Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Azwei

Geschwindigkeitsbegrenzung 205/17"

Recommended Posts

?( Sagt mal habt auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung vom Reifenhersteller

für die 205/40 ZR 17 bekommen ??

Ich darf nur 184 km/h fahren.

Das reicht aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo !

 

Ich habe die selben Felgen mit den Reifen Dunlop SP 9090 und habe keine Geschwindigkeitsbegrenzung bekommen.

Denke mal das kommt auf den Reifentyp an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

könnte evtl. mit dem dynamischen Reifenumfang (Freigängigkeit), dem Schnelllauftest bei verändertem Sturz oder der Traglast zusammenhängen - gibt glaub ich in dieser Dimension Traglast 80 und 84 - die 80 würde für die 1.4 tdi und 1.4 Benziner ja auch reichen - für den FSI wohl mindestens 84

welches Reifenfabrikat und welche Motorisierung fährst Du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben auch Dunlop und keine Geschwindigkeitsbegrenzung.

Und sollte es Bedenken seitens des Herstellers wegen der Geschwindigkeit geben, sollte er sich spätestens beim FSI zurückziehen.

Kann doch wohl nicht ernsthaft sein, dass ein Hersteller 205er produziert und davon ausgeht, dass diese nur auf 50 PS Fahrzeugen eingesetzt werden. Wobei sie auf solche Fahrzeuge noch nichtmal draufpassen würden. Da hat dann wohl jemand seinen Job verfehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat also Traglast 80 - damit wirds zusammenhängen - solltest du einen tdi haben, könnte es sein, dass du auf der VA zu viel Gewicht hast, und die Reifen den Schnellauftest (bei vorgeschriebenen Testbedingungen = zu wenig Luftdruck ca. -0,4 bar und 3° falschem Sturz, min 10 Minuten) nicht mit mehr als 184 km/h bestehen.

Wenn du einen TDI oder 1.4 Benz hast - ist doch 184 kein Prob - hast doch im Schein "nur" 173 eingetragen und damit ists i.O.

 

p.s. selbst 198 laut tacho sind in echt gerade mal 189 - soviel toleranz ist sicher, wenn Dein Luftdruck und die Spur stimmt.

Gruß josh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine perfekte Erklärung,

kennst dich ja gut aus.

Es ist ein 1,4 Benziner er läuft mit Sommerreifen

fast 220 km/h-laut Tacho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man der geht schnell - hab meinen noch nicht über 198 gebracht - wenn Du mal die Drehzahl dazu postest und Deinen Reifenumfang misst kann dir A2TDI vielleicht mal die wirkliche Geschwindigkeit aurechenen.

Solltest Du FIS haben, kannst du auch selber schon mal einen etwas genaueren Wert ermitteln.

wähle die Durchschnittsgeschwindigkeit und "nulle" (länger auf die Resettaste) die dann einfach mal bei 220... dann siehst du einen elektronischh ermittelten Wert, der zumindest um die Abweichung des Drehspulinstruments (bei diesem Ausschlag sicher schon enorm) korrigiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Josh

Ne er ist wirklich so schnell,

Tacho simmmt auch.

Komplettumbau des Motoors ca.130 PS

geht wie Katze und er würde auch noch schneller aber leider dreht er dann bei 5850 U/min ab.

Gruß Azwei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Also ich konnte noch nicht schneller als 175 weil dann der Motor so laut ist und so hoch dreht dass ich mich nicht traue dann weiterzumachen! Aber morgen fahr ich ne tolle Strecke, toll, geradeaus und unbegrenzt, wie im Paradies.. *froi*

 

Greetz, euer rasender canadian!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen