Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
PAPPL

Rückrüsten von 1DIN-Nachrüstradio auf Werksradio

Recommended Posts

PAPPL   

Hallo,

habe mich schon im Forum eingelesen, doch meist geht es um den Ausbau des Werksradios gegen ein Nachrüstradio von Fremdherstellern, oder um Audi A2 vor MJ2002 ohne CAN.

 

Also:

Mein Vorbesitzer hat sich damals (ab Werk?) von Audi kein originales Radio einbauen lassen, sondern ein Nachrüstradio von Blaupunkt (Modena) weil es ein abnehmbares Bedienteil hat :rolleyes: :

 

attachment.php?attachmentid=28997&stc=1&d=1267810241

 

Das Radio ist überhaupt nicht mein Fall, außerdem hat der 3L im KI bereits FIS, welches ich gerne mit Werksradio (Concert2) über CAN-H und CAN-L vom KI-Stecker mit Drillkabel ansteuern möchte.

 

Habe daher das Radio ausgebaut und zwei ISO-Stecker und die Phantomeinspeisung vorgefunden.

Beim Betrachten der Pin-Belegung ist mir aufgefallen, dass das Ganze nicht so einfach wird:

 

attachment.php?attachmentid=28994&d=1267810194

 

1. Laut diesen Steckerbelegungsbildern und einem Vergleich dürfte das Blaupunkt Modena eine komplett andere Belegung wie das Radio Concert2 haben:

 

IST-ZUSTAND Kammer III schwarzer Stecker:

 

1 nicht belegt (1)

2 nicht belegt (2)

3 nicht belegt (2)

4 Dauerplus 12V VORHANDEN

5 Antenne/Remote VORHANDEN PHANTOMEINSPEISUNG

6 Beleuchtung VORHANDEN

7 Schaltimpuls 12V/Zündungsplus NICHT VORHANDEN

8 Masse VORHANDEN

 

SOLL-ZUSTAND Kammer III (A) schwarzer Stecker laut diesem Pin-Belegungs-pdf:

 

1 BOSE-Codierung (Masse) NICHT WICHTIG

2 DWA NICHT WICHTIG

3 K-Diagnose NICHT VORHANDEN

4 nicht belegt

5 nicht belegt

6 nicht belegt

7 Klemme 30 (+12V) VORHANDEN NACH UMPINNEN

8 Klemme 31 (Masse) VORHANDEN

 

 

Warum ist Gala, Eigendiagnose CAN, usw. nicht vorhanden? Der 3L ist MJ2003 und das sollte laut Forum alles vorhanden sein, nicht wahr?

 

Warum braucht das Concert2 am Stecker A Kammer III (siehe pdf) kein Kabel für die Beleuchtung mehr? Geht das über CAN (K-Diagnose)?

 

Von wo bekomme ich beim MJ2003 jetzt CAN (K-Diagnose) am besten her, das sollte doch bei MJ2003 zumindest im Kabelbaum abisoliert vorhanden sein?

 

2. Möchte am liebsten das Concert2 einbauen, im Auktionshaus gibt es mehrere, aber welches passt in den A2? In den Beschreibungen steht, dass es in A2, A3, A6 usw passt, dann wieder dass die Blende (22cm länge?) nur in den A3 passt und nur für A3 ist. Bin jetzt verwirrt. :confused:

Worauf muss ich aufpassen, damit es Plug&Play in den Schacht passt und auch läuft? Teilenummer?

 

 

 

3. Zur Zeit ist eine 1DIN-Blende verbaut:

 

attachment.php?attachmentid=28998&d=1267810253

 

Bleibt diese 1DIN-Blende beim Concert2 im A2 vorhanden?

Gibt es eigene Audi-A2 Concert2-Geräte (Farbe, Form, ....) oder kann ich jedes Concert2 auch aus A3, A4 usw. einbauen?

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Gruß Pappl

A2_Kabelbelegung2003.jpg.9ecac0237937b67482cdd0211e8ad314.jpg

Anschluesse.jpg.fd47c012c824ccc0df1289f4b62bf945.jpg

Anschluesse2.jpg.788889fc12d4ee7e7be8c2229eb99f52.jpg

Blaupunkt_Modena.jpg.7cd1a92573acd8f1eb8504394bc41a53.jpg

Schacht.jpg.a728b5b229231ba9cfcb0ed6d9e686fe.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium   
Gast ca3sium

Den CAN-Bus kannst Du einfach nachziehen, das ist kein Problem.

Mehr als Dauerplus und Masse brauchst Du erstmal nicht.

 

Du ziehst vom grauen 32X Stecker (mitte hinter KI)

PIN 5 (CAN H) nach PIN 7 (ISO-Stecker grün)

PIN 6 (CAN L) nach PIN 12 (ISO-Stecker grün)

 

Diese grünen ISO-Stecker bekommst Du z.B. bei Conrad.

 

Wenn alles verkabelt ist musst Du mit einem Diagnosegerät den Anpasskanal 62 aufrufen und +1 zu dem vorhanden Wert addieren.

 

Wenn Du das Radio codieren willst brauchst Du noch zwingend den K-Line anschluss, da bin ich selbst gerade dran.

Kann man direkt von der OBD-Buchse holen.

Wenn das Radio bereits Codiert ist kannst Du es erstmal so benutzen.

 

Der CAN-Bus leitet Dir dann:

 

* Zündplus

* Licht inkl. Dimmer

* Rückfahrsignal

* Geschwindigkeitssignal

 

ans Radio weiter.

 

Wenn Du Probleme hast kannst Du gern nach Linz kommen, ich kann Dir dabei helfen.

Diagnosegeräte sind vorhanden.

 

Ebenfalls habe ich Crimpwerkzeug, Pins etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Super und Danke!

Jetzt erspare ich mir auch noch das Raussuchen der KI-Steckerbelegung. :)

Ja, das klingt verlockend, ich habe zwar einmal bei ebay zwei OBD-USB-Adapter gekauft welche auch mit dem ersten A6 und auch Skoda Fabia 1 funktionieren, aber der A2 dürfte da nach erstem einlesen etwas anspruchsvoller bei der Software sein.

Zunächst brauche ich einmal ein gebrauchtes Concert2, oder gibt es ein besseres 1DIN original Radio?

Bleibt immer noch die Frage, welches Concert2 in den A2 passt. Ich möchte mir nicht unnötig Elektronik für die e*ay-Ecke im Keller anschaffen.

Ich habe jetzt ein Bild von einem A2 mit Concert2 gesehen und die 1DIN Blende muss raus, das Concert2 ist auch im A2 länger als Standard-1DIN.

 

Gruß Pappl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium   
Gast ca3sium

Das mit den Radios findest Du mit der Suche, ein Chorus zum Technik testen hätte ich da, dann brauchst Du später nur Dein neues Radio reinstecken.

 

Radios mit der 8Z0 passen auf jeden Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAPPL   

Hallo,

habe mich jetzt doch alleine drübergetraut.

Habe jetzt ein original A2 Symphony verbaut.

Den Doppel-DIN Schacht habe ich so wie im RNS-E Umbau Artikel rausgeflext und den Doppel-DIN Schacht vom Audi A4 angepasst.

Habe den Schacht zuerst eingesetzt und mit Schrauben erstmals fixiert, dann so oft das Radio reingesteckt und nachjustiert bis es gepasst hat. Dann habe ich alles mit Gummimasse 1K-PUR 9200 (schwarz) von Teroson ausgefüllt. Das wird richtig fest aber bleibt trotzdem etwas elastisch wie harter Gummi. Der neue Schacht bewegt sich keinen Millimeter mehr.

 

K-Line (K-Bus) habe ich vom Diagnose-Stecker an den schwarzen ISO-Stecker gelegt, Phantomeinspeisung raus.

Habe alles über einen neuen schwarzen vorbelegten ISO-Adapter angeschlossen, da das auspinnen ohne Auspin-Werkzeug nicht möglich ist. Also Kabel ab und laut Anschluss-Bild verlötet.

Pin-Belegung siehe hier.

Can-H und Can-L wie hier in Posting#2 beschrieben vom Kombiinstrument über ein verdrilltes Kabel zum Radio gelegt.

 

Habe auf Youtube ein Einbauvideo hochgeladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Video!

 

Es kribbelt in meinen Fingern immer mehr nach der RNS-E-Nachrüstung...

 

btw: Signatur noch ändern ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen