blaulupo

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    osnabrück

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wo könnte der Druck denn entweichen und das Öl zum Reservoir zurückfließen? ich wolte nur zum den Frage antworten, dass, die "Druckspeicherkugel" selber macht probleme, schlap, ich glaube die Membrane in der Kugel nicht gut genug stabil ist den Druck lange festhalten. Wenn man nimmt eine 10 oder 15 Jahre gebrauchte alte Druckspeicherkugel und läss man die etwa 3 tage stehen,ruhen in abgeschraubte zustand dann kann man die wieder anbauen und die hält den Druck mehre Tage fest
  2. der Druck entweicht! ich denke das liegt an der Druckspeicher- Kugel und es ist egal ob neue oder alte, habe bemerkt wenn eine alte Speicherkugel wird man etwa 2-3tage in ruhe stehen,lassen beispiel als reserve dann funktioniert sie wieder wie eine neue hält sogar 24stunden Druck an
  3. bei gezogener Kupplung sind die Werte so: Gr.15 in erste Feld weiter bleibt bei 4,06V zweite Feld 0,00V dritte Feld 2,42V vierte Feld 2,91V Gr.16 in ersten Feld weiter bleibt bei 99,06% zweite Feld 0,00V dritte Feld 56,6% vierte Feld weiter 62,1%
  4. Hallo kann mir jemand die Messwerte von Getriebesteuergerät C (..v bj 99 bis 09 2000) posten. Brauche haupsächlich die Werte von Grupe 015 und 016. Bei mir ist: Gr. 015.,in erste Feld 4,06V. zweite Feld 0,00V.dritte Felt 3,79V und vierte Feld 2.91V und ich glaube in erste Feld ist nicht korregt? Gr.16, in erste Feld 99,6V zweite Feld 0,00V dritte Feld 9,8V vierte Feld 62,1% der erste Feld wahrscheinlich auch nicht koregt? Getriebe Grundeinstellung ist gut durchgelaufen,leider nach etwa 20km fahrt wird wieder ruppige einkuppeln...wieso?
  5. Ich würde auch gerne 1 Stück nehmen. Viele Grüße aus Osnabrück
  6. der Zahnrad von die 2 Welle (wo die Mufe sitzt) kann ich nicht abziehen- sietzt bombenfest. dann habe versucht irgendwie die Schaltgabel so rauszubekommen, ganze innere Schaltkulise abschrauben rausnehmen mit viel fumelein und hohe Gewalt ist Schaltgabel ab. Dann habe zum Schweissen gegeben und wieder sehr schwer eingebracht eingebaut(..2 Stunde) und dann alle andere teile und dann einfach zweite Hälfte draufgesetzt und probiert ob die Gänge funkionieren-gehen Hat es nur zwei mal alle Gänge funkioniert und dann hat es sich verhackt und nicht mehr freigemacht egeal was und wie man Schaltäte, dann habe Getriebe aufmachen alles kontrolieren alles so weit ok auser den geschweisstes Schaltgabel der ist schwergängich aber wenn man ihn 2-3mm reindrück mit Finger dann geht wieder wieder leider nur paarmal und dann nicht. Momental, komme ich nicht weiter
  7. hallo lupo 3l 1,2TDI, habe in Getiebe Schaltgabel 3-4Gang ein Teil abgebrochen. habe das Getriebe schon ofen in zwei helfte aber der Schaltgabel will nicht rausgehen kann mir Jemand weiter helfen, muss mann da den 5Gang und seine alle Teile rausziehen,rausnemmen (Teile,hinter den schwarzen Deckeln)? in vorraus Danke Schön Johann
  8. Hi, ein Turbo für 250Euro nagel neu noch nie eingebaut kann ich dir auch verkaufen Jan
  9. 20. blaulupo möchte: gerne bei den 27 Schraubertreffen in Legden dabei sein bringt mit: was leckeres und was zum trinken
  10. hallo avk, leider hast Du mit 99% sehrwahrscheinlich die Kupplungshülse kaputt ,zerfletzt und kleine Teile sind in der Kupplungssscheibe drin in die Federn von die Kupplungscheibe was verursacht mechanische störrung kein richtige auskuppeln