Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BernieCAD

Arbeiten am Turbolader

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

leider siffelt unser A2 - Turbolader etwas im Bereich "Lufteingang" und möchte hier selber abchecken und evtl reparieren. Muss dazu der Motor von der Halterung runter um Platz zu schaffen?

 

Suche für die Wartungsarbeiten am Turbo auch ne Anleitung o. ä.

 

mfg

 

bernie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, da muss lediglich der Schlauch der Luftansaugung abgezogen werden, du blickst dann aufs Verdichterrad. Dieses darf kein fühlbares Spiel aufweisen. Ebenso ist etwas Ölschmier ok, wenn dir ein Bächlein entgegenläuft, ist aber was faul. Vermutlich hat aber bei dir nur die Befestigung des Schlauchs etwas zu viel Spiel.

 

Ist etwas fummelig, da ran zu kommen, da der Turbo zwischen Spritzwand und Motorblock sitzt. Geht am besten von unten, dazu musst den Plastikschutz der Antriebswelle abbauen und schon liegt das gute Stück im Sichtfeld. Ein Spiegel hilft dann beim um die Ecke schauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen