Jump to content

jenvu69

A2-Club Member
  • Posts

    183
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by jenvu69

  1. jenvu69

    Unfall

    Deswegen wollte ich das hier mal ansprechen, hatte selbst nichts über die Suche gefunden. Melde mich wieder! Und Danke, für die Infos.
  2. jenvu69

    Unfall

    Laut Gutachten erreicht der Reparaturwert beiweitem nicht den Wiederbeschaffungswert. Was ja schonmal gut ist. Jetzt soll laut Anwalt der Wiederbeschaffungswert ermittelt werden, vom Gutachter. Dann hat man 3 Möglichkeiten: Reparatur bei Audi Reparatur selbst machen Oder die Geschichte mit dem Wiederbeschaffungswert, gleichwertiger Ersatz. Anwalt meinte, das könnte sich eventuell zur Zeit lohnen, wenn es saugut für uns läuft. Sehe nur das Problem des gleichwertigen Ersatzes. Mal abwarten!
  3. jenvu69

    Unfall

    Meine VW/ Audi Werke, die sehr gut sind, haben den Auftrag angenommen. Termin steht schon. Muss die gegnerische Versicherung nur noch die Freigabe erteilen. Dann bin ich mal gespannt, wie es ausgeht!
  4. jenvu69

    Unfall

    Was wäre wenn: Unfallauto zu Audi/ VW Können Reparatur nicht durchführen, Keine bzw. wichtige Teile nicht mehr lieferbar? Rein Fiktiv gesehen, was passiert dann? Wie würde die gegnerische Versicherung, versuchen den Schaden zu regulieren? Ist ja nicht mein Problem, wie ich wieder zu einem reparierten Fahrzeug komme, als Geschädigter.
  5. jenvu69

    Unfall

    Das Gutachten wurde von einem unabhängigen Gutachter gemacht. Darum geht es aber nicht. Es geht darum, wenn keine neuen Ersatzteile mehr verfügbar sind, ist ja eine Reparatur nach Vorgabe vom Hersteller nicht möglich. Was tritt dann für ein Fall ein? Das ist die Frage, die ich meine.
  6. jenvu69

    Unfall

    Hauptsächlich ging es um nicht mehr lieferbare Ersatzteile, wie Motorhaube etc. Wie dann die Vorgehensweise ist. Da die freundlichen Werkstätten, keine Gebrauchtteile einbauen dürfen, Aussage VW Werkstatt.
  7. jenvu69

    Unfall

    Moin, Meine Frau wurde letzten Freitag die Vorfahrt genommen, Sie trifft keine Schuld, der Unfallgegner hat die Schuld im Beisein der Polizei zugegeben. Die rote FSI Kugel hat einen Schaden, laut Gutachten von 3488€. Es sollen die Motorhaube, Stoßfänger, Scheinwerfer links, Aufprallträger, Kleinteile und die obere Verstärkung des Stoßfängers gewechselt werden. Festgestellt ohne Demontage, kann vielleicht eventuell noch was nach der Demontage dazu kommen. Meine Frage, Stoßfänger gibt's noch bei Tradition. Scheinwerfer gibt's auch noch, bei Audi. Motorhaube und Prallträger nicht mehr, jedenfalls habe ich nichts gefunden. Wie siehts dann mit der Reparatur in der Werkstatt aus? Übernimmt die gegnerische Versicherung auch die Transportkosten von Audi Tradition. Die würden dann ja auch noch dazu kommen. Lohnt sich das noch? Weil, in nächster Zeit noch ein neuer Auspuff vonnöten ist, den es ja auch nicht mehr gibt. Selber machen fällt aus, momentan keine Zeit. Die Möglichkeit, das die fehlenden Teile noch irgendwo neu rumliegen, ist eher gering. Oder sehe ich das falsch? Anwalt ist übrigens eingeschaltet. Grüße
  8. Habe ProBoost Software seit 3 Wochen in meinem FSI. Kosten und alle wichtigen Infos stehen auf der Homepage. Auto fährt sich anders, besser . Kann es nur empfehlen, allein um die Schwachstellen des FSI zu beseitigen.
  9. Keine Ahnung ob der zum BKV geht, sitzt aber auch noch ein Sensor drin. Hat meine Werkstatt entdeckt und behoben. Sitzt wohl unter der Ansaugbrücke. Bei Klima aus, spielte meiner mit der Drehzahl auch immer verrückt. Beim Bremsen tat sich jedenfalls an der Drehzahl bei mir nichts. Sonst immer von 900- 2000U/min bei richtig warmen Motor wie irre. Jetzt ist alles Top.
  10. Hey, Bei meinem FSI war der Fehler auch, dazu kam noch Leerlaufregeldrehzahl Sollgrenze überschritten. Ursache war der Schlauch mit der TN: 8Z1611931R , komplett aufgerissen. Teil gewechselt, Fehler weg, Leerlauf jetzt wie festgenagelt. Kein Schwanken, bzw. sägen mehr. Vielleicht hilft es Dir weiter!
  11. Hallo Michael, nehme Dein Angebot an, war ja mal Dein A2. Grüße Jens
  12. Die Export Händler haben 200- 300€ angeboten, ich dachte an glatt 1500, dafür noch mit guten 17 Zoll Sommerrädern auf Alus. Steht aktuell auf Winterreifen. Bremsen hinten müssten gemacht werden, Teile wie Bremssattel rechs und links , Bremsscheiben und Klötze mit einem Abschirmblech wären bei dem Preis dann noch inklusive. Oder Gegenvorschlag?!?!
  13. Moin, Am Dienstag hat es mich erwischt, kapitaler Motorschaden an meinem geliebten ATL. Beim Kilometerstand von 327000km, drehte der Motor bei ca. 90km/h aus unerfindlichen Gründen 2x kurz hintereinander bis in den Begrenzer, bis er sich mit einer grossen Qualmwolke verabschiedete. Ich muss dazu sagen, das ich seit 2 Tagen Startprobleme hatte, aber wenn er dann ansprang, lief er top. Hatte Montag noch vollgetankt, und Dienstag nach 78km war der Tank nur noch dreiviertel voll. Fand ich komisch, er fuhr noch normal, und qualmte auch nicht. Diagnose Werkstatt: Kapitaler Motorschaden, Diesel im Ausgleichsbehälter, Kompression ca. 16Bar, Turbo Welle gefressen, da Schmierung mit Diesel Hatte noch im September den Zahnriemen wechseln lassen, nu isser im A.... Wenn einer Interesse haben sollte, an einem ATL in schwarz, mit roten Sport Ledersitzen, FIS, AHK, Concert 2 mit Blue Tooth und Nebellampen Kann sich ja melden. Der Wagen steht beim Händler, eigentlich zu schade für den Verwerter oder Export. Standort wäre 48480 Spelle Ich würde ihn mir wieder fertig machen, aber mir fehlt einfach die Zeit. Und ich brauch ein Auto, um zur Arbeit zu kommen.
  14. Kurze Rückmeldung, es war der Blinkerhebel. Mit Kontaktspray eingesprüht, paar mal bewegt, ist jetzt Ruhe im Karton.
  15. Frage: Müsste dann nicht auch das Blinkkontrolllampe im Kombiinstrument, und oder die Blinker flackern?
  16. Blinkrelais ist ein halbes Jahr alt. Und war nagelneu. Aber testen tue ich es mal!
  17. Es ist kein klappern, ich schrieb ja schon, daß es sich anhört, wie das Blinkrelais. Aber unregelmäßig. Als wenn ein Stellmotor nicht seine Position findet, und planlos umher tickt. Aber es funktioniert alles.
  18. Dachte ich auch schon, klickert aber hinter dem Klimabedienteil. Manchmal schnell, aber auch langsam. Alles an Tasten an der Klima schon gedrückt, alles funktioniert. Nur dieses tickern nervt.
  19. Das Geräusch kommt bei Zündung an, beim Fahren. Vom Radio kommt es nicht, definitiv.
  20. Habe seit kurzem, diese Klickergeräusche hinter dem Klimabedienteil. Dabei ist es egal, ob das Bedienteil an ist, oder aus. Hört sich an, wie Blinkgeräusche vom Blinkrelais. Aber das wurde im Sommer gewechselt, und war nagelneu. Und ist es auch definitiv nicht. Was kann das wohl sein? Stellmotor Klima? Funktioniert eigentlich alles, bis auf gelegentliche Probleme mit dem V68. Dabei ist es egal, ob warme oder kalte Luft kommt, und auf Automatik regelt. Luftverteilung funktioniert auch einwandfrei.
  21. Bei mir zeigt er über VCDS auch eine Fehlermeldung an, bei der Stellglieddiagnose, wenn nur noch warme Luft kommt. Und zwar das mit dem V68 etwas nicht stimmt. Die genaue Fehlermeldung hab ich nicht mehr auf dem Schirm.
  22. Wenn nur noch heisse Luft kommt, liegt es aber an dem V68 Poti, für warm und kalt. V70 Zentralklappe hat doch damit nicht zu tun, oder sehe ich das falsch. Bisher lag es immer am V68.
  23. Das müsste dann der 6Q0 907 511C sein, laut Edgar.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.