Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Georg

Bremsbelag Anzeige spinnt

Recommended Posts

seit letzter Woche erscheint bei mir die Anzeige "Bremsbelag vorn verschlissen"

(gelbes Symbol) zeitweise. Zum Belagwechsel bin ich in eine ATU-Werkstatt.

Die sagen aber die Beläge sind ok und halten noch mindestens 20 000km.

Die Anzeige sei defekt. (Kommt so was öfter vor?)

 

Da ich in den nächsten Tagen Reifen wechsel könnt ich vor Ort mal nachsehen

an dem "Bremsklotzverschleissmelder". vorne rechts

Wie arbeitet der ? Kann ich Kontakte reinigen ? Etwas gängig machen?

:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige defekt ist eher unwahrscheinlich, höchstens ein Kabelbruch am Kabel des Bremsbelags oder kein Kontakt durch Feuchtigkeit im Stecker. Bei meinem war der Belag mit dem Kontakt auch am am stärksten abgenutzt. Wenn dazu die Bremsscheiben an der Verschleissgrenze sind wird der überstehender Rand die Kontaktschleife, einen Metalldraht im Bremsbelag, schon früh durchtrennen und die Kontrolllampe leuchtet. Schau lieber nochmal selbst nach,

ob die Beläge nicht doch verschlissen sind. Überbrücke die 2 Pole am Stecker, erlischt die Anzeige, liegts am Kabel zum Bremsbelag. Entweder Beläge dann austauschen oder Kontakt überbrücken und dann den Belagverschleiss regelmäßig kontrollieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von frager

Wenn dazu die Bremsscheiben an der Verschleissgrenze sind wird der überstehender Rand die Kontaktschleife, einen Metalldraht im Bremsbelag, schon früh durchtrennen und die Kontrolllampe leuchtet.

Schau lieber nochmal selbst nach, ob die Beläge nicht doch verschlissen sind.

ich hab jetzt erfahren : die Klötze sind vor 13Monaten und vor

21 000KM von Audi erneuert worden. die sollten doch noch gut sein?

Gesamt-KM : 68 000KM Ein Randwulst an den Scheiben ist

vorhanden. ich sehe mir die Belagstärke aber auch noch mal an.

(das mann aber immer alles selbst machen muss)

 

Original von frager

Überbrücke die 2 Pole am Stecker, erlischt die Anzeige, liegts am Kabel zum Bremsbelag. Entweder Beläge dann austauschen oder Kontakt überbrücken und dann den Belagverschleiss regelmäßig kontrollieren.

guter Plan, danke für die Unterstützung !

ich meld mich, nachdem ich drunter war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bremsbeläge sind ok und auch der Sensor.

Nur leider war die Leitung angeknabbert.

Kühlwasser musste ich auch alle paar Tage nachfüllen.

Ein Kühlmittelschlauch war gelöchert.

 

ES WAR DER MARDER !!!!!!!!!!

 

Bei audi wurde unter anderem ein Schlauch und

der Zentral-Leitungssatz erneuert. macht zusammen:

327euro. so eine Sch.....

 

Heute abend parke ich vor den Häusern

ohne Gärten, hoffentlich hilfts. Die Beiträge

zum Marder im Forum werde ich noch mal

genauer studieren und die Nachbarn aushorchen.

Ein Schutz muss her (oder das Tier muss weg?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bevor jetzt noch alle ihr Bedauern äussern:

meine Teilkasko ist ohne Selbstbeteiligung.

 

die VERSICHERUNG ZAHLT ALLES ! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen