Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'tieferlegung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 8 results

  1. Hallo an alle A2-Fans/Fahrer hier. Ich hab mir erst vor Kurzem den lang gehegten Wunsch erfüllt einen A2 zu fahren und hab vorher und auch seitdem immer gern hier im Forum geschmökert. Gerade als es in Verbindung mit den schicken neuen 17" Rädern dann darum ging, etwas Luft aus dem Radkasten zu lassen, habe ich viele Erfahrungsberichte gelesen. So fiel H&R wegen der Härte aus, Eibach weil es sie nicht mehr gibt und ABT aus gleichem Grunde. WARNUNG gleich an alle die einen leichteren A2 Benziner fahren!!! Die Firma ST (KW) bietet für vorn mittlerweile nur noch eine Sorte Federn an und auch wenn man z.B. für den 1,4 Benziner Federn bestellt, bekommt man die "Einheitsware" mit dem Resultat der Höherlegung vorn!!! Da hab ich mit dem Service von ST schon mein Tänzchen gehabt denn die sind offenbar der irrigen Annahme das könne man so machen/verkaufen. Nun fiel die Wahl auf KAW Federn in Variante 50 / 30 mit denen mein 1,4 AUA auch akkurat gleichmäßigen Abstand im Radkasten hat (kein kackender Elch). Hier im Forum sind ja einige mit diesen Federn unterwegs wie ich las - auch Fahrer von Benzinern. Verbaut dazu habe ich neue Sachs Domlager und Dämpfer Koni STR.T, da diese ja mit Tieferlegungsfedern kombiniert und sogar auch im Set mit H&R verkauft werden. - Mit den ST (KW) Federn sah es zwar total doof aus aber fuhr sich komfortabel-sportlich. - Nun mit den KAW habe ich ein ebenso ausgewogenes Fahrverhalten, sogar noch etwas weniger Seitenneigung... ABER vorn wie hinten klappern die Federn offenbar. Zumindest ist bei Quer-Rillen oder Flickstellen auf der Straße metallisches Klappern zu hören Nun habe ich bei Fotos von Foren-Mitgliedern diese Federn auch im eingebauten Zustand und ohne Schutzschläuche um die Federwindungen gesehen. Klappert es da denn nicht??? Ich würd alles verstehen wenn ich ausgenudelte Originaldämpfer zu den Federn verbaut hätte, aber die Koni STR.T sind schon etwas straffer und laut Gutachten von KAW sind die Federn mit originalen Dämpfern zu fahren bzw. mit welchen die originale Endanschläge & Baulänge haben. Übrigens - wer das Gutachten für besagte Federn braucht - ich hab es vorliegen und könnte es zur Verfügung stellen. In dem Gutachten steht übrigens auch beim Wert der Tieferlegung 35 mm (+/- Abweichung) - und die 35 mm hat er auch zirka. Nun meine Frage an die Fahrwerks-Experten hier im Forum: Kann es sein, dass ich hätte gekürzte Dämpfer nehmen sollen - unabhängig davon was die in Gutachten und Onlineshop bei KAW schreiben??? (dabei sind die Koni STR.T auch nagelneu dazu von mir gekauft worden ) Ich hoffe jemand kann einen wertvollen Tipp geben und meldet sich. Mahlzeit Ingo
  2. Moin in die Runde! Habe nun auch neues Fahrwerk (durch Tieferlegungs-Federn) drin, von Eibach, und zwar hier bestellt: H+M-Tuning Shop incl. Versand 64,06 Euro War ein ganz normales Gutachten mit dabei (obwohl nur Prüfbericht dabeisteht - Eintragung problemlos für 45,XX€) VA: 320mm (vorher 345mm) HA: 320mm (vorher 350mm) Dazu KONI gelb, Kosten incl. aller Rabatte für ca. 365,55€ VA: 1/2 Umdrehung zu HA: 1/2 Umdrehung zu Kosten insgesamt ca. 475,61€, muss nur noch Spur vermessen werden. Noch kein Gehoppel, zum Glück, Kombination ist also nicht zu hart. Sonst wäre es meiner Frau schon aufgefallen.... Tieferlegung fällt nicht direkt so auf, da ich jetzt mit Hankook 195/45-16" auf 7,5Jx16" unterwegs bin und der Reifen DEUTLICH schmaler als der Cobra Cooper 205/45-16" aussieht. Aus dieser Reifenwahl resultiert natürlich auch ein Komfortverlust! Man müsste also direkt mit dem 175/60-15" Winterreifen vergleichen (davon gibt`s Bilder erst im Herbst). MfG Sven/wauzzz
  3. Hallo, anbei ein paar Bilder, die das Kürzen der gelben PUR-Anschlagpuffer erklären. Es wird folgendes benötigt: Schieblehre o.ä. Bügelsäge mit feinem Blatt für Metall dünnflüssiger Sekundenkleber (hält bombig auf Zug und Druck)
  4. Biete hier die Tieferlegungsfedern meines Audi A2 an. Die Federn waren etwa ein Jahr und 10000 km in Betrieb. Die Federn bieten einen hohen Restkomfort bei hervorragender Kurvendynamik und legen den A2 etwa 40 mm tiefer, mit den Federn sieht der A2 sehr sportlich. Sie stammen aus einem A2, 55KW Diesel aus Bj. 2005. Ob die Federn in andere A2 passen kann ich nicht beantworten. Preis VB 100,- Euro
  5. Beschreibung*: Ich biete hier einen Satz K.A.W Tieferlegungsfedern(1010-1550) 50/30 an. Hier die Daten: Motorisierung: Benziner + 3 Zylinder Diesel Technische Daten: maximale geprüfte Achslasten (VA): 860 kg maximale geprüfte Achslasten (HA): 810 kg Tieferlegung (VA): 50 mm Tieferlegung (HA): 30 mm Zustand*: Die Federn waren nur wenige Tkm verbaut, der Zustand ist daher noch sehr gut. Preis*: 110€VB [x]Versand [x]Abholung in oder um Potsdam/Berlin * Pflichtangabe
  6. Hallo, Im Britischen A2-Forum wird momentan eine Sammelbestellung der guten EIBACH Pro-Kit Federn diskutiert. http://www.a2oc.net/forum/showthread.php?t=9995 Eibach erklärt sich demnach bereit, eine neue Charge von mindestens je 30 Federsätzen pro Ausführung zu produzieren! Die Preise sind wie folgt: Prokit für 1.4 Benziner (Art.-Nr. E10-15-002-01-22) bei 30 Bestellungen: EUR 140 EUR Brutto pro Satz bei 50 Bestellungen: EUR 120 EUR Brutto pro Satz Prokit für 1.4 TDI + 1.6 FSI (Art.-Nr. E10-15-002-02-22) bei 30 Bestellungen: EUR 140 EUR Brutto pro Satz bei 50 Bestellungen: EUR 120 EUR Brutto pro Satz Eine 50%- Anzahlung ist Voraussetzung, damit die Federn produziert werden können. Sie werden natürlich mit TÜV-Teilegutachten ausgeliefert. Eibach Pro-Kit Tieferlegungsfedern sind dafür bekannt, trotz etwa 30 mm Tieferlegung einen hervorragenden Restkomfort zu gewährleisten (in Verbindung mit den passenden Dämpfern natürlich). Selbst die ABT oder WEITEC Sportfedern können im direkten Vergleich dieses Komfortniveau wohl nicht erreichen. Die Kombi Eibach Pro-Kit / Koni FSD wird nicht umsonst offiziell für die meisten PKW als Komplettfahrwerk angeboten – ein Angebot, das weltweit häufig nachgefragt wird! Daher sollte man die Eibach Federn beim A2 am besten ebenfalls mit FSD (bzw. auch BILSTEIN B6) Stossdämpfern kombinieren. So wird eine gute Optik inklusive optimaler Komfort erzielt. Ich denke, dieses Angebot Eibachs einer Sammelbestellung der seit einigen Jahren nicht mehr produzierten Prokit-Federn für den A2 wird potentiell von großem Interesse sein für den anspruchsvollen A2-Fahrer - wenn nicht jetzt, dann halt irgendwann in Zukunft... Man muss nämlich damit rechnen, dass die momentan noch erhältlichen beliebten WEITEC oder ABT Federn irgendwann nicht mehr produziert werden. Unten zu sehen sind die Eibach Federn eingebaut im 1.4 Benziner von wauzzz. Hier in Verbindung mit Koni gelb Dämpfern.
  7. Hallo, besitze seit gut drei Jahren eine sehr schöne Kugel! Habe mir bereits neue Schlappen versorgt (7,5x17" mit 205/40) und hinten 30mm Distanzscheiben (pro Achse) verbaut... Allerdings sieht ER jetz vorn aus wie ein Jeep, wesshalb ich über eine Tieferlegung nachdenke. Gibt es eine möglichkeit nur die Vorderachse tiefer zu legen? Sollte auch nicht die Welt kosten -> Lehrling Danke schon mal für die Hilfe!
  8. Neuigkeiten! Für den A2 werden Sportfedern des Herstellers Ventura mit 25 sowie 50 mm Tieferlegung angeboten: Für 1.4 Benziner: 25 mm: # 10144-25250 max Achslast vorne: 750 kg max Achslast hinten: 770 kg mit TÜV-Teilegutachten 50 mm: # 10144-50502 max Achslast vorne: 750 kg max Achslast hinten: 770 kg mit Unbedenklichkeitsbescheinigung Für alle 1.4 TDI: 25 mm: # 10155-25250 max Achslast vorne: 805 kg max Achslast hinten: 770 kg mit TÜV-Teilegutachten 50 mm: # 10155-50502 max Achslast vorne: 805 kg max Achslast hinten: 770 kg mit Unbedenklichkeitsbescheinigung www.ventura-deutschland.de Ventura ist mit Sicherheit auch ein Hersteller von Federn, die unter anderen bekannten Labeln vertrieben werden...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.