Jump to content

Kane.326

User
  • Posts

    2742
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kane.326

  1. Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die RNS-E Profis. Ich habe gestern bei einem A4 8E B7 mit RNS-E und Bose ein Android Navi eingebaut. (LINK) Das Radio läuft erstmal. Nur läuft das Betriebssystem mit 100% Lautstärke. Radio etc kann ich regeln. Dadurch rauscht es natürlich im Innenraum. Sehr unangenehm. Ich konnte das Problem eingrenzen auf den Stecker D (schwarz) am RNS-E PIN 13. Die Beschreibung des PINS lautet "U14 ST DSP (radio on), geschaltetes Plus BOSE Verstärker" (weiß) Wenn ich dieses Kabel mit dem PIN 17 "Amp Cont." am Autoradio verbinde, habe ich oben genanntes Problem. Trenne ich die Leitung habe ich gar keinen Sound am Autoradio. Welche Funktion übt der Anschluss am PIN 13 Stecker D beim RNS-E aus? Besten Dank vorab!
  2. habe es auch damals bei einem A3 1.9TDI in der Familie installiert. Tut noch heute seinen Dienst. Jedoch habe ich damals den Hitzeschalter getauscht, damit das Teil mehr Temperatur bringt.
  3. Hallo wann geht mal wieder was zusammen? ich bin jetzt öfter in MUC
  4. neulich bei Münster Autogas getankt für 43 Cent bei einem moderaten Verbrauch von 15l Gas / 100km warn das 6,50€
  5. wird Zeit in Rohstoffe zu investieren. Der Preis steigt garantiert in den nächsten 5 Jahren wieder über 100$ / Barrel
  6. Hallo, Frage .. da ich ernsthaft in Erwägung ziehe mitzukommen... "Selbst klar werden wie hochgefahren wird. Zwei grosse möglichkeiten gibts: die lange Fähre von Travemünde um 0300 am Donnerstag oder der lange Fahrweg über Puttgarden / Rostock und dann noch eine Fähre von Schweden rüber. Nicht unbedingt jetzt buchen, aber klar werden wie es wird und welchen Kosten auf einen zukommen." Ihr seit die Strecke ja schon gefahren. Vll könnte jemand Pro/Kontra der zwei Möglichkeiten aufzeigen und bitte noch die Kosten. DANKE VG, Kane326
  7. Die Karosserie zählt. Du könntest theoretisch beim neuen 1.4TDI auf die Abgasnachbehandlung sch***en und nochmals Sprit einsparen und dieser nur noch EU4 hat.
  8. heute wird die Gleiche verwendet wie damals .. es ist im Gespräch einen neuen Fahrzyklus einzuführen.
  9. EU6 statt EU4 0,9l/100km weniger und das bei breiteren Reifen und höherem Gewicht als beim A2 !! Beim A2 dürfte man mit dem Motor mit 2,x rumfahren dürfen.
  10. es hat mich übermannt .. der alte Kane wars - nicht ich
  11. Nicht ohne Weiteres durchführbar sind? Das hätte ich nicht gedacht.. Für so einen Umbau braucht man Begeisterung, Fachwissen, Schrauber-Erfahrung und Überzeugung und keinen durchstudierten, praxisfernen Lümmel! *sorry, der musste jetzt sein Bei einem Umbau zum neuen 1.4TDI bin ich leider raus .. wenn ich irgendwann mal wieder Freizeit habe, bau ich lieber den S1 Antriebsstrang, samt Haldex-Quattro in den A2 ein.
  12. Leute wie du, haben bei mir damals auch behauptet, dass ein 6-Gang Getriebe nicht in den A2 passt! Alles ist machbar. Den kompletten Motor bekommt man sicherlich in den A2 verbaut. Getriebe passt auf jeden Fall auch. Elektrik anpassen und ein paar Strippen ziehen ist kein Problem. Und die Elektronik anpassen.. dafür gibt es Boxen/Übersetzter.
  13. Hallo, der ein oder andere hat es bereits mitbekommen, dass der 1.4TDI wieder zurückgekehrt ist. Interessanterweise hat der neue Diesel auch 1.422ccm Hubraum. Tauscht den Kopf mit den CR-Injektoren und erfreut euch an der neuen Laufruhe und Sparsamkeit
  14. Noch ein Tipp um eure TDI's zu optimieren: Bei jedem 1.4TDI und 1.9TDI die ich bis jetzt unter den Fittichen hatte, war der Ansaugstutzen, der auf den Turbolader gesteckt und verschraubt ist, undicht. Der Stutzen ist ölig = undicht. Falls ihr eh schon am Turbo zugange seit, dann tauscht die Dichtung mit. Bringt ein deutlich besseres Ansprechverhalten. Der Motor rußt weniger und hat schneller seine Leistung. Bei Chip-Tuning oder Turboumbauten merkt man davon deutlich mehr. Ich hatte damals ca. alle drei Monate die Dichtung getauscht. Ebenso sind die Dichtringe zwischen Motoransaugbrücke <-> AGR <-> Abstellklappe undicht. Sollte man auch mal tauschen. Bei meinem Umbau damals bin ich zum "Gummi-Kraus" und habe dickere Dichtringe gekauft. Danach war Ruhe :-)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.