Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Audilehrling

Neue Batterie, LiMa oder .....?

Recommended Posts

Guten Abend Allerseits!

Ich fahre seid Jahren einen A2 Benziner 1,4 geboren 05.2001.

Bisher konnte ich für fast jedes Problemchen selbst eine Lösung erarbeiten, da ich KFZ technisch nicht sehr bewandert bin, waren es auch noch nicht so grosse Probleme.

Vor einem Jahr etwa hat der Wagen angefangen bei Regen zu ruckeln und die gelbe Motorenlampe leuchtete auf,,, durch ein sprödes Zündkabel flogen Funken auf den Motorblock, Gaffa drum und dann nach 3-4 Monaten komplette Zündverkabelung und Zündverteiler selbst gewechselt.

Das Problem war immer noch da und ist schlimmer geworden, bis zum ausgehen,, (das unruhige laufen setzte immer erst nach 200m fahrt ein) . In einigen Foren habe ich mich dann belesen und mich für etwas entschieden was ich mir noch zutraute, war noch mal beim Audi-laden, die haben ausgelesen und einen Drosselklappenfehler diagnostiziert.. habe die Drosselklappe gereinigt ( war ganz schön zugeschmoddert ) wieder eingebaut und aber nicht angelernt ( oder wie auch immer es heißt ). Nach etwas Zuckelei ging es dann auch wieder ganz gut und zum ersten mal nach langer zeit ist die gelbe Lampe von selbst wieder ausgegangen. Da ist mir aufgefallen und eingefallen das die Temperaturanzeige Kühlung nach Jahren wieder funktionierte( war eigendlich schon immer defekt ..). Habe mich an einen Forenbeitrag erinnert, wo es hieß, der Temperaturfühler kann etwas damit zu tun haben..na gut, das wollte ich lieber in der Werkstatt machen lassen.

Bin ich leider nicht zu gekommen, da vor etwa einer Woche die Batterieanzeige aufleuchtete und auch nicht wieder ausging..( ab und zu gehen mal ABS oder ESP Lampen an, aber nach erneutem starten auch wieder aus... z.B. wenn ich länger im stau stecke oder ähnlich. das nehme ich mir erstmal nicht so zu Herzen... ) Nach zwei Tagen Fahren, etwa 150km, wurde die Klima schwächer ( Lüftung ) und kurz vor meinem Ziel, ging die Servounterstützung für Lenkung auch weg, ESP leuchtete und eigendlich alles an bunten Lampen, auch ein Lenkradsymbol in gelb erschien.

Bin dann noch auf den Parkplatz gefahren Motor aus und habe versucht neu zu starten, ging nicht. Habe das Auto ca 8 Stunden nicht angefasst.

Später sprang er wieder an, aber die Batterie war sehr schwach.

Servolenkung ging nicht und Elektrik war sehr schwach ( Beleuchtung, Lüfter usw...) habe kurz bei laufendem Motor an der Batterie mit einem Duspol gemessen und der hat mir ein schwaches glimmen gezeigt, nicht mal ansatzweise 12 V oder etwas in die Richtung , dann müsste ja die LiMa keinen Saft mehr liefern!? oder ? ( dachte ich mir zumindest, so bei laufendem Motor... )

habe versucht da irgendwie direkt an der LiMa zu messen, habe nur keinen vernünftigen Messpunkt gefunden..

nun endlich mal zu meiner Frage:

kann es sein, das ich mit meinem ganzen unwissentlichen rumgebastel, ohne zwischendurch mal irgendetwas anzulernen in dem System des A2,

solche Fehler oder Defekte hervorrufe?

oder läuft die Verstromung nicht über das system?

 

oder kommen alle Fehler einfach nur auf einmal?

 

Eigendlich möchte ich das schöne Auto nicht weggeben weil ich es mag und 255000Km können ja wohl noch nicht das ende bedeuten..!!!

 

ich freue mich über Eure Meinung

 

grüsse

 

felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Erstmal eine kleine Bitte vorweg: wäre schön, wenn du zukünftig ein paar Absätze einbauen könntest. Dein Text-Cluster erschlägt einen förmlich ;) Wer vernünftig schreibt, bekommt auch vernünftige Antworten :D

 

Ist in deinem A2 noch immer die erste Batterie verbaut? Nach über 10 Jahren kann die nämlich einfach platt sein, sobald mehrere Verbraucher ziehen, knickt der Saftspender dann ein. Evtl hat der Akku auch einen Kurzschluss in einer Zelle.

Testweise könntest du den Akku auch über Nacht an ein Ladegerät hängen und schauen, ob er am nächsten Tag gleich wieder zusammenbricht.

 

Falls nein, könnte einfach nur der Lichtmaschinenregler defekt sein, dieser kann einzeln getauscht werden und kostet nicht die Welt. Genaueres weiß das Forum ;)

 

Und um dich zu beruhigen: dein A2 ist dir nicht böse - sehr unwahrscheinlich, daß deine Reparaturen auf den Zusammenbruch einen Einfluss hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Felix,

 

die Fehlerbeschreibung deutet auf eine zu geringe Spannung während des Fahrens hin.

 

Ich tippe da auch mal auf den Spannungsregler des Generators (Lima). Batterie denke ich eher nicht, da die Fehler ja während der Fahrt aufgetreten sind und hier der Saft von der Lima kommt (oder eben nicht).

 

Grüße

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!!!

ich werde mich in Zukunft übersichtlicher fassen :)

und fange mal mit dem Regler an,,,

 

 

 

Danke sehr euch beiden soweit!!

 

 

gute Nacht

 

f

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hast du denn bei laufendem Motor für eine Spannung zwischen den Batterieklemmen? Wenn das weniger als 13V sind läuft was schief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zwischen den klemmen habe ich nur Restspannung der Batterie gemessen... bei laufendem Motor, deswegen schätze auch ich das von vorne kein frischer Saft in die Batterie gelangt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würd ich jetzt mal auf den Limaregler tippen. Kostet von Bosch rund 50EUR, kann man selbst wechseln. Oder die BAtterie hat einen Zellenschluss, das kannst du ja eben mit einer anderen BAtterie testen oder indem du die Batterie mit einem Ladegerät auflädst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

War jetzt lange unterwegs, habe aber vor 2 Wochen den Regler getauscht,

Es war eine ganz schöne Operation;)

Aber jetzt läuft er wieder !

Super!

Vielen dank für die guten Ratschläge !

 

Beste Grüße

 

Felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen