Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
wupperknochen

Verkleidung vorne abnehmen

Recommended Posts

Hallo, irgendwie scheint mein Text weggekommen zu sein. Also noch einmal:

 

Hallo Ihr Lieben, ich wollte den defekten Wasserbehälter wechseln ausbauen und habe mit dem Innenkotflügel angefangen. Hier war alles in Ordnung. Die Undichtigkeit ist auf der anderen Seite. Um an den Behälter zu kommen, muss ich jetzt die Front abmachen. Nur wie mache ich es ohne die Klemmen usw. zu zerstören? Soweit ich weiß, muss ich die zwei Schrauben neben den Scheinwerfern, die 6 Nieten und die 9 Schrauben (Boden) lösen. Muss ich noch etwas beachten? Ich will nicht kaputt machen. Könnt Ihr mir helfen? BITTE!

 

Martin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die beiden Schrauben gelöst, aber dann komme ich an die beiden Schrauben dahinter auch nicht dran. Kann man die Servopumpe aus dem Stahlrahmen herausziehen ohne diese zu beschädigen? Die Pumpe verdeckt nämlich genau die beiden Schrauben, an die ich heran will.

Servopumpe A2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.:D

 

Wie in dem Link oben beschrieben:

Zitat
  • Um besser an die folgende Schraube des Waschwassertanks zu kommen, empfiehlt es sich die Schrauben der Servopumpe lösen.

 

Und ja, die Pumpe kannst du zur Seite nehmen, die Schlauchverbindungen sind flexibel.

bearbeitet von DerWeißeA2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sensationell! Danke. D.h. ich kann die Pumpe aus diesem Metallkorb herausziehen. Sind es nur die zwei von mir gekennzeichneten Schrauben oder versteckt sich dahinter noch eine dritte Schraube?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass die Pumpe in ihrem Halter und Schraub statt dessen den ganzen Halter ab (1 Schraube am längsträger, 2 vorne) dann die 2 Stecker vorne ab (fluchen nicht vergessen) dann kannst du sie wegschwenken. Ggf Scheinwerfer ausbauen für mehr Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch eine gute Idee, aber dazu müsste ich doch die Front abnehmen. Und so kommen wir zu der eigentlich von mir gestellten Ursprungsfrage: "Wie mache ich die Front ab"? Egal welchen Begriff ich in diesem Forum eingebe, ich finde kein Threat mir Bildern, wo etrklärt wird, wie man die Front beim A2 abnimmt. Habt Ihr da Tipps für mich? Wie bekommen ich die Front runter, ohne was kaputt zu machen?

 

LG

 

Martin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guckstdu hier: 

 

Ich nutze die Suche über Google mit "site:a2-freun.de" + Suchwort. Da wird man schnell(er) fündig.

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber "DerWeißeA2", vielen Dank für diese Beschreibung. Die ist wirklich gut und sehr hilfreich. Jetzt wo ich weiß, wie es funktioniert, werde mich dranmachen und den Wasserbehälter wechseln. Ob von vorn oder an der Servopumpe vorbei. Jetzt habe ich zwei Möglichkeiten, die ich nutzen kann. Danke  auch für den Tipp zur Forumsuche! Prima!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen