Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
joerg-kali

Achsvermessung oder nicht??? + verdaechtiges Geraesch

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

habe mir einen A2 TDI mit 75 ps zugelegt. Der Erstbesitzer hat bereits ab Werk die S-Line Felgen incl. dem Fahrwerk mitgeordert. NAch ca. 100km hat er dann noch zusaetzlich H&R Federn verbauen lassen, damit der Wagen noch teifer wird. Nachdem ich den Wagen dann gekauft habe, habe ich mich entschieden, dass mir das ganze zu hart ist und habe nun wieder die original Federn eingebaut. Bei 2 verschiedenen Werkstaetten hat man mir nun gesagt eine Achsvermessung muesse nicht sein, da es sich ja nur um den Tausch von Federn handelt. (Der Wagen ist absolut Spurstabil und ich stelle gegenueber vorher keinen Unterschied fest.) Muss ich die Spur denn nun neu einstellen lassen oder nicht?

 

Ausserdem hatte ich mit dem H&R Federn in jeder rechts Kurve ein richtig lautes, klackerndes Geraeusch. Jetzt nach dem Federnwechsel ist das Geraeusch weg, dafuer ist es jetzt ein hoerbares Daempfereintauchen. Was kann das sein?

 

Gringt mir ein Wechsel von 205/40/17 auf 215/40/17 wirklich mehr Komfort oder ist das fast nicht spuerbar?

 

Danke und Gruss

Joerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo Joerg,

eine Achsvermessung würde ich machen lassen (40€), denn nach einem Einbau können Bauteile um ein paar Milimeter verschoben sein. Das merkst Du zwar nicht am Lenkrad oder beim Fahren, aber an den Reifen kann man es später dann sehen.

Zu den geräuschen kann ich nicht so viel sagen, das sollte sich eventuell mal jemand anschauen. Warte eventuell ein paar Tage, denn es muss sich noch alles setzen.

Bei den Reifen merkst Du kaum einen Unterschied, denn die 215 ziehen sich nur etwas weiter über den Felgenrand. Dieser verkratzt dann nicht mehr so schnell. Vielleicht hilft es etwas, wenn Du den Reifendruck veränderst (ab 2,1-2,8 bar).

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen