Jump to content

A2-3L

User
  • Content Count

    146
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (ATL)

Wohnort

  • Wohnort
    23843 OD

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wobei womöglich auch noch der Ansaugkrümmer eine andere Länge hat, dann passt natürlich gar nichts ...
  2. Also ie AGR vom Polo Motor BNM sieht dem vom ATL sehr ähnlich. Am Turbo und am AGR-Ventil dürfe es passen aber die Anschlüsse für den Kühlkreislauf sind leider anders. Im Anhang mal die AGR vom ATL. ein schöneres Bild habe ich leider nicht. Die von BNM findest du z.B. hier Abgaskühler Ansaugbrücke VW Skoda Seat Fox Polo Ibiza IV 1,4 TDI BNM 045131513P | eBay Wenn jemand in der Lage ist das Material anständig zu schweißen, könnte man die Anschlüsse anpassen, wenn gar nichts anderes mehr einfällt.
  3. Macht den 6. nicht zu kurz. Wichtig ist doch, daß die Spreizung passt. Ich habe das JDD verbaut und bin sehr zufrieden. Jetzt im ATL und vorher hatte ich es auch schon AMF verbaut und auch das fuhr sich wunderbar. Getrieb JDD Polo BlueMotion 1. Gang: 34/9 = 3,78 2. Gang: 33/16 = 2,06 3. Gang: 30/24 = 1,25 4. Gang: 27/32 = 0,84 5. Gang: 27/41 = 0,66 Differential: 60/19 = 3,15 Macht eine Gesamtübersetzung im 5. Gang von 0,66 x 3,15 = 2,079
  4. Der Endtopf ist gleich bei 90PS und 75PS untescheidet sich jedoch in der Rohrführung abhängig von der Tankgröße.
  5. Ja beim JDD Getriebe und ATL mit ZMS musste ich noch innen die Getriebeglocke ausfräsen da es nicht über das ZMS passte. Das sieht man auch wenn sich die Getriebeglocken vom GRJ / EWQ / JDD anschaut.
  6. Ich hatte auch das Problem. Ich habe eine andere Lösung gefunden. Erstmal alles Plan gearbeitet am Tank. Dann in eine ca. 4mm starke Edelstahlplatte von hinten per Senklochbohrung eine VA Senkschraube geschraubt und das Ganze mit 2K Kleber angeklebt. (vorher mit Primer vorbereitet, PE-.. lässt sich sonst ja nur schwerlich kleben). Das Ganze hält nun schon mehr als 2 Jahre und 60000km einwandfrei.
  7. Ich hätte noch 2 fertige aus der ersten Bestellung übrig.
  8. Nein die Wellen passen nicht, sie sind unterschiedlich lang wenngleich die Gelenke gleich sind.
  9. Der Zylinderkopf an sich ist auch gleich, jedoch sind wohl andere Ventile verbaut und es werden andere PD-Elemente verwendet.
  10. Die Riemenscheibe mit den 3cm Durchmesser ist wohl nicht richtig. Hat sie denn einen auch einen Freilauf? Und welche Leistung hat nun die Lichtmaschine?
  11. Hat man da im Scheinwerfer eine Spaceframe-Plakette verbaut?
  12. Klar gibt es den Schlauch auch woanders. Zum Beispiel im gut sortierten Fahrzeugteilehandel. Du hast ein Stück Schlauch parat um den richtigen auszuwählen!
  13. Und das Öl kommt entweder von einer defekten Membran des AGR-Ventils und damit von oben oder vom Dichtring des Druckschläuche! Der Unterdruckschlauch hat damit nichts zu tun.
  14. Der Freundliche scheint die Schläuche nur komplett zu verkaufen unter der Nummer 8Z1131051A mit dem Anschlußflansch für den Ventilblock und das um 60€. Ich würde da also Meterware kaufen!
  15. Ich gehe davon aus, daß es sich um den Originalschlauch handelt. Die Gewebeummantelten kennt man von den AMF-Motoren mit seperaten Ventilen. Auch ist am Turbolader die Markierung für die Federbandschelle und die Federbandschelle selbst zu erkennen. ATL und BHC haben den Ventilblock (BHC 6Q0906625A) und seit dem nur noch die "Gummischläuche". Auf dem Bild kannst du erkennen, daß die Schläuche auch einzeln abgehen, wenn auch nicht sehr leicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.