Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
schnaufi

Audi A2, 1,2 TDI Baujahr 11.2001, Nehmerzylinder

Recommended Posts

Ich habe eine Frage zum Nehmerzylinder.

Es wurde kpl. nach Kupplungsschaden alle Teile ausgetauscht. Schaden

ca 4000,00 €.

Nach ca 8 Monate und 17000 KM, musste der Nehmerzylinder wegen Undichtigkeiten an der Kolbenstange ausgetauscht werden. Kupplung wurde eingestellt.

Frage, muss auch der Gangsteller eingestellt werden.

Gruß Schnaufi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach ca 8 Monate und 17000 KM, musste der Nehmerzylinder wegen Undichtigkeiten an der Kolbenstange ausgetauscht werden. Kupplung wurde eingestellt.

Frage, muss auch der Gangsteller eingestellt werden.

 

Es reicht normalerweise aus, den neuen Nehmerzylinder auf den Spannungswert (Kupplung geschlossen) des alten Nehmerzylinders einzustellen. Den Rest (wenn nötig) macht das Getriebesteuergerät mit kontinuierlicher Adaption während der Fahrt.

Empfehlenswert ist eine neue Grundeinstellung, wenn der Spannungswert des alten Nehmerzylinders schon außerhalb der Toleranz liegt.

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen