turbo-admin

Members
  • Gesamte Inhalte

    131
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über turbo-admin

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)
  • Farbe
    Ebonyschwarz Perleffekt
  • Sommerfelgen
    17" S-Line 9-Speichen
  • Ausstattungspakete
    196

Wohnort

  • Wohnort
    Düsseldorf
  • Website
    http://audi-freund.de.vu/
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    Autos, Computer, Modelleisenbahn

Beruf

  • Beruf
    Zahnarzt
  1. 1.4 TDI: Turbolader Defekt ???

    Ich hatte letzte Woche bei meinem 66 kW-TDI das gleiche Problem. Beim ersten Werkstattaufenthalt wurde ein Unterdruckschlauch getauscht, jedoch fiel mein A2 am nächsten Tag bei Tempo 170 wieder in den Notlauf (= max. 2.500 U/min) bzw. 120 km/h. Das Audi Zentrum prüfte erneut alles durch und sagte mir folgendes: - der Turbolader hat nach jetzt 160.000 km (ist bereits der 2. Turbo, beim ersten ist nach 61.000 km die Laderachse gebrochen) nicht mehr seine volle Leistung. Dies bemerkt die Motorsteuerung immer dann wenn der Turbo auf der BAB seine maximale Leistung bringen sollte. Als Folge fällt der Wagen in den Notlauf, um einen Schaden zu verhindern. - Nach meinem ersten Werkstattaufenthalt passierte o.g. Situation am Folgetag erneut. Nach dem Fehlereintrag fiel der Motor in den Notlauf. Die Werkstatt hat diesen Fehlereintrag jetzt nicht gelöscht, weil der Motor sonst beim nächsten Eintrag wieder in den Notlauf fällt. - Sollte der Wagen wider erwarten wieder in den Notlauf fallen, reicht es wenn der Motor kurz abgestellt und wieder neu gestartet wird, dann sollte er wieder normal laufen. Die ganze Situation ist für mich etwas unbefriedigend, weil mir jederzeit auf der BAB die Leistung wieder wegsacken könnte. Abhilfe könnte nur ein Turbotausch bringen, was aber 1800 - 2000,- € kosten würde. Das möchte ich für so einen alten Wagen nicht mehr unbedingt investieren. Ich werde jetzt abwarten wie sich mein A2 im Alltag verhält. Wenn er durch diesen Fehler leistungsmäßig unberechenbar wird, muß ich mich entscheiden zwischen einem neuen oder einem anderen, gebrauchten Turbo oder sogar einem Autoverkauf.
  2. S-Line Felgen 17" - Nabendeckel

    Danke für den eBay-Hinweis. Werde mal schauen wie ich an neue bzw. gebrauchte Kappen komme, weil er ohne Kappen doch ziemlich nackig dasteht. Hatte letzte Woche auf Sommerreifen umgerüstet und am Wochenende sind sie mir nachts geklaut worden, obwohl ich eigentlich in einer ruhigen Gegend wohne. Aber das heißt ja nichts, meiner Freundin hatten sie letztes Jahr vom Citroen einen Aussenspiegel abgetreten. Gruß, Frank
  3. S-Line Felgen 17" - Nabendeckel

    Hallo, mir wurden leider von meinen 17"-S-Line-Felgen die Nabendeckel geklaut. Kann mir jemand bitte die Teile-Nr. dieser Deckel sagen und was sie beim Freundlichen in etwa kosten?
  4. Verkauf der Kugel steht evtl an - Kauf A4 Kombi

    Ich denke auch, daß Du bei dem km-Stand von 180.000 die Finger von dem Wagen lassen solltest - so wie Du es inzwischen offenbar beschlossen hast. Wir hatten in der Familie einen 98er-A4 Av. 2.5 TDI, der hatte im vergangenen September einen Schaden an der Einspritzanlage bei 193.000 km. Zusammen mit den fälligen neuen Bremsen (TÜV-Termin stand vor der Tür) hätte das den Zeitwert überschritten, so daß der Wagen verschrottet wurde. Ich hatte vor meinem A2 einen 2000er-A4 Av. 2.5 TDI quattro, der ohne Automatik mit 8-8,5 l/100 km auskam. Mit Automatik geht da sicherlich noch 1 Liter mehr durch die Leitungen. Bleib' bei Deinem A2 und freue Dich über die niedrigen Haltungskosten!
  5. Gibts bei der original FSE was zu beachten?

    Das Nokia 6210 und 6310(i) sehen auf den ersten Blick äußerlich gleich aus, aber aus eigener Erfahrung mit der Werks-FSE in meinem damaligen Audi A4 kann ich bestätigen, daß das 6310 nicht richtig in der Ladeschale fürs 6210 funktioniert. Mal wurde es erkannt, mal nicht. Ankommende Anrufe wurden beim 6310 nicht durchgereicht, usw. Daher lieber nach einem Nokia 6210 mit letzter Firmware schauen und dann funktioniert Deine FSE auch sicherlich richtig.
  6. @audia2tdi: Hast Du das Klackerproblem durch den Einbau eines neuen Blinkerschalters beheben können? Ich habe nämlich seit kurzem auch dieses Phänomen mit dem Klackern, obwohl mein nachgerüsteter GRA-Blinkerhebel gerade mal 3 Jahre alt ist.
  7. Wer hatte alles einen Turboladerschaden beim 90 PS TDI

    Als mein Turbo kaputt war, hat man mir das Teil gezeigt. Man konnte deutlich sehen, daß die Achswelle gebrochen war und sich dadurch die Schaufeln verklemmt bzw. abgerissen waren.
  8. 1.4 TDI Problem mit Anzug

    Wenn plötzlich einiges an Öl fehlt und dazu noch schwarzer Rauch aus dem Auspuff kommt, deutet vieles auf den Turbo hin. Auch der schlechte Anzug ist ein Hinweis darauf, daß da was nicht stimmt. In dem Falle würde ich das umgehend in der Werkstatt klären, nicht daß der Turbo ganz kaputt geht, sich das Laderrad in seine Einzelteile zerlegt und dann den ganzen Motor mitreißt wie es bei meinem A2 bei 61.000 km der Fall war. Bei mir kam der Turbo-Schaden aus heiterem Himmel auf der Autobahn. Mit einem Mal ging der Motor aus, weil die Achse des Laderrades gebrochen war.
  9. Marderbiss neue Variante

    Ich hatte auch mal Probleme mit dem Mardervieh. Aber seitdem ich mal selber in den Motorraum gepieselt habe, hat sich keiner mehr in mein Auto verirrt. Offenbar bin ich vom Geruch her so ätzend. ;-)
  10. Uebersicht Motorschaeden A2

    1) 90 PS TDI --- Bj.05/2006 --- ATM bei 3060 km --- Garantie Kompressionsverlust --- rotes Sofa 2) 75 PS Benziner --- Bj. 05/2001 --- AUA bei ca. 50000 --- CarLife + Selbstbeteiligung 250€ Kompressionsverlust auf Grund defekter Zylinderkopfdichtung, Ölverbrauch ca. 1l/100km --> Tausch des Rumpfmotors und Dichtung --- blue pyramid 3) 75 PS TDI --- BJ 2002 --- Neuer (Kein ATM) Motor bei 700 km ---Garantie Turboladerschaden--- M@x 4) 1.4 Benziner --- BJ 2000 --- ATM bei ca. 12000km Warum? Nie erfahren! --- amnesius 5) 1.4 Benziner -- BJ 2000 --- ATM bei 58.000 KM Spannrolle defekt --- thisisit 6) 90 PS TDI --- Bj 2003 ---- 68tkm --- 800 Euro kulanz 800 selber gezahlt Turbolader schaden --- D.Vibes 7) 90 PS TDI --- Bj 2004 --- nach 37 Tkm --- CarLife Plus, mein Anteil noch nicht berechnet..... Turboladerschaden --- Carpinus 75PS TDI --- BJ 2001 --- nach knapp 98tkm --- Bruch des Nockenwellenlagers (neuer Rumpfmotor muss rein, 3500€) --- Patrick-B 9) 90 PS TDI --- Bj 2004 --- nach 44 tkm --- 70% Teilekosten Kulanz --- Turboladerschaden 10) 1.4 Beziner --- BJ2002 --- nach ca. 17 TKM --- Hoher Ölverbrauch --- neuer Teilmotor --- genauen Grund nie erfahren ---- 2500 Euro, auf Audi Kulanz 100% !!! 11)90 TDI---2005---45380km---Turboladerschaden bei 180 kmh auf der linken Spur 12)90PS TDI---2003---58tkm---Turboladerschaden auf der AB (Mutter vom Verdichterrad gelöst und den Rest im Lader pulverisiert)---CarLifePlus SB 160€---Kulanzanfrage wird noch gestellt13) 13) 75PS TDI (AMF)---2001---170.000km---Audi TDI 1. Motor bei 110.000 defekt , Versicherung der Werkstatt hat den neuen Rumpf übernommen, entgegen meiner ersten Aussage im Beitrag waren die Gewinde doch defekt und der Rumpf musste ausgetauscht werden da sich die Schrauben immer wieder gelockert haben. 14) 90 PS TDI --- BJ 2004 --- nach 40.000 KM --- Turbo zerissen --- Kulanz läuft seit 1 1/2 Monaten. sollte doch wohl auf Garantie gehen oder? 15) 75 PS TDI --- BJ 2001 --- ca.40.000 km --- Ladeluftkuehler --- nic 16) 90 PS TDI --- EZ 4/04 --- 61.000 km --- Welle vom Turbo gebrochen bei 150 auf der BAB (10/06) --- Kulanz 70% auf Material, 0% auf Lohn --- ca. 2.500,- € Eigenanteil
  11. 1.4 TDI springt schlecht an, Diesel unter dem Auto

    @A2-D2: Ich war bei einem Audi Händler in meiner Nähe, dort konnte man mir einen Termin erst für übernächste Woche geben. Das war mir zu lange hin. Daher fuhr ich dann zu einem Audi Zentrum, wo man mir am nächsten Tag den Filtereinsatz gewechselt hat für 118,- € (typisch hoher Audi-Preis). Der Filter liegt übrigens auf der Fahrerseite in Höhe der hinteren Sitzbank. Nach dem Tausch des Filtereinsatzes hat der Wagen über Nacht noch mehr gekleckert und sprang am nächsten Morgen kaum noch an. Der Unterdruck im Kraftstoffsystem war schon nach wenigen Minuten weg (zuvor erst nach etwa 2 Std.). Als bin ich wieder hin zum Audi Zentrum. Auf der Bühne stellte sich heraus, daß die Schraube, mit der der Deckel des Filters befestigt ist, locker war. Im Deckel selber war das Gewinde rausgebrochen. Das muß den Mechanikern am Vortag passiert sein, denn sonst war da niemand an dem Filter. Jedenfalls hat man mir dann kostenfrei den ganzen Dieselfilter ausgetauscht. Zum Glück lag noch einer vorrätig im Lager, denn so oft wird der offenbar nicht benötigt. Jetzt springt meine Alukugel endlich wieder so an wie ich es gewohnt bin. Gruß, Frank
  12. Kraftstofffilter

    Ich muß meinen Kraftstofffilter in der Werkstatt wechseln lassen, weil ich leider keine Hebebühne zur Verfügung habe und auch nur einen Straßenstellplatz, so daß es mit Selbermachen leider schlecht ist. Kann mir jemand sagen was der Tausch des Kraftstofffilters bzw. der Patrone (meiner ist Modell 2004) beim Freundlichen in etwa kosten wird? Viele Grüße, Frank
  13. 1.4 TDI springt schlecht an, Diesel unter dem Auto

    Hallo, seit letztem Freitag hat mein A2 das Problem, daß er (66 kW-TDI) schlecht anspringt wenn er kalt ist. Läuft er dann endlich, ist alles okay und ich kann den Motor dann auch ausschalten und gleich wieder starten. Steht der Wagen aber ca. 2 Stunden, habe ich wieder Startprobleme. Das Startproblem war von einem Tag auf den anderen da. Ich habe hier im Forum schon nach Infos gesucht und nachgelesen welche Ursachen das haben könnte (u.a. Tandempumpe, Dieselfilter, usw.). Meine Werkstatt hat leider erst übernächste Woche einen freien Termin, daher können sie der Ursache derzeit nicht auf den Grund gehen. Es scheint mir aber so, daß der Unterdruck im Kraftstoffsystem nicht aufrecht erhalten werden kann. Heute früh fiel mir beim Einsteigen ins Auto auf, daß auf der Fahrerseite unter der hinteren Tür eine Pfütze Öl zu sehen war, die nach Diesel roch. Leider konnte ich bei diesem nassen Wetter noch nicht unters Auto kriechen. Kann mir jemand sagen, ob auf der Fahrerseite irgendwelche Kraftstoffleitungen liegen, die evtl. undicht (z.B. durch Marderbiß) geworden sind? Danke für Eure Ratschläge! Gruß, Frank
  14. Bremsbelege bei 85.000 Kilometer. Ist das gut?

    Ich hatte meine Bremsbeläge und -scheiben jetzt erstmals bei 133.000 km getauscht, weil der TÜV-Termin bevorstand. Der Mechaniker meinte, daß sie vorne noch für 10.000 km gut gewesen wären, aber hinten an der Grenze waren. So habe ich dann gleich alles machen lassen und jetzt bremst meine Kugel wieder richtig gut.
  15. Motorola M8989 in A2 einbauen

    Mein A2 hat definitiv noch kein BT drin, weil er schon im Sept. 2003 gebaut wurde, vom Händler aber erst im April 2004 zugelassen wurde. Mir ist das Festeinbautelefon daher wichtig, weil ich im e-Netz nach wie vor öfters Lücken unterwegs habe, die das M8989 mit der 4-fachen Sendeleistung gegenüber einem Handy nicht hat.