Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hulot

1,4 Benziner welchen kaufen?

Recommended Posts

Hallo liebe A2 Freunde,

 

zunächts erst einmal einen schönen Gruß an die Gemeinde, es herrscht ein sehr angenehmer Umgangston in diesem Forum.

Wie so manche/er hier, liebäuge ich schon lange mit dem A2. Anfangs war einfach das Geld nicht da und dann habe ich mir immer eingebildet das ich einen großen Kombi brauche. Nun gut, die Entscheidung ist gefallen und die Auswahl an Fahrzeugen in Österreich sehr überschaubar, passt irgendwie zu dem »weniger ist mehr« Gedanken.

Zwei sehr ähnliche Fahrzeuge stehen nun zur engeren Auswahl, beide sind (Kobalt?) Blau-Metallic und haben ein ähnliche Ausstattung (Ich glaube das Style Packet oder irgenden ein Österreich-Packet) Klimaauto., lackierte Spiegel/Türgriffe und sonst der Standart eben.

 

Fahrzeug A: Bj. 08/2000 / 2. Halter / Scheckheft gepflegt (auf den Fotos sieht er wirklich Top aus, mit Kleber vom letzen Service beim Freundlichen in der Tür) / 72.000 km / neuer Zahnriemen + Service im Jul / 16 Zoll Style-Felgen / zusätzlich extras Nebelsch. / diese Becherhalter vor Rückbank / von Privat Preis € 6.300,-.

 

Fahrzeug B ist Bj. 05/2001 / 1. Halter / Scheckheft gepflegt / circa 101.000 km, neuer Zahnrieme+ WAPU und Service / 8 Fach bereift keine A2 Alus / neuer Tüv (Pickerl) / bis auf das Radio Concert I keine zusätzlichen Extras wie Fhz. 1. / vom Händler (Seriös? Er hat auf die Frage eines Ankauftestes sofort mit ja kein geantwortet und auch sonst alle Fragen sehr sachlich beantwortet) / Preis € 4.000,- bis 4.450,-.

 

Ich habe mir allerdings beide Autos noch nicht in Natura angeschaut, ein Auto steht weiter entfernt.

Meine Tendenz läuft in Richtung der günstigeren Variante, da ich nicht so viel Geld binde und wenn eine Reparatur kommt noch etwas mehr in Reserve habe. Ich habe gute Erfahrungen mit (relativ alten) Gebrauchtwagen gemacht, egal ob vom Händler oder Privat. Was ist eure Meinung?

 

Ich hoffe da löse ich jetzt keine Grundsatzdiskussion zu Händler versus Privat aus.

 

Ich bedanke mich schon einmal.

 

Schönen Gruß aus Wien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der preiswertere wäre meine Wahl, da vom Händler und v.a. preiswerter. Warum 6.300,- an Privat zahlen? Das sind doch keine erwähnenswerten Extras, die Du da auflistest. Und dass der Motor 30.000 km weniger drauf hat, sagt auch mal rein garnichts. Der hat das Auto noch nicht verkauft, denn das ist er nicht wert. Aber generell würde ich mich nach einem jüngeren umschauen, so ab Ende 2002 und jünger, am besten einer mit enstprechendem Motorsteuergerät, welches es erlaubt, eine neuere Software aufzuspielen. Unter "Suchen" mal diesbezüglich sich schlau machen. Hier gucken: Motorsteuergerät Updatethread - A2 Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

danke für die hilfreiche Antwort, die auch meinem Buchgefühl entspricht. Zudem habe ich vom Verkäufer erfahren, dass er sogar 3. Hand ist und sie ihn jetzt nach nur einem halben Jahr wieder verkaufen wollen, etwas seltsam bzw. für mich einfach nicht wert.

Bzgl. jüngerem Baujahr und Motorsteuergerät ist ein guter Hinweis, der mir in der Forums-Recherche noch nicht aufgefallen ist, werde ich mir anschauen.

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen