen selbstverständlich öffentlich hier ins Forum.

Edited by cmpbtb
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 42

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    2. 0

      wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    3. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    4. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    5. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

    6. 1

      Jahrestreffen 2022

    7. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    8. 10

      [1.4 TDI ATL]Batterieempfehlung und Lichtmaschinendefekt?

    9. 2

      Probleme mit meinem 1.6 FSI , Motor ruckeln und Fehler Motorsteuergerät defekt !

    10. 7

      [1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.