Jump to content

A2 mit Automatik möglich? (Nicht A2 1.2 TDI!)


VFRiend
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Technik-Freaks, würde gerne obiges diskutieren und ggf. ein Projekt angehen, wenn es möglich sein sollte.

 

Da wir in unserer Family jetzt vier A2 bewegen, aber ein fünfter deshalb nicht so recht möglich ist, weil es ein Automatik sein müßte, kommt bei uns am Kaffeetisch folgende Frage auf: Wäre ein Einbau eines VW-Polo-Motor mit Automatik möglich. Wir denken da weniger an ein DSG, weil einfach zu komplex, sondern an ein klassisches Automatik-Getriebe mit Wandler, sowas gab es doch meines Wissens.

 

Hier gibt es doch ein paar begnadete Autoschlosser, die hier vielleicht mal was dazu beitragen könnten. Langsam sind ja A2 mit hoher km-Leistung durchaus erschwinglich zu erstehen.

Link to comment
Share on other sites

Legal entfällt das, aus den gleichen Gründen wie in 6-Gang-Getriebe im TDI. Du erinnerst dich ja an die Geschichte von du-weißt-schon-wer.

 

Legalisierung eines solchen Umbaus ist wohl eventuell möglich, aber das Fahrzeug hat dann keinen Typenschein. Es müsste per Einzelprüfung mit allen Schikanen (wie ein Eigenbau), technische Prüfung, Abgas-. Lärmmessung usw. geprüft werden, was sehr teuer kommen wird. Eventuell hilfreich währe eine Unbedenklichkeitserklärung von Audi, was wahrscheinlich nicht einfach zu bekommen wäre.

Ein letzter Tipp: wende dich an einen Spezialisten, der Umbauten für Menschen mit Behinderungen macht, vielleicht weist der dir einen Weg.

 

Billig wird's aber nicht. Viel Glück!

 

Grüsse, Markus

Link to comment
Share on other sites

Unabhängig von der praktischen Ausführung...

 

 

Wenn Du den kompletten Antrieb, also Motor, Getriebe, Abgasanlage aus einem vergleichbaren Fahrzeug übernimmst, sollte sich das Abgasgutachten des Spenderfahrzeugs übernehmen lassen.

 

Für den A2 würde sich da z.B. als Spender der Polo anbieten. Den gabs als 1.4er mit rund 80PS, sowie als 1.6er mit 105PS jeweils mit einer 6-Gang Tiptronik.

 

Ich würde da einfach mal mit den Daten des Polo sowie des A2 zur nächsten Prüfstelle gehen und die Idee mal vortragen.

 

Wenn der Prüfer Dir dafür dann grundsätzlich grünes Licht signalisiert kann man anfangen über die technische Umsetzung nach zu denken.

 

Einfach wird es dann dennoch nicht. Neben der mechanischen Anpassung, wie Motor.- Getriebelagerung, Antriebswellen, Abgasanlage, Schalthebel.... muss ja auch die Elektronik in den A2 integriert werden.

 

Für jemanden der viel Freizeit hat bestimmt eine schöne Herausforderung ;)

 

 

Legal entfällt das, aus den gleichen Gründen wie in 6-Gang-Getriebe im TDI. Du erinnerst dich ja an die Geschichte von du-weißt-schon-wer.

 

Hier lag der Fall auch etwas anders. Es gab den 1.4TDI nie mit 6-Gang-Getriebe...auch nicht in anderen Modellen. Von daher scheitert es einfach daran das es für die Motor/Getriebekombi kein passendes Gutachten gibt. Würde man den 1.9er TDI gleich noch mit übernehmen könnte es schon wieder anders aussehen.

Edited by Ingo
Link to comment
Share on other sites

Bin mir nicht sicher ob der TÜV den Lupo dem A2 gleichsetzt ;)

 

Da ginge Gutachtentechnisch sicher eher noch Golf, A3 und Co.

 

Wichtig wäre natürlich noch das der Spender mindestens gleichwertige Normen einhält.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.