A2AS

Was macht dieser Sensor, und muss er verbunden sein ?

Recommended Posts

Was macht das gute Stück und muss er beim Modelljahr 05/2002 verbunden sein ?

Screenshot_2017_04_15_12_26_13.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tachogeber. Wenn der Tacho auch ohne geht, ok - dann läuft er über die ESP-Raddrehzahlen. Wenn nicht -> anstecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Sepp,

dachte bei diesem Sensor in eine ähnliche Richtung. Geht der normalerweise direkt zum KI, oder eher zur Servo oder zum ABS Steuergerät?  

 

Hintergrund: ich fahre ja seit Jahren mit Elektronik- und Leistungsproblemen durch die Gegend, bis die Kugel nicht mehr will. Habe schon vieles versucht zu tauschen (bis auf die teuren STGs), Mal zieht das Leichtmetall ab wie eine Rakete (10%), so müsste er eigentlich immer fahren, oft fährt sich die Kugel aber nur wie ein träger Sack Kartoffeln (>90%). Leider wird die Lenkung jetzt immer unberechenbarer, so daß -die Lenkung ist so sicherheitsrelevant,  daß es einen schon verwundert, daß es da bei Audi nicht mehr dazu gibt (Rückrufe, etc.)-  daß ich immer größere Angst habe meine Frau könnte mal am Baum landen. Schön bei 120 butterweiche Lenkung, in der Stadt nervöse "Spurtreue". 

 

Daher habe ich noch einmal den Versuch gemacht, weil ich gerade die Bremsscheiben vorne erneuert habe, nach G250 zu schauen, der wurde so oft genannt (auch dass er defekt sein kann, ohne das er Fehler schmeisst). Der ist bei mir nicht mehr verbaut. In der Selbsthilfe habe ich länger nach G250 gesucht, dem dortigen "Hilfesteller" fiel gleich auf, daß der "Drehzahlgeber" (er meinte erst, daß wäre der G250, nicht verbunden ist. Ich sagte gleich, daß war mir schon früher aufgefallen, hatte mir aber nichts daraus gemacht und es kann nicht der G250 sein. Es war dann doch sehr offensichtlich, daß am Lenkgetriebegehäuse unten die Fräsung zwar für den Sensor vorhanden war, aber die Stelle war blind gefräst, also kein G250 mehr verbaut.

 

Lange Rede gar kein Sinn, jetzt wo G250 bei mir flach fällt/fehlt, kann es als Fehler wieder alles von Servo Pumpe, ABS STG, oder KI sein, also das Elektronikproblem bleibt dann und ich werde es selber wohl auch nicht finden. bzw hinbekommen. G250 wäre zu schön gewesen, da hätte alles reingepasst, wenn aber der Tacho so weit auch ohne Geber geht, was bei mir der Fall ist, lasse ich es, mir über das (wie lange auch immer) fehlende Kabel am Tachogeber einen Kopf als mögliche Fehlerursache zu machen. Bleibt die Kugel halt so unmöglich zu fahren, wie schon seit Jahren. 

bearbeitet von A2AS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden