Winkeleisen

1.4,, 16V, Benzin, Motor springt schlecht an, wenn schon einmal gelaufen

Recommended Posts

Hallo zusammen, mein 1.4, 16V, Bj. 2002 hat seit einigen Tagen das Phänomen, dass er,  wenn er etwas gelaufen ist, ca.. 5-6 km, sehr schlecht wieder anspringt, wenn er danach kurz gestanden hat. 
Kaltstart ist kein Problem! 
Wenn er jedoch etwas gestanden hat  will er nur sehr widerwillig anspringen, nimmt quasi kein Gas an, stinkt gewaltig nach Benzin und kommt dann irgendwann erst auf ein paar Zylindern, dann alle vier.
Er springt eher an, wenn ich ohne Gas zu geben, den Anlasser drehen lasse. dann läuft er ganz langsam mit  Stottern hoch, hat dann aber ein erhöhtes Standgas von ca. 1300 U/Min. Wenn ich ihn dann aus mache und wieder starte ist alles normal.
Ansonsten springt er im warmen Zustand immer gut an und läuft völlig normal, mit ruhiger Drehzahl von ca. 850U/Min. 
Was kann das für ein neuer Fehler sein?
Liegt es evtl. am Gasbetrieb, ich könnte morgen einmal die Gasanlage ausschalten und es nur im Bezinbetrieb noch einmal testen.


MfG
Winkeleisen

Audi A2, 1.4 , 16V, 272.350 km, LPG
Audi A2, 3L, 195.000 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,
vielen Dan!
Habe den Doppeltemperatursensor gewechselt nach Anleitung gewechselt (Anzeige war bei mir im Cockpit in Ordnung), dabei auch eine Haltespange versengt!
Hatte jedoch noch die alte Haltespange so dass alles gut geklappt hat!
Es es ist wieder alles in Ordnung!
Motor springt auch im warmen Zustand wieder gut an!
Ganz klasse!!!

Gruß,

Winkeleisen

A2, AUA , 16V, 272.400km
A2, 3L, 195.000 km

  • Daumen hoch. 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden