Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

ich bin gerade dabei, für meine Schwägerin ein neues/gebrauchtes Auto zu suchen. Wir haben uns u.a. einen A2 in Dießen/Ammersee angeschaut (1.4 Benziner, EZ 2004, 41 tkm, open sky, s. mobile.de).

 

Insgesamt ein sehr schöner Wagen (bin vom A2 überhaupt sehr positiv überrascht; kannte den A2 vorher nicht). Allerdings macht er drei Geräusche, zu denen ich gern eine Einschätzung von Euch hätte (ich weiß, ist schwierig von der Ferne)

 

1. Beim Anfahren hört man ein Geräusch, das aus dem Kombiinstrument zu kommen scheint. Bei einem alten Benz kenne ich das Geräusch; ist die Tachowelle. Aber der A2 hat - glaube ich - keine Tachowelle mehr... Kann das was mit dem Getriebe zu tun haben?

 

2. Beim Schiebedach knackst es einmal wenn die zweite "Lamelle" hochgeht. Reicht eine Pflege mit Schmiermittel oder ist da größeres Unheil zu erwarten?

 

3. Von hinten rechts kommt zeitweise ein Quietschen. Gibt's beim A2 manchmal Probleme mit den Federn/Dämpfern?

 

Wir werden den Wagen auch noch kurz von einer Werkstatt (oder TÜV) checken lassen... aber die Suche nach der Ursache von Geräuschen ist ja oft eine langwierige Angelegenheit...

 

 

Vielen Dank im voraus!

 

Gruß

JürgenT

___________________________________

Stau ist nur hinten schlecht - vorne geht's.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geräusch 1

ist mit größter Wahrscheinlichkeit harmlos. Es gibt da drei oder vier verschiedene mögliche Ursachen, aber keine hat mit einem technischen Defekt zu tun. In diesem Forum gibt's diverse Tipps, wie man diese lästigen Geräusche in Griff kriegt.

 

Geräusch 2

zwar habe ich kein OSS, aber man hört immer wieder von ernsten Schäden und teuren Reparaturen. Es gibt hier zwar Fälle, bei denen die kompletten Materialkosten auf Kulanz gingen, aber ich denke, es ist Vorsicht geboten.

 

Geräusch 3

Sind vermutlich die Stoßdämpfer. Das wird wahrscheinlich besser, wenn es wieder wärmer wird. Vielleicht sind sie aber einfach fällig. Manche schwören hier auf die gelben Konis, die das Fahrverhalten deutlich verbessern sollen, ohne irgendwie "sportlich" zu sein. Solltest du in dieser Richtung Ambitonen haben, kannst du dem Ableben der Serienstoßdämpfer mit Gelassenheit entgegensehen (was ich gerade tue)...

Es gibt auch ein Zirpgeräusch, welches scheinbar aus der hinteren rechten Tür kommt. Tatsächlich rührt das aber vom Kraftstofffilter her (Körperschall). Macht nix, nervt nur....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2. Beim Schiebedach knackst es einmal wenn die zweite "Lamelle" hochgeht. Reicht eine Pflege mit Schmiermittel oder ist da größeres Unheil zu erwarten?

 

Als erstes würde ich rundum das OSS komplett reinigen und neu einfetten lassen. (oder selber machen)

Vorsicht hierbei nur, dass man sich nicht den Dachhimmel innen oder das Sonnenschutzrollo dabei versaut.

 

Wenn das nicht hiflt, kann man auch die entsprechende Kante der zweiten Scheibe die die Geräusche verursacht, vorsichtig mit feinem Schmirgelpapier etwas bearbeiten.

 

Bei mir hat das jedenfalls prima geklappt. Mein OSS geht wieder sanft und ohne Geräusche auf.

 

Wenn das immer noch nicht geholfen hat, ist irgendetwas anderes am OSS faul. Aber zum Glück gibt es ja die überaus kompetenten :):janeistklar:

bearbeitet von Frank_Niedecker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. Wir waren inzwischen in der Werkstatt - und der Mechaniker hat Entwarnung gegeben.

 

Zum Kauf kam es trotzdem nicht, weil in der kurzen Bedenkzeit jemand anders zugeschlagen hat - leider :-(

 

Gruß

JürgenT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden