Jump to content

Verwirrung: Welche Nachrüst-BT-FSE ist zu empfehlen?


thunderstorm

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nach ca. zwei Monaten rumkugeln möchte ich meinem Kleinen endlich eine Bluetooth-FSE gönnen, die mit iphone 4s und 5 funktioniert. Ich habe hier im Forum vermutlich alles gelesen, was es zum Thema gibt, kann aber keine Hinweise finden, was am sinnvollsten wäre.

 

Der Wagen hat ein Concert (vermutlich II, da zwei Knöpfe, aber nicht 2+) und FIS. Das Radio soll wegen Optik und TP-Memo drin bleiben, die Freisprecheinrichtung möglichst kein eigenes Bedienteil haben. Das Mobilteltelefon braucht keine Halterung, Ladekabel zum Anzünder reicht mir.

 

Die Foren-Recherche läßt mich glauben, daß ich FISCON, Zemex oder Audiolink ins Auge fassen sollte.

 

Aber welches? Kennt jemand die Unterschiede in Richtung Sprachqualität, Bedienung und Einbaufreundlichkeit und kann den entscheidenden Hinweis geben?

 

Vielen Dank

Michael

Link to comment
Share on other sites

Ja und? Ich sag er soll sich das mal überlegen. Das bringt viele Vorteile.

 

Ich wollte erstmal auch das Concert drinlassen, bin aber dann doch zu dem Entschlussgekommen, dass es einfach nur, naja, nicht "gut" ist.

 

Das Alpine ist sowohl von der Bedienung als auch in Funktionsumfang dem Concert um ein vielfaches überlegen!

Link to comment
Share on other sites

Sorry, ich wollte nicht pampig sein, aber es gibt Leute für die ein Nachrüstradio, egal wie viele Vorteile es angeblich haben mag, ganz und gar nie nicht keinesfalls in Frage kommt. (Ich bin so jemand.)

 

Und wenn der Threadersteller ein Lösung mit Concert sucht, naja, dann gehe ich davon aus, dass er eben kein "Markenradio" will – sonst hätte er das Problem ja gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

Single-DIN Nachrüstradios sehen halt einfach in der breiten Mittelkonsole immer ein wenig Banane aus, weswegen ich auch versuchen würde das originale zu behalten.

 

Besonders wenn man ein FIS hat und dann das obere Viertel des Displays "tot" ist, weil es von einem Nachrüstradio nicht angesprochen werden kann.

Link to comment
Share on other sites

Single-DIN Nachrüstradios sehen halt einfach in der breiten Mittelkonsole immer ein wenig Banane aus, weswegen ich auch versuchen würde das originale zu behalten.

 

Besonders wenn man ein FIS hat und dann das obere Viertel des Displays "tot" ist, weil es von einem Nachrüstradio nicht angesprochen werden kann.

 

Genau so ist es. Die Optik der verlinkten ist eher grausig. In meinem anderen Audi habe ich ein gratteliges Nachrüstgerät durch ein Becker GrandPrix ersetzt, was optisch gerade zu ertragen ist. Im A2 soll schon das Concert drinbleiben und lediglich um Freisprech erweitert werden. Für mich ist neben der Optik die Audi-eigene TP-Memo Funktion durch keine mir bekannte App zu ersetzen.

 

Schwierig ist halt, welche nehmen bzw. unterscheiden die sich überhaupt besonders?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.