Jump to content

Teilenummer Staubschutz


A2 Fahrer

Recommended Posts

Könnte mir jemand die Teilenummer von diesem Staubschutz (oder wie auch immer man es nennt) sagen.

Hab bei der Suche nur das hier gefunden: Schutzrohr

 

Fahrzeug ist ein 1.2TDI oder ist hier eh überall das gleiche verbaut?

 

Hab da mal ein Bild angehängt

 

Der Threadtitel kann gerne verändert werden wenns nicht passt:rolleyes:

P1010013.jpg.32e96d6d7bb3c4c8e50fac775b30cc8e.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hab das gleiche "Problem", ist aber nicht wirklich eins.

Beim letzten Service aufgefallen, wird üblicherweise bei der HU, wenn überhaupt, nur als geringfügiger Mangel gewertet.

 

Deshalb hab ich mich noch nicth drum gekümmert.

Meines Wissens ist das Ding fest mit dem Stoßdämpfer verbunden und nicht einzeln zu bekommen.

 

Man belehre mich gern eines besseren.....

Link to comment
Share on other sites

Für die Fahrwerke 1GA, 1GF, 1GL, G07 G03 und G08 sind es die Anschlagpuffer mit 123mm Höhe:

6Q0 512 131 B

 

Für das Fahrwerk G22 ist er der Puffer mit 140mm:

8Z0 512 131 C

 

 

Der 1.2 er hat das Fahrwerk 1GF oder G03, somit brauchst Du den erstgenannten mit 123mm.

Link to comment
Share on other sites

@ aktc: Das ist ein eigenes Teil. Um es abzubekommen musst Du das Stoßdämpferlager vom Stoßdämpfer trennen. Die sind mit einer M10x1 Schraube (N 104 037 02) verbunden. Am besten die Schraube mit nem Ringschlüssel drehen und den Stift oben in der Mitte der Schraube mit ner Zange halten.

 

Ach ja, die Schraube ist selbstsichernd, daher austauschen! Das ganze sitzt unter der Staubkappe, welche man oben sieht.

Link to comment
Share on other sites

Kaputt ist das dreckige gelbe pufferteil oben drüber, nicht der Staubschutz selbst. Das sieht man auf Deinem Bild auch deutlich, dass unten der Teil, der im Staubschutz steckt, abgerissen ist. Nur das gelbe Teil tauschen! (der Puffer) Das Ding ist einfach aus völlig ungeeignetem Material hergestellt und in wenigen Jahren auch kaputt. Hab zwei Löcher gegenüberliegend in den schwarzen Staubschutz oben reingebohrt und dann einen Kabelbinder oben ums gelbe in ne Rille gebunden, daran wiederum zwei Kabelbinderschlaufen dran gehangen, woran wiederum der Staubschutz durch die Löcher hängt.

O-Ton TÜV: " Ist auch ne Möglichkeit, aber o.k., da kein sicherheitsrelevantes Teil!"

Edited by VFRiend
Link to comment
Share on other sites

Einfach Lösung:

mit Kabelbindern am Puffer antüdeln

 

Perfekte Lösung:

Ersatzpaket von Sachs gibt es unter 900 064 für 17€

dazu muss der Dämpfer raus (2 Schrauben ersetzen), obere Mutter lösen und ersetzen, alles neu Auffädeln und alles wieder rein.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.