Jump to content

Audio-Link, etc.


ttplayer
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe gestern im A2 ein Audio-Interface (Audio-Link) reingefriemelt um endlich MP3 ohne lästiges Anstöpseln des Handys an den Line-In des Radio hören zu können.

Aus meiner Sicht uneingeschränkt empfehlenswert für jeden der noch das Originalradio bzw. ein älteres Nachrüstradio, so wie mein Becker 7820, verbaut hat.

Die Klangqualität ist wirklich top und der Einbau z.B. im Handschufach durchaus zu bewerkstelligen.

Probleme hatte ich lediglich dabei das Ablagefach unter dem Klimabedienteil unbeschädigt auszubauen. Die allseits angeratene Methode mit den "verschränkten Händen" hat bei mir nicht funktioniert. Mann mann mann, was habt ihr bloß für Hände??

 

Ganz nebenbei, mit welchem Werkzeug "klipst" der versierte Elektroniker die verriegelten Kontakte aus den allseits bekannten Steckerbrücken aus.

Ich musste nämlich die 2 Kontakte der Freisprecheinrichtung aus dem Line Out Stecker ausklipsen, um sie entsprechend im Stecker des Audio-Link wieder einzuklipsen.

Bei größeren Steckern hatte ich schon erfolge mit der gebogenen Büroklammer, aber bei den winzigen Dingern, no chance. Ende vom Lied war, dass ich den Stecker "aufgedremelt" habe.

 

Und wenn ich gerade beim Fragen bin. Von einem Forumsmitglied werden diese Lautsprecher

 

Eton Pro 170, zwei Sets, nagelneu

 

angeboten. Ist damit eine hörbare Verbesserung gegenüber den Originalen (kein Bose) zu erwarten?

 

Gruß Axel

Edited by ttplayer
Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Ablagefach ging mir genauso. Habe zuerst die Klima ausgebaut und dann das Fach.

 

Nennt sich Auspinwerkzeug. Kenne es nur vom Namen her, noch nie benutzt, z.B. Entriegelungswerkzeug Auspinwerkzeug Kabel Stecker NEU | eBay

 

Zu den Lautsprechern:

Ebenso wie gute Lautsprecher ist deren Befestigung und die Ruhigstellung der "Wand", auf der sie befestigt sind, wichtig. Die Membranfläche soll ja schwingen und nicht die Befestigung (=Aggregatträger). Wenn du eine Verbesserung erzielen möchtest: Aggregatträger dämmen mit Alubutyl + eine stabile Aufnahme (MPX) für die Lautsprecher + etwas Dämmschaum hinter den Lautsprecher. Beim A2 ist es etwas schwieriger wegen dem Türfangband, Adapter für 165er Frontlautsprecher - A2 Forum

 

Die Eton habe ich noch nicht gehört, erlaube mir daher kein Urteil darüber. Auf die Schnelle: Eton Pro 170 Test Car-HiFi-Lautsprecher

 

MFG

schnarchi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    2. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    3. 5711

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    4. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    5. 14

      [1.4 AUA] Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    6. 14

      IT22

    7. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    8. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    9. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.