Jump to content

Heizung


brutus
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich fuhr gerade mit meinem A2 (ATL) rund 5 km und die Heizung fing auf einmal an wie verrückt zu heizen. Einstellung auf 18 Grad

nutzte nichts.

Kühlwassertemperatur war normal.

Als Techniklaie wüsste ich gerne, wonach man sehen sollte.

Danke und Grüße

Brutus

Link to comment
Share on other sites

Jupp, Fehlerspeicher auslesen. Ich tippe auf kaputten Temperatursensor (Ausströmtemperaturgeber oder Innenraumtemperaturgeber) oder dieses komische passiv gekühlt Ding, welches am Lüftermotor hinterm Handschuhfach sitzt, was ich mal bei Nagah getauscht habe, aber keine Ahnung habe wie es heißt und was es macht.. :rolleyes:

Aber bei ihm wurde es glaube ich auch wärmer.

Link to comment
Share on other sites

oder dieses komische passiv gekühlt Ding, welches am Lüftermotor hinterm Handschuhfach sitzt, was ich mal bei Nagah getauscht habe, aber keine Ahnung habe wie es heißt und was es macht.. :rolleyes:

 

Das ist der Lüfterregler, dessen Ableben führt zu entweder gar keiner Luft oder einem steten Wechsel zwischen Flaute und Orkan. Schöne Arbeit, woll? :D

Link to comment
Share on other sites

Ach ja! Jetzt weiß ich warum's bei ihm auch so warm würde. Da kam keine kühle Luft mehr raus und es wurde deshalb warm im Auto! :D

 

Ich fand die Arbeit gar nicht so schlimm. Da ist der G263 schlimmer.. ;)

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

kleine Rückmeldung:

Meine Frau war beim :). Fehlerspeicher wollte er nicht auslesen.

Aussage: Ist eindeutig die "Temperaturklappe". Frühester Termin

ab 17.11. :rolleyes:

Weitere Aussage: Heizung komplett auf null. Weiterfahren, Kühl-

wassertemperatur im Auge behalten. Wenn sie höher als normal

steigt, Motor ausstellen :kratz:.

 

Meine Frau fuhr noch eine Runde mit dem Wagen und probierte

die Heizung anschliessend aus. Jetzt funktionierte sie einwandfrei :jaa:

Fazit: ich warte jetzt erstmal ab, was die Zukunft bringt.

Grüsse

Brutus

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das auch hin und wieder. Bei mir tritt es eigentlich nur auf, wenn ich den Motor ausmache und kurz darauf wieder starte (z.B. an einer roten Ampel). Dann bleibt der Fehler auch bestehen, bis der Motor wieder kalt ist. Wird der Motor nicht abgeschaltet, tritt der Fehler auch nicht auf.

Im Fehlerspeicher steht ein sporadischer Fehler von der Temperaturklappe.

Jetzt stellt sich mir die Frage ob es überhaupt an der Klappe liegt. Wie lässt sich erklären, dass der Fehler nur nach kurzem Abschalten des Motors auftritt? Ich würde da intuitiv eher in Richtung Steuergerät suchen.

Edited by LordExcalibur
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 445

      Anleitung Ausbau Stellmotoren der Klima

    2. 129

      Beleuchtung Kombiinstr. zu dunkel

    3. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    4. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    5. 5704

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 4

      Audi treffen De Meern Niederlanden 19-9-2021

    7. 6

      [1.4 BBY] AGR-Rohr demontieren. Wo ist die mittlere Schraube?

    8. 13

      1.4 BBY ohne OSS: welche Federn verbaut?

    9. 2

      Hilfe suche A2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.