wolfer

Doppelter Kuppelpunkt

Recommended Posts

Hallo,

ich habe eine paar Fragen zum Kupplungskraftschluss bei einem 1.4 Benziner.

Ich habe aktuell einen 90ps Diesel und einen 75ps Benziner.

Jedesmal wenn ich mit dem Benziner unterwegs bin faellt mir auf das Kraftschluss der Kupplung sehr spaet kommt.

Ich muss die Kupplung ca 90% betaetigen um einen Gangwechsel durchzufuehren.

Bei normale Fahrt ist alles ok und fuehlt sich gut an.

Aber wenn ich flotter unterwegs bin kommt es mir vor das Kupplung erst bei ca 10% Betaetung voll schliesst.

-> bei schnellen Schaltvorgaengen habe ich eine Art Doppelkuppel verhalten ?!?

Kupplung betaetigen (90%)

schalten

Kupplung kommen lassen

faehrt los

Kupplung komplett draussen bzw <10%

"Sprung nach vorne"

 

Ja ja lacht ihr nur ;) ... es ist verdammt schwer zu beschreiben :P

 

Ich dachte mir das es an folgende Punkte liegen kann:

- Kupplung nicht entlueftet :rolleyes:

- Bremsfluessigkeit "fertig" (LL-Service bei 64.000km) :cool:

- Kupplung runter ?! :eek:

 

Das Auto ist ein 1.4 75ps Benziner von 2003 mit 74.300km. Das Auto habe ich mit 37.000km vor 3j uebernommen.

 

Was meint ihr dazu ?

 

Gruss Wolfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist echt beschixxen beschrieben! :D

 

Nach 74.000 km sollte die Kupplung noch nicht hinüber sein. Meine habe ich jetzt mit 140.000 getauscht. Bei der kam die Kupplung auf den letzten Zentimetern, schalten mit Zwischengas ging eigentlich kaum noch.

Mit der neuen Kupplung fängt sie schon auf den ersten Zentimetern das Kuppeln an und kuppelt über den gesamten Pedalweg.

 

--> Ich würde es an erster Linie mal mit Entlüften probieren, wenn das nicht hilft, würde ich das Problem gescheit erklären.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--> Ich würde es an erster Linie mal mit Entlüften probieren, wenn das nicht hilft, würde ich das Problem gescheit erklären.. ;)

 

Danke fuer die schnelle Antwort.

 

Sobald ich zuhause bin werde ich mich mal unters Auto legen, bzw. ne Buehne finden und enlueften

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Getriebe selber ist auf der Oberseite ein Nippel zum Entlüften, dafür brauchst Du ihn nicht anheben. Hab ich mal mitm Degimon probiert, bei mir kam allerdings nichts raus.. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... Nach 74.000 km sollte die Kupplung noch nicht hinüber sein. ...

Das ist kein Argument. Wenn das Ausruecklager verschlissen ist und quais schon ein ovales Loch geschliffen hat, steht's nicht gut um die Kupplung.

Bei viel Stadtverkehr und Stop'n'Go kann die Kupplung auch schon bei ~80.000km hinueber sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

der "klassische Kupplungstest" ist anstandslos (3. Gang, Handbremse, Kupplung kommen lassen) -> bei ca 40% Kupplung betaetigt ist die Kiste aus.

 

Wie kann man(n) sonst ohne grossen Aufwand eine Kupplung pruefen ?

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei viel Stadtverkehr und Stop'n'Go kann die Kupplung auch schon bei ~80.000km hinueber sein.

 

Kann ich beim A2 nicht sagen. Ich bin bis letztes Jahr hauptsächlich Kurzstrecke und Stadt gefahren. Meine Kupplung muss bei Dir (zu ihrem Leid) viel mitmachen, fahre gerne zügig mit Drehzahl an und schalte auch häufig beim Bremsen runter. Trotzdem hat die Kupplung bis jetzt gehalten. (140tkm)

Nichts deso trotz kann es natürlich sein, dass sie trotzdem schon bei 80.000 hinüber ist, ich denke nur, da sollte sie es noch nicht sein! ;)

 

der "klassische Kupplungstest" ..

Wie kann man(n) sonst ohne grossen Aufwand eine Kupplung pruefen?

 

Ich wüsste keine Alternative. Der Test ist ziemlich zuverlässig. Wobei bei dem Test mein Motor noch abgesoffen ist und die Kupplung somit noch gut wäre.

Ich habe das Hinscheiden meiner Kupplung daran gemerkt, dass der Kupplungspunkt sehr spät (fast ganz zum Schluss) ist und ich beim Schalten mit viel Zwischengas (5000rpm) zwischen 1. und 2. Gang nicht einkuppeln konnte. Auch wenn das Pedal nicht mehr gedrückt war, hat die Kupplung geschliffen. Erst wenn ich vom Gas runter bin, hats nen Ruck gegeben, an dem ich gemerkt habe "jetzt isser drin!". ;)

bearbeitet von a2-701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden