Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Philsen

Vibration von vorne rechts!?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein Problem mit meinem A2. Und zwar kommt immer stärker eine Vibration bzw. ein Rattern von vorn rechts bei schneller gefahrenen langezogenen Kurven, es macht sich so bemerkbar das es schon leicht im Lenkrad zu spüren ist und auch der Beifahrer es scheinbar schon an den Füßen bemerkt. Nun Frage ich mich natürrlich was das sein Kann? Radlager? Natürlich stellt sich auch die Frage ob das dann von der Car-Garantie übernommen wird?

 

Was meint ihr dazu, was kann das denn sein?

 

Vielen Dank im Voraus

 

Philipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich nach einem leicht ausgeschlagenen Radlager an (so kündigte sich meines zumindest auch an)

Kann natürlich auch was anderes sein (verzogene Bremsscheiben rechts?)

 

Fahr doch mal zum Freundlichen, kurz auf die Bühne und schon kann der dir mehr sagen.

 

Radlager auf Garantie? Glaube ich nicht, es sei denn dein A2 hat erst wenige 1000km drauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Rattern kenne ich, ich dachte, ich wäre der Einzige mit diesem Phänomen. Bei mir ist allerdings eigentlich alles in Ordnung: Koppelstangen neu, Stabi neu, Querlenker etc. sind auch okay (TÜV, Reifendienst und Freundlicher sind sich da ausnahmsweise einig). Ans Radlager habe ich auch schon gedacht, aber es wird bei mir nicht schlimmer und bei den typischen Radlager-Tests ist es auch geräuschfrei. Hmm ... halt uns mal auf dem Laufenden, wenn Du was findest. :)

 

EDIT: EZ 08/02, 57 tkm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen