Jump to content

hainz

User
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2001
  • Color
    Kobaltblau Metallic (5F)
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    geteilte Rückbank (2 Sitze)

Wohnort

  • Wohnort
    Bad Tölz

Hobbies

  • Hobbies
    Fliegen, Schrauben

Recent Profile Visitors

576 profile views
  1. Mahlzeit, Danke für die Antworten! Ich werde mich heute Abend mal an die Bestellung des B4 Fahrwerks machen. Wechsel gehe ich dann an, sobald sich das Winterwonderland verzogen hat... Mittlerweile habe ich ja keine verständnissvollen Nachbarn mehr in der TG, sondern ein Carport. Da ist es deutlich unangenehmer zu schrauben...
  2. Super, Danke für die Antwort! Und hat sich bei den Dämpfern etwas getan, oder muss ich bei Audi ins Regal greifen? Ich Denke nach 225t km kann ich die mal erneuern
  3. Mahlzeit miteinander, ich habe mich jetzt hier durchgearbeitet und bin nicht 100%ig schlau geworden. Ich wollte Domlager wechseln, da sich die Domlager verabschiedet haben. Dann ahbe ich mir gedach, ich mache gleich die Dämpfer mit, da der kleine jetzt bei 226t km ist. =>1. Fehler meinerseits: Ich habe bereits Dämpfer vorne bestellt die anscheinend für den 1.2er passen - Diese passen auch für alle anderen A2 => anscheinend die falschen? Daraus ergeben sich für mich jetzt zwei fragen: Können die Dämpfer aus den übrigen A2 jetzt auch verbaut werden oder nicht?
  4. Frohes neues liebes allwissendes Forum Mein A2 1.2 TDI ölt aktuell auch (vorne am Motor - genauer konnte ich es bis jetzt nicht lokalisieren). Ich würde gerne die o.g. Dichtung am Ölpeilstab wechseln => a) habt Ihr eine Teilenummer für mich? Daparto hat gesagt, er hat nichts. Nachdem ich gerade Umgezogen bin, kenne ich den neuen Freundlichen noch nicht.. b) Wie Wechsle ich die Dichtung? Ist die nur gesteckt? Ich habe beim Suchen vermutlich die Falschen Begriffe verwendet. Als ich 2016 das halbe Forum durchgelesen hatte, bin ich an einer Erläuterung
  5. @Mankmil Danke für die Hinweise. Über deine Getrieberevision war ich schon gestolpert und hatte ehrlich gesagt angst davor... Dann werde ich mal bei Markus Pfeiffer aus der Liste anfragen, und wenn da nichts geht muss ich wohl zum 3l Profi. Das ist halt ein recht weiter Weg für mich, aber ich formuliere mal Hausmeister Krause um: "Alles für die Kugel" Besten Dank auf Jeden Fall für die kompetente und schnelle Beratung Marko
  6. Was hat es mit den Verstärkungen auf sich? Wie komplex ist ein Lagertausch/eine Überholung? Machen das nur Getriebeinstandsetzer, oder bekommt das auch eine Fachwerkstatt hin? Hat das schon mal j bei Hr. Hinzer machen lassen?
  7. Dir Frage kommt daher, da ich mit Hr. Topals aktuellem Stand nicht mehr durchgestiegen bin. Gibts den noch oder nicht?
  8. Fällt Dir noch jemand ein, der sich besser mit Getrieben auskennt - im Süddeutschen Raum? dann kann ich da auch hinfahren und das machen lassen
  9. Ok, Danke! Wie gehe ich da am besten vor? Kann man da was reparieren, oder soll ich ein AT Getreibe einbauen (lassen)? Ich habe eine komplette Antriebseinheit von einem 3L Lupo vor einiger Zeit günstig erstanden. Wie komplex ist so ein Getreibetausch beim A2?
  10. Hallo miteinander, ich habe ein Problem mit meinem A2 3L mit ca 210tkm. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, ich bin aus den Beschreibungen Im Forum noch nicht schlau geworden. Fehlerbeschreibung: Im Schubbetrieb ein pulsierendes Schaben/wummern . keine Geräusche beim segeln kaum Geräusche unter Last Bisher durchgeführt: GGE Austausch Drehmomentstütze Getriebe durch Arndt Hinzer (3l Werkstadt in München aus der Liste) Vermutung Werkstadt: aktuelle Vermutung ist die Führungshülse und Kupplung (bis jetzt die erst
  11. Tausend Dank! Autochen fährt wieder Hier noch der Link zum Ausbau der Hydraulikeinheit, falls das jm. in der Zukunft ebenfalls machen möchte https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Hydraulikeinheit#Ausbau_der_Hydraulikeinheit_beim_A2 Beste Grüße und schönen Abend/hoffentlich müsst Ihr nicht so früh raus wie ich...
  12. Huhu, ich habe ein Update und wieder eine Frage.. Aktueller Stand: -BKV ist vom Pedal gelöst (Eigenbau Werkzeug - kann gerne im Raum München verliehen werden) -HBZ ist ab -BKV ist komplett gelöst Wie bekomme ich den BKV jetzt rausgefrickelt? ich habe jetzt zwei Stunden rumgebastelt und aufgegeben... Muss ich beim 1.2 TDI noch die Hydraulikeinheit ausbauen? gelöst habe ich sie bereits. Besten Dank schonmal für tipps hainz
  13. Super, vielen Dank! habt Ihr noch einen Tip was ich vornerum abbauen muss? (Hydraulikpumpe o.ä.) Oder komme ich da mit gefrickel rum? Beste Grüße und Danke!
  14. Hallo Zusammen, mein BKVhat sich ohne Vorankündigung mit lautem Zischen bemerkbargemacht und damit das Zeitliche gesegnet (Wenig Bremswirkung und auch kein Unterdruck am Turbo => 1.2 SI ). Ich bin gerade mit meinem Latein am Ende, was den Ausbau angeht und das bisherige Suchen im Forum macht mir auch wenig Mut: Ich bekomme das Bremspedal nicht vom BKV getrennt. Hat hier jemand einen Tip, oder kann mir das Sonderwerkzeug im Großraum München mal für einen Tag ausleihen? Oder kennt jemand eine Werkstatt im münchner Norden, die den BKV zu moderaten Konditionen wechseln k
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.