Recommended Posts

Sl4yer   

hi leute

ich hab heute (ja ich weiß das heute sonntag ist) meinen kleine dem boden etwas näher gebracht :)

eigentlich sollte er 30mm runterkommen ist aber erst 25mm gekommen :( naja wenn die federn so sind wie bei unserem anderen audi dann kommt er noch etwas :) (weitec)

aber im großen und ganzen sieht es schon besser aus :) bilder kommen natürlich noch (der kleine war heute nicht sauber genug!!)

auserdem hab ich bilder gemacht um eine beschreibung zu erstellen wie man den kleinen tieferlegt! also wer interesse an einer anleitung hat kann sich ja bei mir melden! aber wie gesagt die anleitung mache ich noch im laufe der woche!

und wenn einer seinen kleinen tieferlegen will und nicht viel geld in der werkstadt ausgeben will kann sich natürlich auch melden ;) sowas bekommen wir bestimmt auch noch hin :)

ich bin jetzt wieder richtig a2 geil! hab gerade eine kleine tour gemacht um das fahrwerk zu testen :) und es ist richtig geil!! jetzt macht a2 fahren gleich 3mal soviel spaß wie vorher! er ist natürlich jetzt ein gutes stück härter aber das soll so sein ;) wir sind ja schließlich keine weicheier!

aber nur geil sag ich euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kleinschreiber   
Gast kleinschreiber

nicht vergessen!!! spur einstellen lassen!!! 45 euro ca.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sl4yer   

klar

nicht die spur sondern sturz :)

ich hab den so negativ gestellt das ich jetzt mit 250 um die kurven komm :)

der steht jetzt da wie ein tiefer gelegter bmw :)

 

bah ich hab das wort ausgesprochen (bmw) ich geh mal schnell meine tasertur abspüllen :)

 

ne ne war natürlich nur spaß!

ich hab den sturz etwa so gestellt wie er war ich weiß das sieht man nicht aber wenn man die schrauben vom domlager aufdreht sieht man wo die etwa waren! und so hab ich es nicht so eilig in die werkstadt zu fahren! werde ich irgentwan im laufe der woche machen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kleinschreiber   
Gast kleinschreiber

habe meinen letzte woche alleine tiefergelegt. also ich muss sagen er ist mega runter gekommen und knüppel hart geworden. dann war ich montag gleich zum spur einstellen ( mit sturz ) und ich muss sagen man hat es deutlich gemerkt das die spur wieder i.o. bzw. eingestellt war! deutlich ruhiger. hattest du auch solche probleme den stossdämpfer in seine halterung wieder zu bringen vorne??? was für ein akt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sl4yer   

ne eigentlich ging bei mir alles ganz gut!

ich hab die schraube losgedreht und mit einem großen schraubenzieher etwas den schlitz auseinander gedrückt! das ging ganz gut!

aber nacher beim zusammen baun hab ich das dämpferrohr ca5mm weiter durchgedrückt :) wieder 5mm tiefer :) hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kleinschreiber   
Gast kleinschreiber

na bei mir war das alles etwas schwerer! irgendwie war das alles sehr fest und wollte nicht richtig rein oder raus!!! habe 7 stunden gebraucht um die federn einzubauen! aber ich denke ich werde mir ein gewindefahrwerk demnächst einbauen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sl4yer   

7stunden?????

lol ich denke mal wenn ich das jetzt nochmal machen müßte würde ich das in 1 1/2 stunde schaffen!

hinten war sowieso der hammer! die kann man mit der hand raus holen und braucht keinen federspanner :) das hat etwa 3min gedauert mit felge abschrauben und dranschrauben :)

ach ja ich weiß nicht wie du es gemacht hast aber ich hab ne ältere hebebühne und das ging natürlich einfacher ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kleinschreiber   
Gast kleinschreiber

ich habe es mit einer hebebühne gemacht die ein freund hat! mit den hinteren federn hast du recht! echt der hammer! ohne federspanner konnte man sie entfernen! löl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noberty   

@Sl4yer Villeicht haben wir ja beim treffen die Gelegenheit die Autos mal für ne kurze Strecke zu Tauschen, würd mich schon mal interessieren wie die Weitec Federn so sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Domber   
Gast Domber

Hallo,

 

wie ist es bei dem S-line Fahrwerk. Mir ist das zu hoch. Ist der A2 mit den Waiteks tiefer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Domber,

 

ich habe die die Federn mit S-Line Fahrwerk drin.

Ja er geht etwas tiefer nur bin ich noch mit der Optik unzufrieden da die Felgen einfach für meine begriffe zu tief im Radkasten hängen. :(

Aber wenn ich mal wieder bei Kasse bin kommen Distanzscheiben auf, dann schaut es sicherlich 1000 mal besser aus.

 

Auch und die Weitec Federn kann ich Dir echt empfehlen, er wird trotzdem noch "fahrbar" bleiben und in den Kurven geht er noch besser ab :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi   
Gast A2 1,2 TDi

Hallo FunThomas,

 

kannst Du sagen wieviel er mit den Weitecs gegenüber dem S-Line Fahrwerk tiefer ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2 1,4 TDi

 

Nein das kann ich Dir leider nicht sagen. Nehme mal an so um 2 cm. Habe leider vorher nicht gemessen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WA1   

hast Du Bilder von Deinem A2, damit ich mal vergleichen kann?

Weiß nämlich nicht ob sich der Einbau rentiert.

 

Wenn jemand Interesse an Weitec Federn hat, ich kann welche besorgen.

 

Der Preis liegt bei 95,-Euro für 30/30mm und 75,- Euro für 30/00.

 

Gruß

Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
newBE   

gibts mittlerweile eigentlich eine anleitung mit bildern im forum? find iwi nix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI

Nein, da Federntausch bei allen Audis/VWs mit Frontantrieb gleich ist und immer dem selben Prinzip folgt.

 

Für den A2:

Hinten:

nur Federn: Kinderkram große Rohrzange und gut ist

Federn und Dämpfer: Rad ab, Innenradlauf raus und schons chaut man auf die Aufnahme oben die Schrauben lösen und unten die

 

Vorne:

etwas aufwändiger, Rad ab

dann die Koppelstange lösen und das ABSkabel vom Halter lösen, dann Auto auf eine bequeme Höhe bringen (bei vorhandener Hebebühne), nun die Schraube am Federbein lösen, das Federbein ist jetzt locker (mehr oder weniger), dann einen stabilen Hammer holen und falls vorhanden einen Keil und die Federbeinaufnahme spreizen und dann oft ausholen und solange auf die Aufnahme hämmern bis das Federbein kommt.

Als letztes die 3 Schrauben je Seite im Motorraum lösen und man hat das ganze Konstrukt in der Hand.

 

Was man dann mit dem Federbein mit gespannter Feder macht gehört in erfahrene Hände...

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoTTing   

 

Was man dann mit dem Federbein mit gespannter Feder macht gehört in erfahrene Hände...

 

Gruß Audi TDI

 

Oder in schmerzverzerrte Gesichter, wenn man es als Leihe selber machen will.

 

Lieber Finger weg, auch mit geliehenem Werkzeug, sonst ev. Finger ab.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden