Jump to content

starke Reifen-/Profilabnutzung innen und aussen (vorne)


kohlerha
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

fahre meinen A2 1.4 TDI mit 75 PS nun schon seit ueber 3 Jahren.

 

Schon als ich ihn kaufte, fiel mir bei den (Standard-)175-er-Reifen auf den Audi-Alufelgen eine seltsame Abnutzung auf (hatte u.a. ein Profilabnutzung wie Saegezahn).

 

Aber das hat mich erst mal nicht interessiert, da ich auf die Audi-Alufelgen Winterreifen draufgezogen habe und mir weitere Alufelgen mit 195-er-Reifen zugelegt habe.

Alle Reifen waren praktisch somit neu.

 

Was mir schon nach dem ersten Jahr aufgefallen ist - unabhaengig von Sommer- oder Winterreifen:

Die Vorderreifen sind aussen stark abgenutzt.

Aber nach genauer Ueberpruefung musste ich feststellen:

das ist nicht nur an der Aussen- sondern auch an der Innenseite so!

 

In der Mitte hat der Reifen noch sagen wir mal ca. 4 mm und an der Innen- und Aussenkante ist praktisch nichts mehr drauf.

 

Ich habe schon den Luftdruck erhoeht und fahre ca. 2,6 / 2,7 bar.

Allerdings finde ich nicht, dass das was gebracht hat.

 

Ich fahre schon ganz gern zuegig in die Kurven und ich kann mir auch gut vorstellen, dass das bei einem so schmalen und doch recht hohen Auto zu guten Belastungen auf der Reifen-Aussenseite fuehrt und somit auch zu einem hoeheren Verschleiss.

Aber dass die Reifen-Innenseiten praktisch den gleichen Verschleiss aufweisen...

 

Kann das jemand erklaeren?

(Mit einer falschen Einstellung Spur/Sturz kann ich mir das irgendwie nicht erklaeren...)

 

Danke vorab

Link to comment
Share on other sites

Aussen und Innen abgenutzt kann eigentlich nur heissen mit zu geringem Luftdruck gefahren.

Wie war der Luftdruck denn bevor du ihn erhöht hast?

Nachträglich erhöhen bringt ja auch nur auf längere Sicht eine Verbesserung bzw. wenn es zu abgefahren ist, solltest du eigentlich gleich neue draufmachen.

Eine Sägezahnbildung kann auch an defekten Stoßdämpfern liegen.

Link to comment
Share on other sites

Danke fuer die Infos.

 

Was den Saegezahn betrifft, habe ich den eigentlich nicht (mehr) - das ist mir halt aufgefallen, als ich das Auto gekauft habe.

(eine Pruefung der Stossdaempfer vor einigen Monaten hat ausserdem gute Testergebnisse fuer die Stossdaempfer ergeben)

Bei den Reifen, die ich dann nach dem Kauf draufgezogen habe, habe ich dann halt diese starke Abnutzung innen und aussen (gleichermassen) festgestellt.

 

Was den Luftdruck betrifft:

Ich bin eigentlich niemals unter 2,2 bar gefahren. (und ich pruefe schon immer alle 1-2 Monate)

Und seit einiger Zeit mit ca. 2,6 - 2,8 bar und das liegt ja schon weit oberhalb der Empfehlungen...

 

Hat denn niemand mit einem A2 dieses Phaenomen?

Ich finde das naemlich schon extrem...

Und mit meinen 2 vorherigen Autos, mit denen ich ca. 300.000 km gefahren bin, habe ich nie etwas derartiges feststellen koennen...

Link to comment
Share on other sites

Hast du Hankook Reifen? die haben innen ne tiefere Rille als außen ...

ansonsten kommt sone Abnutzung von vielem Autobahnfahren, weil dort gerade bei der 1. Spur (durch die LKWs) diese Längsfugen verlaufen. Die Speditöre können davon ein Liedchen singen ;)

Link to comment
Share on other sites

Die Abnutzung findet nur an/auf der Vorderachse statt.

Wenn die Reifen hinten drauf sind, werden sie nicht so an den Aussenseiten abgenutzt.

(Ich habe also schon von hinten nach vorne bzw. umgekehrt gewechselt.)

Es handelt sich um 2 CONTINENTAL Premium Contact 2 und um 2 Dunlop SP Sport (3e?) jeweils in der Groesse 195/50 R15 82V.

 

Ich fahre seit ueber 8 Jahren die gleiche Strecke zur Arbeit - da sind schon gute 30 km Autobahn dabei - aber mit meinen beiden vorherigen Autos hatte ich wie gesagt dieses Phaenomen nicht.

 

Ich glaube, ich muss meine erste Aussage doch etwas relativieren:

"Ich habe schon den Luftdruck erhoeht und fahre ca. 2,6 / 2,7 bar.

Allerdings finde ich nicht, dass das was gebracht hat."

Da ich gestern von Sommer- auf Winterreifen gewechselt und mir das Ganze nochmals angeschaut habe, denke ich mittlerweile schon, dass der hoehere Luftdruck etwas gebracht hat...

Aber 2,6 - 2,8 bar - das ist schon eine Menge Holz und ich kann mir nicht vorstellen, dass jeder mit so einem hohen Luftdruck rumfaehrt...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.