Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
homerj081

Bowdenzug Türgriff einstellen

Recommended Posts

Hallo.

der Griff an der Fahrertür (innen) steht immer etwas aus seiner Mulde heraus. Außerdem lässt sich die Fahrertür schlecht öffnen. Vermutlich, weil das Schloss dadurch nicht ganz öffnet?!

 

Ich habe die Verkleidung schon abgebaut, in der Hoffnung dass ich den Bowdenzug etwas nachstellen kann. Jedoch konnte ich an der Stelle nichts einstellen. Der Bowdenzug wird dort in eine feste Position geclipst und lässt sich nicht verstellen.

 

Hat jemand von euch noch eine Idee oder vielleicht sogar schon einmal das selbe Problem gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube du hast den Bowdenzug falsch herum eingeklemmt. Schau mal hier

A2 Forum

Beitrag 16 Bild 4

Bei dir müßte der Zug jetzt über ( und nicht drunter ) dieser schwarzen Nase liegen. Hatte das auch.

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke für die Antworten.

 

@schnarchi: Richtig, bei mir war der Haken von oben in die Öse gesteckt. Jedoch habe ich den Haken gestern von unten in die Öse gesteckt, dass er nicht an der Plastiknase hängen bleibt. Ergebnis: Heute Mittag beim Aussteigen zu Hause ist der Haken aus der Öse gerutscht und ich war eingesperrt.

 

Irgendwie ist der Bowdenzug ausgeleiert. Kann man den irgendwie spannen?

bearbeitet von homerj081

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange hast du schon das Problem? Wenn der Bowdenzug ausgeleiert ist, müßte das ja schon länger falsch gewesen sein.

Einfachste Lösung wäre neuer Bowdenzug, dazu müßte aber noch das Blech ab, wo der Bowdenzug verschwindet, mit etwas Zeit und etwas handwerkliches Geschick kein Problem.

Türblech - A2 Wiki

Neue Dichtung nicht vergessen! Vielleicht schreibt mal einer noch die Nr. des Zugs.

Was vielleicht noch ginge:

Das Seil im Zug ist ja jetzt zu lang. Wenn du den Hacken abbekommen solltest, das Seil kürzen und den Hacken wieder dran machen.

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin erst seit zwei Monaten A2-Fahrer. Den Fehler habe ich "mitgekauft".

 

Aber die Idee mit Haken ist nicht verkehrt. Ich mache am Samstag mal wieder die Türverkleidung ab und schaue mir die Sache in Ruhe an.

 

Hatte gehofft, dass es wie bei dem Fahrrad eine Stelle an dem Bowdenzug gibt, an der man das Spiel einstellen kann.

 

Danke für die Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Fahrrad hatte ich auch erst dran gedacht. Hatte mir nochmal ein Bild vergrößert näher angesehen, da ist nix zum Verstellen. Bleibt also nur versuchen zu kürzen oder neu, ich frage morgen mal beim :) nach, muss sowieso verbei an der Teiletheke. Und Dichtung nicht vergessen, das ist mir passiert und du darfst die ganze Sache nochmal machen.

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen