Jump to content

[1.4 TDI BHC] Motorsteuergerät vom AMF übernehmen?


A2-Nerd
 Share

Recommended Posts

Sind die Steuergerät unteinander austauschbar, evtl sogar unter Umgehung der WFS lauffähig?

Der Grund ist der, daß ich eine PÖL-Umrüstung in Erwägung ziehe. Hierzu sollte das Steuergerät

geändert werden, ich aber die MTM Software, welche auch eingetragen ist, behalten möchte. Ein

AMF-Steuergerät hätte ich noch hier liegen, vom BHC leider nicht.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Sind beides Bosch EDC 15P+. Teilenummern unterscheiden sich je nach Software. Siehe https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/J248_-_Motorsteuergerät_BHC

Wegfahrsperre kann man rausmachen, Anbieter entsprechender Lösungen gibt es auf ebay zu hauf.

 

Wenn du die Software vom BHC ins MSG vom AMF flashed, klappt das bestimmt, ggf kannst du alles incl. WFS clonen, da kenne ich mich aber nicht genug aus. Ansonsten eins vom AMF holen und WFS entfernen/neu anlernen.

Link to comment
Share on other sites

Einfach plug & play? Nein, definitiv nicht. Der AMF hat z.B. andere Einspritzdüsen, da stimmt dann die in die Brennkammer eingebrachte Menge Diesel nicht.

Drüberflashen geht schon, aber das ist ja nicht dein Ziel...

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 TDI BHC] Motorsteuergerät vom AMF übernehmen?
vor 1 Stunde schrieb Frickler:

eins vom AMF --> BHC <-- holen

 

Fragen wir mal anders. 

  1. Willst du ein anderes MSG für deinen PÖL-Umbau verwenden, um immer noch zurück zu können zu deiner aktuellen Konfiguration zu können?
  2. Thema behalten: Das unangetastete Steuergerät mit der MTM-Software? Oder die MTM-Software auf dem anderen Steuergerät für PÖL mit entsprechender Anpassung? Oder einfach zusätzlich ein Standartsoftware-MSG mit Anpassung auf dein Fahrzeug und auf PÖL?
  3. Was willst du in der Software (MTM bzw. Standart) für PÖL anpassen?

Ich fahre teils PÖL, aber nur im Sommer, deshalb die Fragen.

Link to comment
Share on other sites

Danke schon einmal für die bisherigen Antworten!

Mein Kenntnisstand ist der, daß MTM beim flashen einen Hardwareseitigen

Kopierschutz verwendet hat, was früher wohl gängig war. Aus diesem Grund

muste das Steuergerät auch zu MTM. Es wurde im Forum damals zwar gemeckert,

jedoch ist die Fahrbarkeit mit dem Datensatz wunderbar, die Kiste dreht schön

gleichmäßig bist zur Abregeldrehzahl, d.h. das nutzbare Drehzahlband ist relativ groß,

was z.B. Überholvorgänge auf der Landstraße unkompliziert macht. Meiner Frau ihr

A2, mit unbekanntem Datensatz wird ab 3500U/min sehr zäh. Zwischen 2500 und 3500

U/min geht er wunderbar, was mir zu schmal ist.

Am liebsten währe mir ein angepasster MTM Datenstand, auf PÖL.

Ansonsten müsste ich einen originalen  BHC-Datensatz ändern lassen, was die Umrüst-

lieferanten dann auch machen. Ob die dann eine Leistungsanpassung vornehmen, weis

ich nicht bei allen. Wolf macht dies, allerdings ist mir deren Umrüstung zu teuer.

Elsbett ist da mein Favorit, welche den originalen Datenstand ebenfalls auf PÖL abändern.

Wenn mir also jemand einen originalen BHC-Datensatz hätte, währe ich da sehr dankbar.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Als Sommer-PÖLer  verstehe ich langsam was du willst. Kurz zusammengefasst:

  1. Vorförderpumpe einbauen
  2. dickere Kraftstoffleitungen reinbauen um Fließ-Widerstand zu reduzieren
  3. Wärmetauscher, um Kraftstoff mit Kühlwasser aufzuwärmen
  4. zusätzlichen beheizten Kraftstofffilter vorne im Motorraum unterbringen
  5. angepasste Glühkerzen einsetzen
  6. einen Temperatursensor für die Kraftstofftemperatur verbauen
  7. eine Steuerung rein, damit der Kraftstoff bei erreichen einer gewissen Temperatur nicht unnötig im Filter weiter geheizt wird
  8. ggf. zusätzliche Vorglühsteuerung für die Brennräume, die ggf. schon mit Öffnen der Fahrertür angeht
  9. ggf. Anpassung der Vorglühdauer (auch mit VAG COM einstellbar)
  10. wie WOLF Pflanzenöl Technik es nennt: "Anpassung des Einspritzverlaufes an die Erfordernisse des abweichenden Siedeverlaufes von Pflanzenöl durch Umprogrammierung des Motorsteuergerätes"

Das bedeutet, die Überschreiben dir die Software (Kennfelder). Genau da befindet sich deine MTM-Software. Da MTM die damals wohl nicht selten kopier- und schreibgeschützt hat, vermute ich, dass deren Dongle zur Anpassung nicht funktionieren wird. 

 

Mein MSG ist nicht auf PÖL angepasst. Solltest du das für dich wollen, weil du dir weniger Eintrag ins Motoröl verspricht und dadurch längere Lebensdauer, weniger schädliche Abgase, .... (welche Argumente gibt es noch??)  würde ich das AMF-MSG auf BHC flashen, die Wegfahrsperre anpassen und den BHC damit zum Laufen bringen. Wenn du sowieso am Flashen bist, kannst du natürlich testen, ob die MTM-Software tatsächlich kopiergeschützt ist (direkt zu Anfang bitte sichern). Solltest du die von MTM in andere MSG rüber kriegen, kannst du mit dem Dongle versuchen, die von MTM anzupassen. Funktiert der Dongle ist entweder die MTM-Software angepasst, oder alles mit angepasster BHC-Software überschrieben. Geht das Dongle so nicht, hast du ja noch die alte BHC-Software, die du drauf flashen kannst um es dann mit dem Dongle erneut zu probieren.

 

Wenn du mir die entsprechende Software zum Lesen/Flashen zur Verfügung stellst (bin zu faul zum Suchen), kann ich mal ein paar Versuche mit eintragungsfähiger Software eines anderen renomierten Chiptuners machen.

 

By the way, der Zuheizer funktioniert bei mir auf PÖL nicht, der qualmt nur noch. Die Ölwechsel-Intervalle sollten auf die Hälfte reduziert werden, besser noch kürzer. Über den Umbau können wir uns dann gerne mal unterhalten, wenn ich wieder in Reutlingen bin B|

Link to comment
Share on other sites

So in der Art habe ich das vor. Ich möchte halt ungern auf die 100Ps verzichten...

Das Problem mit dem Zuheizer habe ich bei meinem nicht, der hat keinen.

Ich möchte die Ein-Tanklösung machen, da die Lösung mit zweien, etwas um-

ständlich ist. Diesel im Kofferraum tanken finde ich nicht prickelnd, vor allem

wenn etwas daneben geht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      [1.2 TDI ANY] Kontrollleuchte bei Start stopp

    2. 1

      [1.2 TDI ANY] Kontrollleuchte bei Start stopp

    3. 38

      Jahrestreffen 2022

    4. 23

      Audi Treffen in Krefeld

    5. 4

      Verkaufe Audi A2, 90 PS

    6. 17

      [1.2 TDI ANY] Turbo hat keine Leistung

    7. 17

      [1.2 TDI ANY] Turbo hat keine Leistung

    8. 17

      [1.2 TDI ANY] Turbo hat keine Leistung

    9. 222

      Premium-Kennzeichenbeleuchtung

    10. 222

      Premium-Kennzeichenbeleuchtung

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.