Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
canadian

Werkstattaufenthalt + Kondenswasser

Recommended Posts

canadian   

Hi!

 

Also folgendes, bei uns ging die Beifahrertür nicht mehr auf. Wurde so gelöst dass die in der Werkstatt von Innen die ganze Türverkleidung aufgeroppt haben und dann das kaputte Schloss ausgetauscht haben. Soweit, so schlecht. Jetzt haben wir im gleichen Atemzug noch ne Inspektion machen lassen, dabei ist rausgekommen, dass irgendwas am Handbremshebel kaputt war, dass ne Manschette an der Antriebswelle futsch war, und dass die Wasserpumpe kaputt war. (54.190 Kilometer, 2 3/4 Jahr alt). Geht das net e bissje schnell kaputt? Normalerweise muss man nach der Laufleistung doch noch net die Wasserpumpe tauschen!?!

Und zu allem Übel: jetzt ist (war vorher noch nie!) in beiden Scheinwerfern Kondenswasserbildung, was auch net weggeht. Was kann man dagegen machen?

 

Also alles in allem keine gute Sache im moment...

 

Ciao

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
_A2_   

Mit den feuchen Scheinwerfern muss man beim A2 leider leben, es sein denn, du hast noch Gewährleistung. Oops, da du keine mehr hast, würde ich es auf dem Kulanzwege mal probieren.

 

Ähm, die Wasserpumpe war auch defekt?

Entweder du hast richtig Glück gehabt, dass die ausgerechnet jetzt kaputt ging und dies festgestellt wurde oder deine Werkstatt will ein wenig mehr an dir verdienen.

Normalerweise macht sich eine Wasserpumpe durch Wasserverlust, erhöhte Temperatur und/oder Geräuschpegel bemerkbar.

 

Trotzdem komisch, dass bei der geringen Laufleistung diese Teile schon defekt sind, kann aber passieren.

 

Ähnliches Wasserpumpensterben kenn eich nur von älteren Renault Twingo und Ford Escort, da waren verschleißfreie 50.000 Km schon Glückssache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolf2022   

@ A2 Driver

der keilrippenriemen wird nicht mehr per hand gespannt die motoren haben alle ein automatischen riemen spanner. bei der wasserpumpe glaube ich da war das schaufelrad defekt ( weil aus platik) geht sehr häufig kaputt. besonders bei diesen 1,4l benziner ob golf polo oder auch der a2.

gruss rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolf2022   

mit den kosten ist das so eine sache. wenn wasserpumpe kaputt und man hat so c.a. 70000km macht man meistens auch den zahnriemen mit neu. weil man muß ja um an die wasserpumpe zukommen auch den zahnriemen abmachen. oder auch umgekehrt so machen wir das, zahnriemen intervall dann auch gleich wasserpumpe mit neu wird dann nur ein bisschen dazu gerechnet beim zahnriemen lohn. die preise habe ich nicht im kopf weil ich die rechnungen auch nicht schreibe. billig ist es aber nicht.

gruss rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Exthor   

Hi,das mit den feuchten Scheinwerfern hatten wir auch.

Innerhalb von 2 Monaten erst der eine dann der andere.

Beide wurden beim freundlichen auf Kulanz gewechselt angeblich

gegen überarbeitete da das Problem bekannt war.

Die neuen hätten jetzt irgent ein Ablaufloch (Aussage vom Freundlichen Werstattmeister) Ob es stiimmt, keine Ahnung auf jeden Fall sind die jetzt seit mehr als einem Jahr nicht mehr angelaufen.

 

MfG Torsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen