Jump to content
Sign in to follow this  
mirkoheinrich

"Dieses Auto ist Design in Perfektion."

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

es wundert mich ein wenig, dass hiervon noch keiner berichtet hat. In der aktuellen Auto Bild kommen im Rahmen des Design Award 2007 einige Designer zu Wort, unter anderem auch Peter Schreyer.

Ich zitiere die Auto Bild Nr. 27 vom 6.7. 2007:

 

Peter Schreyer ist zum Ehrendoktor des Royal College of Art in London ernannt worden. Eine hohe Auszeichnung, die zuvor als Designer nur Sergio Pininfarina und Giorgetto Giuguaro erhielten. Damit ehrt die angesehene Hochschule nicht nur einen ehemaligen Schüler, sondern auch dessen erfolgreichen Weg. Bei Audi zeichnete Schreyer den TT und sein persönliches Meisterwerk, den A2. "Dieses Auto ist Design in Perfektion. Keiner mochte es, ich mag es immer mehr." (...)

 

Desweiteren ist ein roter A2 (FSI?) mit Schmiedeleichtbaurädern abgebildet. "Der Audi A2 (gebaut 1999-2005) reift vom Flop zum Meilenstein - für Peter Schreyer Design pur"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte den Artikel auch gelesen. Da kann man schon stolz sein, einen Meilenstein zu besitzen. :LDC

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm... ich hab mal irgendwas aufgeschnappt das der a2 von dem gleichen designer, der auch den murcielago designt hat, gezeichnet wurde... ?ver

der hatte so nen komischen namen, war belgier oder so...ich glaube das auch hier im forum gelesen zu haben...weiss da irgendwer eventuell mehr? :WTR:

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

such mal nach Donckerwolke

Er war auch so freundlich und hat mir meinen Avatar gezeichnet :TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites

dazu ein artikel aus dem managermagazin...

http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,274675-4,00.html

 

dazu ein bild: ist schon schick der kleine ..selbst in rot :D)

http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,bild-292888-274675,00.html

 

 

 

mm: Für den Audi A2 haben Sie und Ihr Kollege Gerd Pfefferle im vergangenen Jahr den "Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" erhalten. Dennoch wird das Modell nicht weitergebaut. Hat Sie das gekränkt?

 

Schreyer: Der A2 ist ein Superauto, ich bin ihn selbst sehr gern gefahren. Es ist schade, dass er nicht den Erfolg findet, den er verdient hat. Das ist schon eine Enttäuschung.

 

 

mm: War die "mutige und unverwechselbare Form", wie die Preisjury lobte, der Grund für den Flop?

 

Schreyer: Das Auto ist ohne Frage seiner Zeit voraus. Eine Marke wie Audi hat einen größeren Spielraum, den Kunden herauszufordern. Wir wollen den Käufer nicht erziehen. Wir haben aber immer auch die Aufgabe, ihm ein Angebot zu machen, mit uns zusammen einen Schritt in die Zukunft zu wagen.

 

mm: Dennoch lernen wir daraus, dass preisgekröntes Design nicht in jedem Fall für guten Umsatz sorgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.