Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lupo 3l Freak

Kaufberatung

Recommended Posts

Hallo Forum

Es wird ernst mit der Absicht mir einen A2 zuzulegen.

Was haltet Ihr von dem bei Autoscout:

Kann ich eigentlich aus einem 4 auch einen 5-Sitzer machen?

 

 

D-21220 Seevetal

 

 

 

 

 

Tel.: 0049 XXXXX xxxxxxx (Nummer ge-xt durch MOD, Durnesss)

Audi A2 1.4 TDI

Auf einen Blick: € 8.950,-

 

Kilometerstand: 82.000 km

Erstzulassung: 03/2001

Kraftstoff: Diesel

Leistung: 55 kW / 75 PS

Getriebeart: Schaltgetriebe

Außenfarbe: Silber

 

Fahrzeugart: Gebrauchtwagen

Fahrzeugzustand: Gebraucht

Schlüsselnummer: 0588 / 735

HU-Prüfung: 03/2009

 

 

Aufbau: 4/5-Türer

Hubraum: 1422 cm³

Gänge: 5

Leergewicht: 1020 kg

Türen: 5

Zylinder: 3

Sitzplätze: 4

 

 

Preis Check:

 

 

Fahrzeugaustattung:

ABS, Airbag, Alufelgen, Beifahrer Airbag, Bordcomputer, Elektr. Fensterheber, elektr. Stabilitätsprog. (ESP), Klima, Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, Park Distance Control, Radio, Radio/CD, Seitenairbags, Servolenkung, Sitzheizung, Tempomat, Traktionskontrolle, Wegfahrsperre, Zentralverriegelung

 

Fahrzeugbeschreibung des Anbieters:

Beheizte elektr. Spiegel, Colorverglasung, Lederlenkrad, get. Rückbank, Laderaumabdeckung, doppelter Kofferraumboden, CD- Wechsler ( 6-fach), ASR, ESP, Funk-ZV, Aussentemperaturanzeige, Nichtraucherfahrzeug, TÜV und AU bis 3/2009,vorderer Stoßfänger unten links eingerissen ( siehe Bild), Abgabe des Fahrzeuges ca. Anfang Mai. Preis ist Verhandlungsbasis !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Dir zu einem jüngeren Baujahres raten, da sind die Kinderkrankheiten ausgemerzt. Bei dem hier unbedingt fragen, ob Zahnriemen schon gewechselt, denn das ist fällig (Kostet rund 600,-€)

 

Umbau von 4 auf 5 SItzer oder umgekehrt nicht möglich, da vollkommen andere Sitzaufnahme. (Alukarosserie -> Schweissarbeiten nötig!)

 

Viele Grüsse

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JA, der ZR ist fällig, sollte man auch nicht mehr lange mit warten.

 

Ich finde das Angebot aber soweit OK. (meiner ist noch älter, keine Probs)

Ist überdurchschnittlich ausgestattet

(PDC, Nebel, Wechsler, GRA, SH, winterpaket(?), Tüv/Au neu)

 

Mir wär wichtig ob er mit Bordcomputer das FIS meint,

die Angabe "Außentemperaturanzeige" wird eigendlich nur bei fehlendem FIS benutzt.

 

Ich würde probefahren, (Kumpel mitnehmen)

wenn alles OK und der Wagen Dir gefällt,

wegen Macke und Zahnriemen runterhandeln.

 

Meiner Meinung nach wäre dann alles unter 8500,- i.O.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wie wäre es mit meinem? Ist zwar Benziner, aber jünger als der bei AutoScout und besser ausgestattet.

 

Details gibt es hier

 

Grüße von Andree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Tips.

 

Ich habe mit dem Verkäufer gesprochen, und er sagte mir das der Wagen nicht bei Audi sondern in einer freien Werkstatt gewartet wurde.

Ist die Garantie damit erloschen oder kann ich die wieder erneuern bei der nächsten Inspektion?

Zahnriemen muß bei 90000 noch gewechselt werden. Deshalb soll der Wagen jetzt 8200 Euro kosten.

Ist das ein seriöses Angebot? Ich bin mir nicht ganz sicher mit dem Auto.

Eigentlich wollte ich auch einen 5 Sitzer A2, aber die sind soooooo selten.

Und umbauen geht ja nicht wirklich. :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergiss Garantie oder Scheckheft bei dem Alter.

Da kriegste garnix mehr für wenn was ist mit dem Wagen.

 

Das sind zumindest meine Erfahrungen mit div. lustigen äh freundlichen.

 

Der einzige Vorteil wäre ein Kauf beim Händler

weil im ersten halben Jahr alles, naja fast alles auf seine Kappe geht.

 

Dreisitzer fände ich suboptimal, du kannst die Lehne nicht mehr einzeln umlegen. Und mal eben rausnehmen für extra Ladung geht auch nicht so einfach. Umbauen geht zumindest nicht.

 

Der gute ist also 750,- runtergegangen wegen Zahnriemen, schön.

 

Schau Dir den Wagen genau an, nicht alleine, etwas findet sich immer noch.

Wenn er Dir gefällt, sollte das für 8000,- funktionieren,

ein fairer Preis, so aus der Ferne vermutet.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die vilen Tipps.

Ich wollte heute nachmittag das Auto kaufen. Leider war ich wiedermal zu langsam. Im Moment gehen die A2 er weg wie warme Semmeln. Mein Problem: ich will und kann nicht mehr wie 9000 Euro ausgeben, und da ist das Angebot halt recht klein. Was haltet Ihr von Autos mit hoher Laufleistung so bis 150000 km? Schrott oder auch noch einige Jahre fahrbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schrott sind die selbstverständlich nicht, aber eben schon 150.000 km gelaufen. Wobei 150.000 Langstrecken-Autobahnkilometer besser sind als 50.000 reine Kurzstreckenkilometer, wo der Wagen jeweils 5 km bewegt wird und der Motor nie richtig warm ist. Das erhöht den Verschleiss ungemein.

 

Ich verstehe, dass Du nicht so viel ausgeben möchtest, aber ich würde dann eher nochmal sparen und einen für 10.000 mit 60-70.000 Km kaufen als für 9000,-einen mit 150.000......

 

Es oist seltsam, aber ich habe das Gefühl, im "oberen Bereich" bei der Ausstattung und im "jungen, unteren Bereich" bei Alter /Laufleistung fällt der Wert extrem steil ab, während die Kurve dann immer flacher wird.

Ist glaube ich bei Autos generell so, aber beim A2 extrem.

 

Was ich damit sagen will: als ich vor einem Jahr mal meinen damals 1,5 Jahre alten VOLLAUSGESTATTETEN 90 PS A2 zum Verkauf angeboten habe, mit knapp 30.000 km und einem Listenneupreis von 31500,-€, musste ich mir anhören, dass meine Preisvorstellung ja total überzogen sei, und der Wagen höchstens noch 16.000 wert sei. (jaja....knapp 50% nach 1,5 Jahren :III: )

Wenn ich mir dann aber ansehe, dass A2's die 4-5 Jahre alt sind und schon 70-150.000 auf dem Buckel haben, teilweise für Preise weggehen, die bei 40% des Listenneupreises liegen, dann find ich das schon seltsam.

 

Klar, weder ich, noch die meisten anderen haben die Listenneupreise bezahlt, da gab es so ne Audi Subventionierung namens "Werksdienstwagen", und klar, auch die Gebrauchtwagenpreise haben angezogen wegen der Verknappung des Angebotes (gibt eben keine Werksdienstwagen mehr), aber ich denke, Preis/Leistung ist dann bei einem etwas jüngeren / weniger gelaufenen besser.....

 

Viele Grüsse und viel Erfolg bei der Suche..

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich wollte jetzt nicht extra einen neuen Thread aufmachen - deshalb hier:

 

Ich habs zur Zeit auf einen äußerlich ganz wunderschönen A2 abgesehen, 80.000 km, allerdings schon Baujahr 8/2000.

 

Die Sache mit dem Zahnriemen hab ich hier schon entdeckt, ich schätze, der wird bei dem wohl bald fällig. Kann mir jemand ansonsten noch eine "Checkliste" machen, was ich beim Verkäufer nachfragen und was ich evtl. bei der Besichtigung testen sollte?

 

Wäre dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

die Klima hatte einen serienfehler (innenbeschichtung lösste sich und

kamm aus den Luftdüsen als weise Partikel raus.)

Koppelstangenproblem ist auch bekannt.

Elektrische Fensterheber streikten ab und an.

DPf muß als Käufer natürlich nachgerüßtet werden. Kostenteilung??

 

Schreibe dir die Fahrgestellnr auf und laß dir den Geschichte deines zukünftigen A2 von Audi offenbahren.

Da weißt du was wirklich gemacht worden ist. Und km Leistung

kann dann auch abgecheckt werden.

 

cio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schon mal, auch für den Tip mit der Fahrgestellnummer! Ist sowas kostenpflichtig und/oder mit der Zustimmung des Verkäufers verbunden?

 

Bis zu welchem Modelljahr gelten denn diese Probleme?

Und was ist DPf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee

nicht jede Dienstleistung ist mit kosten verbunden.

Einfach mal in der Serviceannahmestelle fragen.

Bei mir war es auch so, kostefrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen