VFRiend

"Puff"-Geräusch 2-Sek. nach Motorstillstand

Recommended Posts

Vor Tagen ist mir aufgefallen, dass nach ca. 2 Sekunden nach Abstsellen meines TDI 1.4 75 PS ein merkwürdiges Geräusch dem Motorraum entfleucht. Irgendwie hört es sich an, wie eine Verpuffung, oder ists ne Klappe die zuschlägt. Kann mir einer weiterhelfen? Würdet ihr vielleicht auch mal darauf achten. Der Motor hat jetzt 45.000 gelaufen und geht prima. Hab aber jetzt Angst, dass ich hier was schleifen lasse. Hab schon an undichte und nachtropfende Einspritzdüse gedacht...?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den TDI ist eine Drosselklappe im Ansaugtrakt verbaut, die beim Abstellen schließt. Der Kraftstoff wird dabei natürlich auch abgestellt. Durch das entstehende Vakuum wird verhindert, dass der Motor beim Auslaufen rumpelt, wenn der restliche Schwung für das Überwinden des Verdichtungstakts gerade nicht mehr ausreicht und der Motor eine halbe Umdrehung zurück läuft.

 

Diese Klappe muss nun irgendwann wieder aufgehen, wonach sich der Druck wieder ausgleicht. Bei meinem TDI geschieht dies allerdings geräuschlos.

 

/.

DocSnyder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an alle ! 1. Baujahr 2002, wurde jedenfalls 11/02 erstmals zugelassen. 2. Das mit der Klappe scheint mir plausibel. Vielleicht gibts ja einen Grund, dass die Klappe nicht mehr geräuschlos zufällt. Werde mal das ganze bei demontierter Motorhaube vorm Auto geräuschmäßig zu erfassen versuchen.

Dürfte eigentlich auch nichts ernsthaftes sein. Die Karre läuft auch sonst anstandslos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. 

 

Habt ihr ihr schon eine Lösung gefunden? 

 

Auch bei bei mir ist es so, dass wenn ich den Motor abstelle ca 1-2 Sekunden danach, obwohl der Motor bereits aus ist, ein schlagendes dumpfes Geräusch aus dem Motorraum kommt. Nur einmal so „bumm“ und dann ist Ruhe. 

 

Was könnte das sein? 

 

Schöne Grüße 

 

1.4 tdi, 75 ps, bj 03/02

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. Danke für deine Antwort. 

 

Wie kann ich als Laie die Funktion davon überprüfen? 

 

Schöne Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dem genannten Baujahr gehe ich vom einem AMF-Motor mit Unterdruck-Betätigter Abstellklappe aus.

Die Abstellklappe befindet sich von vorne gesehen zwischen Motor und Spritzwand vor dem AGR-Ventil montiert.

Der Betätigungshebel wird mit einer Unterdruckdose in dem Moment des Motorabstellens angezogen.

 

Der Test besteht darin zu prüfen, dass der Hebel lang genug angezogen bleibt, möglichst bis der Motor steht.

Die Klappe sperrt die Frischluftzufuhr zum Motor um ein Nachlaufen, auch Nachdieseln genannt zu verhindern.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.